Die Literaturagenten

Podcast: Die Literaturagenten
radioeins

Literaturagenten verdienen gemeinhin damit Geld, weil sie wissen, welche Bücher zu welchen Verlagen passen. Die Literaturagenten auf radioeins wissen, welche Bücher der geneigte radioeins-Hörer liebt, liest und lesen lässt.

29.03.2020

Die Kunst, in Berlin zu leben, Nimbus: Gedichte und Buchempfehlungen

Die Literaturagenten

Themen der Sendung: Harriet Köhler "Gebrauchsanweisung fürs Daheimbleiben", Piper Verlag, 15 Euro, 208 Seiten // Scott McClanahan "Sarah", Ars Vivendi, 22 Euro, 206 Seiten // Christian Koch aus dem "Hammett" empfiehlt: Liza Cody "Gimme more" Unionsverlag + Laura Lippman "Die Frau im grünen Regenmantel" Kampa Verlag + Jakob Arjouni "Magic Hoffmann" Diogenes Verlag // Bettina Hitzer "Krebs fühlen: Eine Emotionsgeschichte des 20. Jahrhunderts", Klett Cotta, 28 Euro, 540 Seiten // Marion Poschmann "Nimbus: Gedichte", Suhrkamp Verlag, 22 Euro, 115 Seiten // Autoren sind auch nur Leser. Pieke ...

22.03.2020

Buchhandlungen in der Corona-Krise, Moritz von Uslar und Sensitivity Reading

Die Literaturagenten

Themen: Wie reagieren Berliner Buchhandlungen auf die Corona-Krise? // Bücherliste zur Sendung: Moritz von Uslar "Nochmal Deutschboden: Meine Rückkehr in die brandenburgische Provinz", Kiepenheuer&Witsch, 22 Euro, 336 Seiten// Ulla Lenze "Der Empfänger", Klett-Cotta, 22 Euro, 302 Seiten // Autoren sind auch nur Leser. FLIX über "Jein" von Büke Schwarz, Jaja Verlag, 24 Euro, 232 Seiten.

15.03.2020

Im Grunde gut: Eine neue Geschichte der Menschheit

Die Literaturagenten

Der Historiker und Journalist Rutger Bregman setzt sich in seinem neuen Buch "Im Grunde gut" mit dem Wesen des Menschen auseinander. Anders als in der westlichen Denktradition angenommen ist der Mensch seinen Thesen nach nicht böse, sondern im Gegenteil: von Grund auf gut. Und geht man von dieser Prämisse aus, ist es möglich, die Welt und den Menschen in ihr komplett neu und grundoptimistisch zu denken.// Zudem besprachen Gesa Ufer und Thomas Böhm folgende Bücher: "Ich fühl's nicht" von Liv Strömquist, "Haarmann" von Dirk Kurbjuweit, "Der Duft der Imperien: "Chanel No 5" und "Rotes ...

01.03.2020

Abbas Khider, Jan Costin Wagner und Navid Kermani

Die Literaturagenten

Bücherliste zur Sendung: Abbas Khider "Palast der Miserablen", Hanser Verlag, // Jan Costin Wagner "Sommer bei Nacht", Galiani Verlag // Autoren sind auch nur Leser. Pieke Biermann über "Auf sie mit Gebrüll!...und mit guten Argumenten. Wie man Pöblern und Populisten Paroli bietet" von Hasnain Kazim, Penguin Verlag // Ausgesetzt: "Soundcheck: Geschichten für Musikfans" von Christine Stemmermann, diogenes Verlag // Navid Kermani "Morgen ist da: Reden", C.H. Beck.

16.02.2020

Madame Nielsen

Die Literaturagenten

Themen: Madame Nielsen "Das Monster", Kiepenheuer&Witsch, 20 Euro, 240 Seiten // Autoren sind auch nur Leser. Gregor Sander über "Du springst, ich falle" von Maryam Madjidi, Aufbau Verlag, 18 Euro, 224 Seiten // Christian Baron "Ein Mann seiner Klasse", claassen Verlag, 20 Euro, 288 Seiten // Ausgesetzt. "Ich schenk dir ein Lächeln: Heitere Geschichten und Gedichte", S. Fischer Taschenbuch, 11 Euro, 224 Seiten

09.02.2020

Darf ich dir das Sie anbieten?

Die Literaturagenten

"Darf ich dir das Sie anbieten?" von Katharina Hacker ist ein Buch für Leute, die gerne lesen: es geht um Sprache, ein Buch für Leute, die nicht gerne lesen: die Texte sind sehr kurz, ein Buch für Leute, die gern schreiben: da ist genug Platz, und ein Buch für Leute, die nicht gern schreiben: steht schon was drin. Außerdem geht es um Hanns Zischlers "Der zerrissene Brief", "Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!" von Sarah Bosetti und Stig Sæterbakken "Durch die Nacht". Annett Gröschner spricht über "Der Gesang der Fledermäuse" von Olga Tokarczuk und Nele Pollatschek über Saša ...

