Musik-Interviews

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle!

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören.

17.02.2020

Frank Turner

Frank Turner © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Der britische Songwriter hat seine Wurzeln im Punk, aber als Solomusiker steht Frank Turner eher in der Tradition von Billy Bragg. Der umtriebige Musiker kuratiert ausserdem ein eigenes Festival. Frank Turner lädt in seiner "Lost Evenings" Reihe befreundete Musiker und Bands ein. Neben den Konzerten gibt es Panels und Workshops und jeden Abend präsentieren Frank Turner und seine feste Begleitband "The Sleeping Souls" speziell konzipierte Shows. Nach London und Boston ist Berlin der vierte Standort an dem "Lost Evenings" an vier Abenden vom 21. bis 24. Mai 2020 über die Bühne gehen wird. ...

radioeins/Schuster
Download (mp3, 13 MB)
15.02.2020

Jakob Dobers

Jakob Dobers
Alex Fuchs

Musik hat Jakob Dobers auch schon früher gemacht, mit Bands wie Zimtfisch oder Sorry Gilberto, aber erst heute ist das Solodebüt "Der Rest vom Licht" des 50-jährigen Wahlberliners erschienen. Dobers Songs sind voll politischer Anspielungen und Bildern, die er aber mit Alltagsbetrachtungen kombiniert, denn ein Oberlehrer ist er nicht. „Der Rest vom Licht“ reflektiert Jakob Dobers über sein Leben und darüber, wie sich unser aller Leben in den letzten 30. Jahren gewandelt hat. Musikalisch wie textlich passt er wunderbar zu Bands wie Die Türen, Düsseldorf Düsterboys oder Britta, und ...

13.02.2020

Current Swell

Current Swell
Tangerine Design

Die Band aus Kanada hat mittlerweile 7 Studioalben veröffentlicht und kommt nun mit ihrem aktuellen Werk "Buffalo" nach Berlin. Current Swell sind stilistisch breit aufgestellt. Von Folk, über Rock und Blues bis hin zu Reggae und Surf-Rock haben sie alles im Repertoire. Das Quintett strotzt nur so vor Energie und das gilt auch für ihre Shows. Vor ihrem Auftritt heute Abend im "Musik & Frieden" kamen Current Swell im radioeins Studio vorbei.

Tangerine Design
Download (mp3, 12 MB)
12.02.2020

Ätna

Ätna
Iga Drobisz

ÄTNA, das sind die Sängerin Inéz Schaefer und der Soundtüftler Demian Kappenstein. Das Duo aus Dresden benutzt zwar elektronische Effekte, aber ihre musikalische Basis bleibt Klavier & Gesang. Ätna erschaffen ihre eigene Welt, denn ihre Musik, ihr Styling, ihre Videos, haben eine ganz eigene Kraft und Ästhetik. So haben Ätna auch international hohe Wellen geschlagen. Am kommenden Freitag erscheint ihr neues Album „Made By Desire“ und im März werden Ätna im bereits ausverkauften Lido ein Konzert geben.

12.02.2020

Moka Efti Orchestra

Moka Efti Orchestra © Steven Haberland
Steven Haberland

Gerade laufen die neuen Staffeln von "Babylon Berlin" im Bezahlfernsehen und wieder hat das Moka Efti Orchestra die kongeniale Filmmusik beigesteuert. Der Soundtrack zur Serie erscheint am 24. Februar und bereits zehn Tage früher kommt "Erstausgabe", das Album des Moka Efti Orchestras in die Läden. Gefeiert wird das Album mit einem Konzert am 17. Februar im Ballhaus und dann geht es auf große Tour. Zwei weitere Termine stehen schon fest: 27. März im Metropol und 3. Dezember im Huxleys. Steen Lorenzen begrüßte den Bandleader Nikko Weidemann und den Komponisten Mario Kamien im radioeins-Studio.

Steven Haberland
Download (mp3, 13 MB)
11.02.2020

Suzan Köcher's Suprafon

Suzan Köcher's Suprafon beim radioeins Parkfest
radioeins/Krüger

Im vergangenen Jahr verzauberte die 25-jährige Sängerin Suzan Köcher mit ihrem Bandprojekt Suprafon die Besucher des radioeins Parkfestes und mit ihrem aktuellen Album "Suprafon" ist die Band immer noch auf Tour. "Suprafon" hat eine Menge zu bieten, von Indierock und psychedelic Pop, dazu eine Prise Folk, spannend arrangiert und großartig eingesungen von Suzan Köcher. Am 15. Februar gastiert die Band in der Kantine am Berghain.

