Album der Woche

Power Up von AC/DC

Ob die Welt noch ein neues Album von AC/DC braucht, sei dahingestellt, aber ihre Fans atmen auf, denn die Band macht einfach weiter und bleibt sich treu.

Power Up von AC/DC
Power Up von AC/DC | © Columbia

Innovationen muss man auch auf ihren sechzehnten Album "Power Up" nicht befürchten, AC/DC rücken nicht von ihrer Formel ab und bieten wie immer geradlinigen Hardrock mit wenigen Akkorden und ihrem typischen Gitarrensound.

Alle Stücke wurden noch von den Brüdern Angus & Malcom Young geschrieben, das heißt, sie liegen schon mindestens drei Jahre in der Schublade, denn Malcom verstarb im November 2017. Doch Sänger Brian Johnson ist zurück und auch Bassist Cliff Williams und der Drummer Phil Rudd sind wieder mit an Bord. Und so klingt "Power Up" wie ein richtiges AC/DC Album klingen muss und die Energie der Band ist ungebrochen. AC/DC bleiben AC/DC, egal was passiert und das ist ein tröstlicher Gedanke.

Tracklisting

1. Realize    
2. Rejection    
3. Shot In The Dark    
4. Through The Mists Of Time    
5. Kick You When You're Down    
6. Witch's Spell    
7. Demon Fire    
8. Wild Reputation    
9. No Man's Land    
10. Systems Down    
11. Money Shot    
12. Code Red    

Anrufen und gewinnen!

radioeins am Nachmittag (13 bis 16 Uhr)

Montags bis donnerstags haben Sie auf radioeins die Chance, das aktuelle Album der Woche zu gewinnen! Schalten Sie ein, hören Sie zu, kennen Sie die Antwort und seien Sie am schnellsten am Telefon... [mehr]