Musik-Interviews

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle!

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören.

21.06.2020

Alva Noto

Carsten Nicolai a.k.a Alva Noto © imago images/Agencia EFE
imago images/Agencia EFE

Carsten Nicolai, besser bekannt auch als Alva Noto, ist ein international gefeierter Musiker, Produzent, Bildender Künstler, Labelbetreiber und nicht zuletzt Professor an der Hochschule in Dresden. Gerade erschienen ist sein neues Album „Xerrox Vol. 4“. Über diese spannende Veröffentlichungsreihe, Diamond Version, anbb (Projekt mit Blixa Bargeld), seinen „A Forest“ The Cure- Remix und nicht zuletzt seine Zusammenarbeit mit Ryuichi Sakamoto spricht Olaf Zimmermann in diesem „elektro beats“-Interviewspecial mit Carsten Nicolai.

imago images/Agencia EFE
Download (mp3, 45 MB)
21.06.2020

Dellé (Seeed)

Frank Dellé zu Gast bei radioeins © Jochen Saupe/radioeins

Für viele Nachwuchsbands und Künstler*innen ist es besonders bitter, dass die Fête dieses Jahr nicht auf 180 Bühnen in der Stadt steigt, und in den Straßen, umsonst und draußen, Profis und Amateure vereint - mit großer Unterstützung von allen Musikschaffenden der Stadt. Besonders bitter, weil die Fête auch ein Sprungbrett ist. Und davon kann Frank Dellé, Sänger der Band Seeed, ein Lied singen. Steen Lorenzen spricht mit ihm über die Fete der Feten.

19.06.2020

Madsius Ovanda

Madsius Ovanda ist die Indie-RnB-Dream-Pop–Band um Pia Ovanda und Carina Madsius. Sie schreiben und produzieren alle Songs selbst – und sie ergänzen einander perfekt. Mit ihrer Musik haben sie sich eine gemeinsame musikalische Heimat geschaffen, die ähnliche Vorlieben und Prägungen zusammenführt: Sie ist inspiriert von der Vielschichtigkeit von Little Dragon, James Blake oder Tame Impala, bleibt aber stets einer Pop Attitüde verhaftet, die an Jorja Smith oder Maggie Rogers erinnert.

18.06.2020

Meiko

Meiko
Leigha Hodnet

Meiko kommt aus dem winzigen Ort Roberta in Georgia. Mit zwölf Jahren begann sie, Gitarre zu spielen. Mit 19 zog sie nach Los Angeles, wo ihr mit ihrem selbst produzierten Debütalbum der Durchbruch gelang. Und zwar weil Songs wie „Boys with Girlfriends“ oder „Reasons to Love You“ in der beliebten Fernsehserie „Grey’s Anatomy“ gespielt wurden. Im Mai 2019 hat die 37-jährige Sängerin ihr sechstes Album veröffentlicht: „In Your Dreams“ ist ein Indie-Folk-Pop mit sehr direkten Texten. Meiko thematisiert zum Beispiel gesellschaftskritisch den Online-Kaufrausch („Gimme, Gimme“) oder erinnert ...

18.06.2020

Margaret Glaspy

Margaret Glaspy © Privat
Privat

Margaret Glaspy stammt aus Kalifornien und lebt heute in Brooklyn. Sie schreibt Songs, spielt vorzugsweise Gitarre und singt. 2016 erscheint ihr Debütalbum „Emotions and Math“, ein introspektives Werk, intim und rau zugleich, und fast im Alleingang aufgenommen. Mit den Songs geht sie anschließend drei Jahre lang auf Tour, erst dann nimmt sie sich Zeit für ein neues Album. 2020 endlich erscheint „Devotion“. Die kargen, lässigen Gitarrensounds rücken nach hinten. Margaret Glaspy öffnet sich musikalisch für Pop, und textlich für die Freuden der Liebe. Hemmunglos romantisch empfiehlt die ...

