Album der Woche

Earth To Dora von Eels

Auf "Earth To Dora" geht es vor allem um die Liebe. Mark Oliver Everett hat in seinem Leben ja schon viele Schicksalsschläge durchlebt und durchlitten. Sie in Songs zu verarbeiten war für ihn ein Heilungsprozeß.

Earth To Dora von Eels
Earth To Dora von Eels | © Pias

Vor drei Jahren wurde der Musiker Vater und das scheint ihm den optimistischer zu stimmen. Er thematisiert seine Vaterschaft zwar nicht, aber man spürt in den Songs, das dieses Ereignis das Leben des 57jährigen verändert hat.

Musikalisch klangen die Eels selten so leicht, wie auf diesem Album. Ohne dunkle Momente kommen die Songs von Mark Oliver Everett auch 2020 nicht aus, das ist einfach seine DNA. Bis auf einen Song entstanden die zwölf Tracks vor der Pandemie, aber der Song "Are We Alright Again", der während des Lockdown entstand, ist voller Hoffnung auf ein frohes und freies Leben, wenn das Virus nicht mehr unser Leben diktiert. "Earth To Dora" ist ein großartiges, wichtiges und trostspendendes Album.

Tracklisting

1 Anything For Boo
2 Are We Alright Again
3 Who You Say You Are
4 Earth To Dora
5 Dark And Dramatic
6 Are You Fucking Your Ex
7 The Gentle Souls
8 Of Unsent Letters
9 I Got Hurt
10 OK
11 Baby Let's Make It Real
12 Waking Up

Anrufen und gewinnen!

radioeins am Nachmittag (13 bis 16 Uhr)

Montags bis donnerstags haben Sie auf radioeins die Chance, das aktuelle Album der Woche zu gewinnen! Schalten Sie ein, hören Sie zu, kennen Sie die Antwort und seien Sie am schnellsten am Telefon... [mehr]