Fr18.01.
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

Die radioeins Morgenshow

Tom Böttcher © rbb, Jim Rakete

Tagesvorschau +++ Längster Shutdown in der Geschichte der USA -  ein Ende ist nicht in Sicht... +++ Gut & Börse +++ Grüne Woche startet - Debatte über Tierwohl und Agrarwende +++ Stimmt’s, dass Lavendel gegen Motten hilft? +++ Kommentar von Hajo Schumacher: Mehr Mitarbeiter, mehr Züge - Deutsche Bahn präsentiert Maßnahmepaket - Ist das jetzt der Durchbruch? +++ Die Gier nach Gold – Der Weg in die Dopingfalle +++ Der schöne Fußball

09:10

Fronten weiter verhärtet

Längster Shutdown in der Geschichte der USA

Im Haushaltsstreit der USA zeichnet sich weiter keine Lösung ab. Teile der Regierung bleiben geschlossen.

US-Flagge im Halbschatten © imago/Xinhua
imago/Xinhua

Seit fast vier Wochen schon warten hunderttausende Beschäftigte der Regierung nun auf ihr Gehalt. An den Flughäfen gibt es teilweise lange Schlangen, weil sich immer mehr Sicherheitsbeamte krank melden – sie wollen nicht weiter ohne Gehalt arbeiten. Doch Demokraten und Republikaner beharren auf ihren Forderungen. US-Präsident Trump will die 5,7 Milliarden Dollar für eine Grenzmauer zu Mexiko – die Demokraten wollen das verhindern. Der Machtkampf geht weiter.

Über den längsten Shutdown in der Geschichte der USA sprechen Tom Böttcher und Marco Seiffert mit ARD-Korrespondent Torsten Teichmann in Washington. [mehr]

07:38

Traditionelle Agrarmesse

Grüne Woche startet mit Debatte über Tierwohl und Agrarwende

In Berlin hat Bundesagrarministerin Klöckner gestern Abend offiziell die Grüne Woche eröffnet. Das Publikum kann ab heute in die Hallen unter dem Funkturm. Dort präsentieren sich in diesem Jahr über 1.700 Produzenten und Händler aus 61 Ländern - ein neuer Rekord.

Banner der Internationalen Grünen Woche 2019 an der Messe Berlin © dpa/Christoph Soeder
dpa/Christoph Soeder

Mehr Tierschutz, ein besserer Umweltschutz und eine nachhaltige Landwirtschaft –  pünktlich zum Start der Internationalen Grünen Woche heute in Berlin ist die Diskussion über eine Agrarwende für Europa in vollem Gange. CDU-Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner betont aber: Die Landwirtschaft dürfe nicht zum Buhmann der Nation werden.

 
Bernhard Krüsken, Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes, ist für eine schnelle Einführung eines Tierwohl-Labels. Auf radioeins sagte er:
 
„Wir sehen auch, dass es einen Beschluss geben muss. Es gibt einen Markt für Tierwohl. Es gibt eine hohe Bereitschaft, das auch zu honorieren, dieses Marktsegment ist da, wir müssen es bedienen. Wir müssen da jetzt an den Start kommen. Es sind halt viele Köche. Wir haben mit dem Lebensmittelhandel zusammen seit über zwei Jahren die „Initiative Tierwohl“ am Start. 20 Prozent der Schweine sind da schon drin – in den erhöhte Standards. Der Lebensmittelhandel hat jetzt auch ein Stück weit Fakten geschaffen und hat eine Systematik vorgestellt, bei der der Verbraucher relativ schnell erkennen kann: Ist es Standard, ist es erhöht oder ist es ein Premium- oder Deluxe-Label was die Haltungsbedingungen angeht. Ich glaube, das wird sehr schnell Bewegung bringen“
 
Gleichzeitig kritisierte er die in der gestrigen ARD-Sendung „Monitor“ zitierte Studie vom Max-Planck-Institut für Chemie, laut der die Landwirtschaft Hauptverursacher von Feinstaub sei:
 
„Wir finden diese Todesfallstatistik ziemlich fragwürdig und auch ein Stück weit zynisch – das suggeriert Monokausalität und das suggeriert eine Größe von Problemen, die wir auch kalkulatorisch nicht nachvollziehen können.“
 
Das komplette Interview hören Sie hier:

Banner der Internationalen Grünen Woche 2019 an der Messe Berlin © dpa/Christoph Soeder
dpa/Christoph Soeder
Download (mp3, 5 MB)
07:20

Verbrauchertipps

Abrechnung der Heizkosten richtig prüfen

Es ist Januar und wenn Sie sie noch nicht erhalten haben, dann kommt sie sicher bald, die Heizkostenabrechnung für das vergangene Jahr.

Thermostat einer Heizung © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Immer wieder stellt sich mit der Heizkostenabrechnung die große Frage: Muss ich nachzahlen oder bekomme ich vielleicht sogar Geld zurück? Eine Überprüfung lohnt sich in jedem Fall. Vier von fünf Heizkostenabrechnungen sind fehlerhaft, das hat eine Überprüfung von Finanztip und CO2online ergeben.