radioeins/Krüger
Download (mp3, 13 MB)
11.02.2020

Lola Marsh

Gil Landau und Yael Shoshana Cohen von Lola Marsh © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Ende Januar veröffentlichte das israelische Duo ihr zweites Album "Someday Tomorrow Maybe", das hauptsächlich von ihren Tourerfahrungen handelt. Kein Wunder, waren Lola Marsh doch nach ihrem sehr erfolgreichen Debüt fast ständig auf Tour. Sängerin Yael Shoshana Cohen sowie Gitarrist und Keyboarder Gil Landau harmonieren prächtig. Auf dem "schweren" zweiten Album finden sich Folk-Pop Perlen und melodieseliger Indiepop, dem man sich gerne hingibt. Lola Marsh haben ihren Sound gefunden und perfektioniert. Bevor die beiden mit ihrer Band im März für ein Konzert nach Berlin kommen, sind Lola ...

radioeins/Schuster
Download (mp3, 12 MB)
10.02.2020

Moddi

Moddi zu Gast bei Marion Brasch
radioeins

Pål Moddi Knutsen, aka Moddi, wie sein Künstlername lautet, ist ein Musiker mit politischer Haltung. Nachdem Moddi auf seinem letzten Album "Unsongs" verbotene Songs aus fünf Kontinenten aufgenommen hat, ist sein neues Album "Like in 1968" eine Hommage an dieses politisch aufwühlende Jahr. Moddi geht es in den Songs um das Gefühl des Aufbruchs, der Rebellion und er knüpft auch musikalisch an diese Epoche an. Der Geist von Dylan, Simon & Garfunkel und CSN durchzieht seine Kompositionen. "Like in 1968" ist ein weiteres kleines Meisterwerk des norwegischen Musikers.

10.02.2020

Efterklang

Efterklang
Rasmus Weng Karlsen

Die dänische Band wird heute Abend ihr neues Album "Altid Sammen" im Admiralspalast vorstellen. "Altif Sammen" war Album der Woche auf radioeins und wir freuen uns über den Besuch von Efterklang so kurz vor ihrem Konzert.

Rasmus Weng Karlsen
Download (mp3, 13 MB)
07.02.2020

Wolf Maahn

Break Out of Babylon von Wolf Maahn
Libero Rec.

Wolf Maahn war der erste deutsche Musiker, der 1985 in der Rockpalast-Nacht auftreten durfte. 18 Alben hat Wolf Maahn bis heute veröffentlicht, sich aber auch immer wieder sozial engagiert. Er war Teil der Band für Afrika, hat gegen Atomkraft gesungen und für die Kriegsopfer des Bosnienkriegs. Heute kommt ein neues Album von Wolf Maahn raus, das auch als Sonderedition erscheint. Diese Sonderedition wird es nur einmal geben und kostet eine Million Euro. Was es damit auf sich hat, darüber sprechen wir mit Wolf Maahn auf radioeins.

06.02.2020

Millie Turner

Millie Turner © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Millie Turner aus London ist zwar erst 18 Jahre alt, aber sie weiß genau, was sie will. Bei ihren Videos führt sie selbst Regie und natürlich schreibt sie ihre Songs höchstselbst. “Eyes On You”, heißt ihre erste EP und verspricht Großes. Denn Millie Turner gelingt es, cluborientiere Beats mit feinen Popmelodien zu verbinden. Musik zu der man träumen und tanzen kann. Kein Wunder, das BBC Radio 1 Millie Turner als eine der “Best New Pop” Künstlerinnen betitelte. Am 20. März kann man Millie Turner als Support von Tove Lo im Huxleys erleben und heute ist die junge Musikerin live zu Gast ...

radioeins/Schuster
Download (mp3, 12 MB)
05.02.2020

Alex Mayr

Alex Mayr
Yannic Pöppering

Alex Mayr hat bereits mit großen Acts wie Casper oder Get Well Soon gespielt und trat im Vorprogramm von Sophie Hunger auf. Jetzt hat sie endlich ihr Debüt „Wann fangen wir an?“ aufgenommen, mit ausgefeilten Arrangements, feinen Pop-Melodien und konsquent Deutsch gesungen. Es ist an der Zeit durchzustarten. Am 25. Februar wir Alex Mayr mit ihrer Band, zu der auch Konstantin Gropper (Get Well Soon) gehört, im Musik & Frieden auftreten.

Yannic Pöppering
Download (mp3, 14 MB)
04.02.2020

Andi Fins

Andi Fins zusammen mit seinen Vocalistinnen Larissa Pesch und Vera Stausberg © radioeins/Lara Schneider
radioeins/Lara Schneider

Am 11. Februar steht im Kesselhaus die Winterausgabe der "Acoustics" auf dem Programm. Das Konzept der Konzertreihe besteht darin, das Musiker*Innen und Bands jeweils ein 30-minütiges akustisches Set spielen. Der Eintritt ist frei und am Ende eines jeden Konzerts geht der Hut rum. Diesmal werden Andi Fins, Larissa Pesch, CATT und ein Überraschungsgast auf der Bühne stehen. Silke Super begrüßte Andi Fins dazu im radioeins-Studio im Babylon.

radioeins/Lara Schneider
Download (mp3, 11 MB)