Programm

  • 05:00 - 10:00 UhrDer schöne Morgen

    Black Friday, Prozentzeichen © IMAGO / Zoonar
    IMAGO / Zoonar

    Einzelhandel - Die Black-Week 2023 startet

    Die Liste für die Weihnachtsgeschenke sollte fertig sein denn diesen Freitag darf wieder Geld gelassen werden – der sogenannte Black Friday lockt jedes Jahr mit vermeintlichen Schnäppchen und für die Vorfreude startet heute schon die Black-Week. Aber hat der Einzelhandel überhaupt was von dieser Rabattwoche? Darüber sprechen wir mit dem Geschäftsführer des Handelsverbands Berlin-Brandeburg, Philip Haverkamp. zum Beitrag

    Computer-Artwork der Internationalen Raumstation (ISS) © imago/Science Photo Library
    imago/Science Photo Library

    Raumfahrt - 25 Jahre ISS

    Wenn der Himmel dunkel ist und sie von der Sonne beschienen wird, können wir sehen, wie die Internationale Raumstation im Orbit ihre Kreise zieht. Vor 25 Jahren wurde das erste Bauteil der ISS ins All geschossen. Eine Kooperation von damals 11 und heute 16 Staaten. Ein einmaliges Projekt für Völkerverständigung und Wissenschaft feiert sein 25. Jubiläum. Darüber sprechen wir mit Prof. Dr. Ulrich Walter. Er ist der Leiter des Lehrstuhls für Raumfahrt-Technik an der Technischen Universität München und war auch selbst schon im All. zum Beitrag

    1984 am Berliner Ensemble © Jörg Brüggemann
    Jörg Brüggemann

    Theaterkritik - Premiere: 1984 am Berliner Ensemble

    1984 ist der Schlüssel-Roman von George Orwell. Orwell schrieb ihn 1948 - und verarbeitet darin seine Beobachtungen zu Totalitarismus, wie ihn die Nazis, aber auch Stalin geprägt haben. Orwell setzt seinen Hauptdarsteller Winston Schmith in eine Welt, in der Neusprech und Doppeldenk der Standard sind. "Krieg ist Frieden" und "Freiheit ist Sklaverei" lauten die Parolen, die dir in einem Staat, wo der "Große Bruder" alles kontrolliert, tagtäglich eingetrichtert werden. Das Berliner Ensemble hat “1984” jetzt auf die Bühne gebracht, am Samstag war die Premiere. Unser Kollege Micha Hölzen war dabei. zum Beitrag

    Zerstörtes Gebäude im Gaza-Streifen © IMAGO / APAimages
    IMAGO / APAimages

    Politik - Deutschlands Vermittler-Rolle im Nahost-Konflikt

    Eine Deeskalation und Frieden scheint im Nahost-Konflikt weit entfernt und die Zustände für die Zivilbevölkerung werden immer unmenschlicher. Aber wie könnte ein Frieden in der Region und der Wiederaufbau im Gazastreifen vonstatten gehen?. US-Präsident Joe Biden sah gestern eine Zwei-Staaten-Lösung als die einzige Lösung. Deutschland müsse bei Friedensvorschlägen vermitteln und sei sogar in der Pflicht, sagt der ägyptisch-deutsche Politologe Dr. Asiem El Difraoui. wir sprechen mit ihmn darüber. zum Beitrag

    Binärcode - Nullen und Einsen / Symbolbild © imago/Ikon Images
    imago/Ikon Images

    Jena - Digitalgipfel der Bundesregierung

    Der Deutsche Bundestag trennt sich von einem Stück Tradition. Ab der kommenden Legislaturperiode wird es keine Faxgeräte mehr im Parlament geben. Das Internet reagiert auf diese Meldung in Zeiten der vor sich hin-hinkenden Digitalisierung natürlich mit Spott. Aber wie ist denn da überhaupt der Stand der Dinge? Heute Beginnt in Jena der Digitalgipfel und der soll einige Ergebnisse hervorbringen. Wie es in Sachen Digital-Transformation in Deutschland aussieht, darüber sprechen wir jetzt mit der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Digitales und Verkehr, Daniela Kluckert (FDP). zum Beitrag

  • 10:00 - 15:00 Uhrradioeins ab zehn

  • 15:00 - 19:00 Uhrradioeins ab drei

  • 19:00 - 20:00 UhrLive aus dem Bikini

  • 20:00 - 21:00 UhrBombay Bicycle Club "Acoustic"

  • 21:00 - 23:00 UhrLaut & Kantig

  • 23:00 - 01:00 UhrExperience

  • 01:00 - 03:00 UhrSister Moon (Whg.)

  • 03:00 - 05:00 UhrElektro Beats (Whg.)