Mi11.09.
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

Die radioeins Morgenshow

Kerstin Hermes

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:37

Fünf Jahre in 30 Tagen

Hier kommt Alex - Folge 23

Frühjahr 1804. Humboldt verlässt Kuba und macht sich auf den Weg nach Nordamerika. 

Hier kommt Alex - Tag 23
Melcher

Sein Schiff gerät in einen Sturm. Er steht Todesängste durch. Doch seine Angst, einfach spurlos zu verschwinden mitsamt seinen Aufzeichnungen und somit der Nachwelt nichts zu hinterlassen, ist größer als die Angst vor dem Sterben.
 
"Ich war niemals stärker mit meinem unmittelbar bevorstehenden Tod beschäftigt gewesen als am frühen Morgen des 9. Mai. (…)Ich fühlte mich sehr bewegt. Mich zugrunde gehen zu sehen am Vorabend so vieler freunden und zusammen mit mir alle Früchte meiner Arbeiten zugrunde gehen zu sehen. (…) Andererseits tröstete ich mich damit, ein glücklicheres Leben geführt zu haben als die meisten anderen Sterblichen.”
 
Zu diesem Zeitpunkt war Humboldt in Europa schon mehrfach totgesagt worden. wenn er allerdings bei dieser stürmischen Überfahrt tatsächlich ums Leben gekommen wäre, würden wir heute vermutlich nichts von ihm wissen. Denn er wäre nie dazu gekommen seine Beobachtungen und Messungen in unzähligen Büchern auszuwerten. Und auch seine berühmten Vorträge in der Berliner Sing-Akademie hätte er später nicht halten können, die für jedermann – nicht nur für die Wissenschaft – offen standen.

09:20

Wischmeyers Schwarzbuch

Jüngere und Frauen

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen ... [mehr]

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde
09:09

Neue EU-Kommission mit Frauenquote

Von der Leyen stellt ihr Team vor

Ursula von der Leyen, zukünftige Präsidentin der Europäischen Kommission, stellt während einer Pressekonferenz in der Brüsseler EU-Zentrale ihr Team von Kandidaten für die EU-Kommission vor
dpa

Künftig gehören der EU-Kommission fast 50 Prozent Frauen an. Gestern hat die künftige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ihr Team in Brüssel vorgestellt und ihr Ziel der „gender ... [mehr]

08:37

Art aber fair - die Kunstkritik auf radioeins

Berlin Art Week

Für alle, die verrückt nach Kunst sind, werden die kommenden Tage anstrengend – vor allem für die Entscheidungsschwachen, denn heute Abend beginnt die Berlin Art Week. 

Anri Sala, "1395 Days without Red", 2011, Einkanal-HD-Video und 5.0-Surround-Sound zu sehen bei der Berlin Art Week im Gropius Bau (Bild: Anri Sala, Šejla Kamerić, Artangel, SCCA/2011, Courtesy: Marian Goodman Gallery, Hauser & Wirth, VG Bild-Kunst, Bonn 2019)
Marian Goodman Gallery, Hauser & Wirth, VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Bis Sonntagabend dreht sich in Berlin alles um die Kunst – auf den beiden großen Kunstmessen Art Berlin und Positions, aber auch in Museen, Galerien, Projekträumen und privaten Sammlungen, die alle gleichzeitig Ausstellungen eröffnen.
 
Was ist denn das Besondere in diesem Jahr bei der Art Week ist, weiß unsere Kunstexpertin Marie Kaiser...

Anri Sala, "1395 Days without Red", 2011, Einkanal-HD-Video und 5.0-Surround-Sound zu sehen bei der Berlin Art Week im Gropius Bau (Bild: Anri Sala, Šejla Kamerić, Artangel, SCCA/2011, Courtesy: Marian Goodman Gallery, Hauser & Wirth, VG Bild-Kunst, Bonn 2019)
Marian Goodman Gallery, Hauser & Wirth, VG Bild-Kunst, Bonn 2019
Download (mp3, 5 MB)
08:10

Kommentar von Jochen Arntz

Jugend in Ost und West

Junge Menschen in Ost und West beurteilen ihre Aussichten laut einer Umfrage deutlich unterschiedlich. Nur 22 Prozent der 15- bis 24-jährigen Westdeutschen würden in den Osten umziehen, umgekehrt sind es 45 Prozent, wie eine Allensbach-Umfrage für die Fastfood-Kette McDonald's ergab.

Der Grenzübergang Checkpoint Charlie verband in der Friedrichstraße Ost- und West-Berlin © imago/Gerhard Leber
imago/Gerhard Leber

Als Grund dafür sehen die Autoren, dass im Westen 76 Prozent der Befragten für sich gute berufliche Perspektiven in der eigenen Region sähen. Im Osten seien des 55 Prozent.
 