16.06.2020

Arya Zappa

Arya Zappa © radioeins/Jochen Saupe
radioeins/Jochen Saupe

New Wave und Sythiepop im Geiste der 80er prägen die Tracks von Arya Zappa. Mit ihrem unterkühlten, maskulinen Gesang erinnert Arya Zappa an Stilikonen wie Grace Jones, Annie Lennox oder Devine. Die Sängerin hat sich keinen Künstlernamen zugelegt und heißt tatsächlich Arya Zappa. Ihr Debütalbum "Dark Windows" ist eine Art Traumtagebuch, sie versteht sich als Künstlerin, die Musik, Mode, Videokunst und Performance als Einheit sieht. Die Welt transformiert sich und Arya Zappa hat ihren ganz persönlichen Soundtrack dafür entworfen.

radioeins/Jochen Saupe
Download (mp3, 11 MB)
15.06.2020

Dota

Dota im radioeins-Sommergarten
radioeins/Saupe

Dota Kehr, die uns ja schon bei ihrem Wohnzimmerkonzert begeistert hat, wird heute zur Premiere des Sommergartens für uns auftreten... Endlich kann sie wieder vor Publikum auftreten, auch wenn der Zugang beschränkt ist. Auf ihrem neuen Album "Kaleko" hat die Berliner Musikerin Texte der jüdischen Dichterin Mascha Kaleko sehr einfülsam vertont. Daraus wurden großartige Songs, die direkt ins Herz treffen.

radioeins/Saupe
Download (mp3, 9 MB)
15.06.2020

Beat'n Blow

Beat'n Blow
Beat'n Blow

Das neunköpfige Ensemble aus Berlin sorgt mit seinem energetischen Mix aus Funk, Soul und Reggae schon länger für Furore. Mit ihrer Sängerin Katie La Voix und den satten Bläsersound sind Beat'n Blow eine richtig gute Partyband. Auch Beat'n Blow wurden von Corona hart getroffen, denn normalerweise wären sie jetzt ständig live auf der Bühne. Aber die Band hat sich was überlegt und tourt mit dem Berlin Brass Bus ab 17. Juni durch die Kieze Berlins und Schulen. Was Beat'n Blow genau vorhaben, erfahren wir im Interview auf radioeins. Steen Lorenzen sprach darüber mit Jörg Vollerthun (Posaune), ...

14.06.2020

Pole

Pole 1 2 3 von Pole © Scape (Indigo)
Scape (Indigo)

Vor genau 20 Jahren vollendete Stefan Betke unter dem Namen Pole seine Trilogie. Das sind noch heute Referenzplatten im Bereich Dub-Electronica. Dieser Meilenstein "Pole 1 2 3" ist jetzt noch einmal neu zum Jubiläum in Vinyl- und CD-Boxen erschienen.

Scape (Indigo)
Download (mp3, 20 MB)
14.06.2020

Ben Lukas Boysen

Mirage von Ben Lukas Boysen
Erased Tapes / Indigo

Ben Lukas Boysen ist schon viele Jahre als Musiker, Produzent und Komponist von Soundtracks und Spielen sehr erfolgreich. Elf Alben veröffentlichte er unter dem Pseudonym Hecq. Mittlerweile erscheint seine Musik unter seinem eigenen Namen und da ist gerade auf dem englischen Erased Tapes-Label sein tolles, drittes Album „Mirage“ erschienen. Über dessen Entstehung spricht Olaf Zimmermann mit Ben Lukas Boysen in der ersten „elektro beats“-Stunde.

Erased Tapes / Indigo
Download (mp3, 18 MB)
12.06.2020

Bernadette La Hengst

Bernadette La Hengst © Jasper Kettner
Jasper Kettner

Sie ist Sängerin, Gitarristin, Elektro-Pop-Musikerin und Theaterregisseurin: Bernadette La Hengst gehört zu den vielseitigsten Künstlerinnen der Hamburger Schule.

Jasper Kettner
Download (mp3, 14 MB)
11.06.2020

Ulrike Haage

Himmelsbaum von Ulrike Haage
BPM

Sie ist eine Grenzgängerin, sie klingt nach Jazz oder nach Neoklassik oder nach Filmmusik, auch dann, wenn gar kein Film bespielt wird. Ulrike Haage - Komponistin, Pianistin und Hörspielmacherin - hat kaum etwas ausgelassen in ihrer Karriere. Ulrike Haage war Gründerin einer Frauenbigband, sie war in den 90ern sehr erfolgreich mit der Popband Rainbirds, sie nahm 2003 als erste Frau den deutschen Jazzpreis entgegen, sie hat mit jedem Soloalbum neues Terrain für sich entdeckt und vielen Hörspielen und Filmen den ganz entscheidenden Sound gegeben. Zum Beispiel Doris Dörries Spielfilm "Grüße ...

11.06.2020

Tim Burgess

Tim Burgess (The Charlatans) © imago images / ZUMA Press
imago images / ZUMA Press

Vor seinem Wohnzimmerkonzert telefonieren wir mit dem Leadsänger der britischen Indie-Rockband The Charlatans, sprechen über sein neues Album und seine sehr erfolgreichen "Listening Partys" auf Twitter.

imago images / ZUMA Press
Download (mp3, 9 MB)