02.02.2020

Serpentinen, Heimweh nach einer anderen Welt, Das Evangelium der Aale

Die Literaturagenten

Themen der Sendung: "Serpentinen" von Bov Bjerg // "Heimweh nach einer anderen Welt: Storys" von Ottessa Moshfegh // Wirkungstreffer: "Gefährliche Liebschaften" von Choderlos de Laclos // "Das Evangelium der Aale" von Patrik Svensson // Autoren sind auch nur Leser: Pieke Biermann über "Spritzen. Geschichte der weiblichen Ejakulation" von Stephanie Haerdle // "Und seitab liegt die Stadt": neues Förderprogramm für Literaturveranstaltungen im ländlichen Raum

26.01.2020

Das Leben der Eichhörnchen

Die Literaturagenten

Mit akrobatischen Sprüngen turnt es durch die Baumwipfel, um wenig später äußerst geschickt Nüsse im Garten zu verstecken: Das Eichhörnchen, Sympathieträger Nummer eins unserer Tierwelt. Der renommierte Biologe Josef H. Reichholf zeigt in seinem Buch "Das Leben der Eichhörnchen", dass es dafür gute Gründe gibt. Außerdem geht es in den Literaturagenten um Emma Braslavskys "Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten", "Doktor Murkes gesammeltes Schweigen" von Heinrich Böll, "Vogelwerk" von Henning Ziebritzki und Jonathan Franzens "Wann hören wir auf, uns etwas vorzumachen? Gestehen wir uns ...

19.01.2020

Jonathan Safran Foer, Niklas Natt och Dag u.a.

Die Literaturagenten

Jürgen Martschukat "Das Zeitalter der Fitness: Wie der Körper zum Zeichen für Erfolg und Leistung wurde" // Wirkungstreffer: "Kapitän Corinna" von Christa Grasmeyer // Jonathan Safran Foer "Wir sind das Klima!: Wie wir unseren Planeten schon beim Frühstück retten können" // Niklas Natt och Dag "1794" // Ausgesetzt."Dinge, über die ich mir unnötigerweise den Kopf zerbreche: In 100 Grafiken die Fragen des Lebens beantwortet" von Michelle Rial // Autoren sind auch nur Leser. Annett Gröschner über "Archiv der verlorenen Kinder" von ...

12.01.2020

Schmargendorfer Alpen, Rummelsburg und Blanke Hölle

Die Literaturagenten

Groß-Berlin wurde 1920 zur damals drittgrößten Stadt der Welt. Alles, was seither über die Stadt hergefallen ist, die Hitze der Inflationen, die Bomben im Weltkrieg, die heißen Krisen des Kalten Krieges, der Morgen des 13. August und die Nacht des 9. November hat nichts daran geändert, dass die Stadt ein Sammelsurium von "Kiezen", Dörfern, eigenen "Ecken" oder eigenartigen Stadtteilen geblieben ist. 100 Jahre Groß-Berlin ist ein schöner Anlass für einen aufregenden Blick hinter die Kulissen - von Andreas Hoffmann in "Schmargendorfer Alpen, Rummels Burg und Blanke Hölle". Außerdem geht es ...

05.01.2020

Die Freiheit der Liebe

Die Literaturagenten

Ein Paar, in dem sich zwei Kulturen verbinden, sorgt für Unruhe. Diese Erfahrung kennt das Gilgamesch-Epos genauso wie die Erasmus-Pärchen, die sich beim Auslandsstudium finden. Michael Jeismann hat die erste Kulturgeschichte jener Paare in seinem Buch "Die Freiheit der Liebe" geschrieben, die sich über Grenzen hinweg gefunden haben. Außerdem in den Literaturagenten: Nora Bossongs "Schutzzone", "Wer hat hier gelebt? Augenreise zu verlassenen Orten" von Thomas Windisch, Thomas Macho und Ilja Trojanow, Bea Davies' und Patrick Späts "Der König der Vagabunden" sowie Pieke Biermann über "Zwei ...

22.12.2019

Cassandra Darke, Märchen, die Philosophie des Singens und mehr

Die Literaturagenten

Themen der Sendung: Favorit Buch: Posy Simmonds "Cassandra Darke" // Dota liest "In Zeiten des abnehmenden Lichts" von Eugen Ruge // Michael Köhlmeier "Die Märchen: Illustriert von Nikolaus Heidelbach // Bettina Hesse "Die Philosophie des Singens" // Thomas Knoefel "Okkultes Brevier: Ein Versuch über das Medium Mensch“ // Tobias Blumenberg "Der Lesebegleiter: Eine Entdeckungsreise durch die Welt der Bücher" // Persönliche Empfehlungen von Gesa Ufer und Thomas Böhm: "Das Adressbuch" von Sophie Calle, "4321" von Paul Auster, "Das NEINhorn" von Marc-Uwe Kling und "Was wir lieben: in 366 ...

15.12.2019

Weihnachtsbuchberatung

Marie Kaiser und Thomas Böhm - Weihnachtsspecial © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Schlechte Geschenke ergeben gute Geschichten. Aber nur für Außenstehende. Damit Sie nicht die Hauptfigur in einer schlechten Geschenkgeschichte werden, eilen die Literaturagenten Ihnen zur Hilfe. Mit der Weihnachtsbuchberatung mit Marie Kaiser, Thomas Böhm und mit zwei BuchhändlerInnen unseres Vertrauens: Eleni Efthimiou von der Buchhandlung „Leseglück“ in Kreuzberg und Kurt von Hammerstein von der Buchhandlung „Hundt Hammer Stein“ in Mitte.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 67 MB)