Im Osten schätzen jungen Leute demnach günstige Wohnungen, familienfreundliche Unternehmen, gute Kinderbetreuungsmöglichkeiten und ein gutes Arbeitsklima. Der Westen könne mit vielen Arbeitsplätzen, guten Verdienstmöglichkeiten und hoher Lebensqualität punkten. Die meisten Befragten wollen aber in ihrer Region bleiben. Nur etwa jeder achte Befragte wünscht sich einen Umzug. 
 
Steht die Mauer 30 Jahre nach der Wende gefühlt immer noch? Ein Kommentar von Jochen Arntz, Chefredakteur der Berliner Zeitung.

Der Grenzübergang Checkpoint Charlie verband in der Friedrichstraße Ost- und West-Berlin © imago/Gerhard Leber
imago/Gerhard Leber
Download (mp3, 5 MB)
07:37

Hongkong

Demokratie-Aktivist Joshua Wong kritisiert Angela Merkel

Proteste in Hongkong © Elson Li/HK01/AP/dpa
Elson Li/HK01/AP/dpa

Menschen in Gasmasken, vermummt wie Ninja-Kämpfer - auf der anderen Seite brutale Polizisten. Diese Bilder der demonstrierenden Massen in Hongkong sehen wir seit Wochen, ausgelöst durch ein ... [mehr]

Proteste in Hongkong © Elson Li/HK01/AP/dpa
Elson Li/HK01/AP/dpa
Download (mp3, 7 MB)
07:20

Wirtschaft

Gut & Börse

mit dem Wirtschaftsjournalisten Nicolas Lieven

Tim Cook, Geschäftsführer von Apple, stellt neue Apple-Produkte vor
dpa

Er berichtet das Neueste von DAX, Dow Jones, NASDAQ und Co. - live im Schönen Morgen... [mehr]

07:09

Filmtipp

Die Stasi im Kinderzimmer

Foto aus Christian Ahnsehls Stasi-Akte
NDR

Christian Ahnsehl ist 15, steckt mitten in der Pubertät und lässt sich zu etwas hinreißen, das sein ganzes Leben verändern wird: "Steht auf!" hatte er an eine Häuserwand gepinselt, und ... [mehr]

06:37

9/11

18 Jahre nach den Terroranschlägen

Eine US-Flagge weht hinter Stacheldraht in Camp VI von Camp Delta in Guantanamo
imago/UPI Photo

Heute jährt sich das Attentat auf das World Trade Center in New York und das Pentagon in Arlington zum 18. Mal. Kurz danach wurden hunderte Verdächtige verhaftet und im Januar 2002 nach ... [mehr]

Eine US-Flagge weht hinter Stacheldraht in Camp VI von Camp Delta in Guantanamo
imago/UPI Photo
Download (mp3, 5 MB)
06:20

Wischmeyers Schwarzbuch

Jüngere und Frauen

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen ... [mehr]

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde
05:45

Wissen

Stimmt's, dass Hunde in freier Wildbahn überleben könnten?

Stimmt's?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

05:36

Bermudadreieck

Ich liebte ein Mädchen (in Pankow) von Insterburg & Co.

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

Bermudadreieck
05:21

9/11

18 Jahre nach den Terroranschlägen

Eine US-Flagge weht hinter Stacheldraht in Camp VI von Camp Delta in Guantanamo
imago/UPI Photo

Heute jährt sich das Attentat auf das World Trade Center in New York und das Pentagon in Arlington zum 18. Mal. Kurz danach wurden hunderte Verdächtige verhaftet und im Januar 2002 nach ... [mehr]

Eine US-Flagge weht hinter Stacheldraht in Camp VI von Camp Delta in Guantanamo
imago/UPI Photo
Download (mp3, 5 MB)

Podcast

Der schöne Morgen

Podcast - Der schöne Morgen
radioeins

Der schöne Morgen mit allem, was sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind - das neueste aus Politikerzimmern und Schloss-Sälen, aus Laboren und der schönste Tratsch. Fünf Stunden mit ... [mehr]

Rubriken

Podcast: Art aber fair mit Marie Kaiser
radioeins/Schuster

Art aber fair

Die Kunstkritik auf radioeins

Bermudadreieck

Bermudadreieck

Versunkene Songs

Publizist Peter Zudeick in der Talk-Show Anne Will
imago/Müller-Stauffenberg

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Dr. Pops Tonstudio
Presse

Dr. Pops Tonstudio

Comedy & Musik

Podcast: Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder!

Comedy

Horst Evers

Horst Evers

Comedy

Eine Grüne Fahrradampel bei abendlichem Straßenverkehr in Potsdam
imago/Martin Müller

Rad'n'Roll

die Fahrradexperten auf radioeins

Stimmt's?
radioeins

Stimmt's?

Alltagsfragen beantwortet...

Lea Streisand © Stephan Pramme
Stephan Pramme

War schön jewesen

Geschichten aus der großen Stadt...

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Wischmeyers Schwarzbuch

Er ist der Tunnel am Ende des Lichts...