Worauf Sie achten sollten und wann man seine Rechnung nicht bezahlen muss, darüber berichtet Hermann-Josef Tenhagen, dem Chefredateur von Finanztip.de

Thermostat einer Heizung © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 4 MB)
06:38

Geheimsache Doping

Die Gier nach Gold - Der Weg in die Dopingfalle

Am 23. Februar 2014 musste der österreichische Skilangläufer Johannes Dürr nach einer positiven Probe auf das Ausdauerdopingmittel EPO die Olympischen Spiele in Sotschi verlassen. Im Film "Die Gier nach Gold" (MDR) der Autoren Hajo Seppelt, Wolfgang Bausch und Rolf-Günther Schulze packt der überführte Betrüger über Blutdoping in Deutschland aus.

Reagenzgläser mit Dopingproben © imago/Chai v.d. Laage
imago/Chai v.d. Laage

Erstmals gelingt es TV-Reportern, dass ein Wintersportler seine Doping-Biografie vor der Kamera offenlegt: vom Talent bis zum Weltklassemann. Johannes Dürr, der für den Österreichischen Skiverband startete, erzählt, wie er Schritt für Schritt an verbotene Mittel herangeführt wurde. "Da ist mir eben gesagt worden, wie oft ich das nehmen muss. Also, es ist um EPO gegangen und um Wachstumshormone." Der 31-Jährige zeigt, wie er es gemacht hat: "Und dann habe ich einfach in die Vene hineingestochen und dann habe ich das reingedrückt."

Anders als bisher berichtet ein Wintersportler vom ganzen Ausmaß seines Betruges, der seinen Höhepunkt in Deutschland hatte. Johannes Dürr: "2013 kam ich mit einem anderen Athleten ins Gespräch. Und während dieses Gesprächs stellte sich eben heraus, dass er bereits Eigenblutdoping macht, und er machte mir das Angebot, mal bei seiner Quelle nachzufragen, ob ich auch dabei sein kann – in Deutschland."

Tom Böttcher und Marco Seiffert sprechen darüber mit ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt.
[mehr]

Reagenzgläser mit Dopingproben © imago/Chai v.d. Laage
imago/Chai v.d. Laage
Download (mp3, 6 MB)
05:50

Wissen

Stimmt's, dass Lavendel gegen Motten hilft?

Stimmts?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

Stimmts?
radioeins
05:37

Bermudadreieck

Lost Weekend von Lloyd Cole

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

Bermudadreieck
05:20

Fronten weiter verhärtet

Längster Shutdown in der Geschichte der USA

Im Haushaltsstreit der USA zeichnet sich weiter keine Lösung ab. Teile der Regierung bleiben geschlossen.

US-Flagge im Halbschatten © imago/Xinhua
imago/Xinhua

Seit fast vier Wochen schon warten hunderttausende Beschäftigte der Regierung nun auf ihr Gehalt. An den Flughäfen gibt es teilweise lange Schlangen, weil sich immer mehr Sicherheitsbeamte krank melden – sie wollen nicht weiter ohne Gehalt arbeiten. Doch Demokraten und Republikaner beharren auf ihren Forderungen. US-Präsident Trump will die 5,7 Milliarden Dollar für eine Grenzmauer zu Mexiko – die Demokraten wollen das verhindern. Der Machtkampf geht weiter.

Über den längsten Shutdown in der Geschichte der USA sprechen Tom Böttcher und Marco Seiffert mit ARD-Korrespondent Torsten Teichmann in Washington. [mehr]

Podcast

Der schöne Morgen

Podcast - Der schöne Morgen
radioeins

Der schöne Morgen mit allem, was sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind - das neueste aus Politikerzimmern und Schloss-Sälen, aus Laboren und der schönste Tratsch. Fünf Stunden mit ... [mehr]

Rubriken

Podcast: Art aber fair mit Marie Kaiser
radioeins/Schuster

Art aber fair

Die Kunstkritik auf radioeins

Bermudadreieck

Bermudadreieck

Versunkene Songs

Publizist Peter Zudeick in der Talk-Show Anne Will
imago/Müller-Stauffenberg

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Dr. Pops Tonstudio
Presse

Dr. Pops Tonstudio

Comedy & Musik

Podcast: Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder!

Comedy

Horst Evers

Horst Evers

Comedy

Eine Grüne Fahrradampel bei abendlichem Straßenverkehr in Potsdam
imago/Martin Müller

Rad'n'Roll

die Fahrradexperten auf radioeins

Stimmt's?
radioeins

Stimmt's?

Alltagsfragen beantwortet...

Lea Streisand © Stephan Pramme
Stephan Pramme

War schön jewesen

Geschichten aus der großen Stadt...

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Wischmeyers Schwarzbuch

Er ist der Tunnel am Ende des Lichts...