Programm

  • 05:00 - 10:00 UhrDer schöne Morgen

  • 10:00 - 15:00 Uhrradioeins ab zehn

  • 15:00 - 19:00 Uhrradioeins ab drei

    "Lives Outgrown" von Beth Gibbons © Domino
    Domino

    Album der Woche - "Lives Outgrown" von Beth Gibbons

    "People started dying" sind die Worte von Beth Gibbons zu ihrem neuen und ersten offiziellen Soloalbum. Die englische Musikerin, die mit Portishead berühmt wurde, thematisiert auf "Lives Outgrown" Verlust, Angst und Trauer in zehn scharfsinnigen, sanft-düsteren Liedern. zum Beitrag

    Auf einem heruntergelassenen Rollladen in Berlin-Neukölln steht die antisemitische Aussage: "Fuck Israel" © picture alliance / SULUPRESS.DE | Vladimir Menck/SULUPRESS.DE
    picture alliance / SULUPRESS.DE | Vladimir Menck/SULUPRESS.DE

    Gravierender Anstieg - Antisemitische Vorfälle in Berlin erreichen Höchststand

    Der Terrorangriff im Oktober auf Israel hat sich auch auf das Leben in Berlin ausgewirkt. Übergriffe auf Jüdinnen und Juden haben seitdem stark zugenommen. Das meldet heute die Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus Berlin (RIAS) in ihrem Jahresbericht für 2023. Wir sprechen darüber mit Julia Kopp, Projektleiterin bei RIAS Berlin. zum Beitrag

    Maximilian Krah, Spitzenkandidat der AfD zur Europawahl, spricht bei einer Wahlveranstaltung in einem Gasthaus © Stefan Puchner/dpa
    Stefan Puchner/dpa

    Nach Krisentreffen - AfD-Spitze bricht mit Europaspitzenkandidat Krah

    Zwei Wochen vor der Europawahl bricht die AfD mit ihrem Spitzenkandidaten Maximilian Krah. Der Bundesvorstand hat heute ein Auftrittsverbot für Krah verhängt. Dieser erklärte daraufhin, dass er auf weitere Wahlkampfauftritte verzichte und als Mitglied des Bundesvorstands zurücktrete. Auslöser war, dass Krah in einem Interview die Rolle der nationalsozialistischen SS relativiert hat und die französischen Rechtspopulisten deswegen jetzt nicht mehr mit der AfD auf EU-Ebene zusammenarbeiten wollen. Gabor Halasz aus dem ARD-Hauptstadtstudio dazu mit den Einzelheiten. zum Beitrag

    Sonnenuntergang hinter dem Felsendom auf dem Tempelberg in Jerusalem © imago images/Eibner Europa
    imago images/Eibner Europa

    Aktuell - Palästina-Anerkennung spaltet

    Spanien, Norwegen und Irland haben angekündigt, Palästina als eigenen Staat anzuerkennen und Israel damit gegen sich aufgebracht. Die Bundesregierung hat nicht die Absicht den drei Ländern in ihrer Entscheidung zu folgen. Sie bleibt bei ihrer Haltung: Will Friedensverhandlungen und gegebenenfalls eine Zwei Staaten-Lösung. Wir sprechen darüber mit dem Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Michael Roth (SPD). Er spricht von einem falschen Signal zur "falschen Zeit". zum Beitrag

    Deniz Yücel im Juli bei der Eröffnung 69. Bad Hersfelder Festspiele © imago images / Hartenfelser
    imago images / Hartenfelser

    Fußball - Leverkusen-Fan Deniz Yücel blickt auf das Europa-League-Finale

    Deutscher Meister, seit 51 Spielen ungeschlagen und noch zwei Titel im Blick. Es dürfte Spaß machen, gerade Bayer Leverkusen-Fan zu sein. Heute Abend kann die Mannschaft den zweiten Titel der Saison klarmachen. Im Europa-League-Finale gegen Atalanta Bergamo. Wir sprechen darüber mit jemandem, der schon immer seine Liebe zu Bayer Leverkusen zelebriert hat: der Journalist und Autor Deniz Yücel. zum Beitrag

  • 19:00 - 21:00 UhrLive aus dem Bikini

  • 21:00 - 23:00 UhrSwagga!

  • 23:00 - 01:00 UhrSister Moon

  • 01:00 - 03:00 UhrFree Falling (Whg.)

  • 03:00 - 05:00 UhrDie Sendung