Podcast Musik-Interviews
radioeins
10.06.2022

Balthazar

Raffaela Jungbauer zusammen mit Balthazar © radioeins/Nancy Kathy Soworka
radioeins/Nancy Kathy Soworka

Belgien steht nicht gerade ganz oben auf der Liste der bedeutenden Musikzentren, aber dafür kommen aus diesem Land viele spannende Künster*innen, nicht zuletzt der große Jacques Brel. Balthazar gelten immer noch als Geheimtipp, obwohl ihre Musik ähnlich innovativ klingt wie die von The xx oder The Streets. Ihre Bassläufe sind dominant, ihre Arrangements immer überraschend, zu ihren Songs lässt es sich gut tanzen, obwohl die große Stärke von Balthazar ihre Balladen sind.

Balthazar

Belgien steht nicht gerade ganz oben auf der Liste der bedeutenden Musikzentren, aber dafür kommen aus diesem Land viele spannende Künster*innen, ...

radioeins/Nancy Kathy Soworka
Download (mp3, 5 MB)
10.06.2022

Bilbao

Bilbao im radioeins-Truck © radioeins/Lea Sophie Steinbach
radioeins/Lea Sophie Steinbach

Das Quartet hat ein gutes Gespür für leichte, lockere Sommermusik. Aber es ist gar nicht so einfach, richtig gute Popmusik zu machen. Nach einigen Singles, die das Zeug zu Sommerhit hätten, bringt die Hamburger Indie Pop Band nun ihr Debüt "Shake Well" heraus. Die Songs werden hier zum ersten Mal vorgestellt, denn das Album erscheint erst Ende des Monats.

Bilbao

Das Quartet hat ein gutes Gespür für leichte, lockere Sommermusik. Aber es ist gar nicht so einfach, richtig gute Popmusik zu machen. Nach ...

radioeins/Lea Sophie Steinbach
Download (mp3, 6 MB)
10.06.2022

Sleaford Mods

Sleaford Mods im radioeins-Truck © radioeins/Nancy Kathy Soworka
radioeins/Nancy Kathy Soworka

Man mag den einen oder anderen Text beim ersten Hören nicht direkt verstehen – der harte East-Midlands-Dialekt stellt das ungeübte Ohr auf die Probe –, aber auch ohne Eins-zu-Eins-Übersetzung ist schnell klar, dass hier Politik gemacht wird: Die Lyrics sind geprägt von Wut und Desillusion und steigern sich in kathartische Tiraden. Eine Poesie aus Horror, getragen von nur scheinbar minimalistischen Drumbeats, die sparsam eingesetzt werden, aber überraschend komplex daherkommen. Kleine Schichten verdichten sich zu einem großen, hämmernden Sound – dem Trommelschlag der Wut. Wenn Sleaford ...

Sleaford Mods

Man mag den einen oder anderen Text beim ersten Hören nicht direkt verstehen – der harte East-Midlands-Dialekt stellt das ungeübte Ohr auf die ...

radioeins/Nancy Kathy Soworka
Download (mp3, 9 MB)
10.06.2022

Two Doors Cinema Club

Two Doors Cinema Club
FKP Scorpio

Das Trio aus Nordirland arbeitet genau so gerne mit Beats wie mit Gitarren. Ihr Mix aus Elektronik und Indierock hat Two Doors Cinema Club zu einem beliebten Festival Act gemacht. Intelligente, tanzbare Tracks, die den Vergleich mit MGMT nicht zu scheuen brauchen.

Two Doors Cinema Club

Das Trio aus Nordirland arbeitet genau so gerne mit Beats wie mit Gitarren. Ihr Mix aus Elektronik und Indierock hat Two Doors Cinema Club zu ...

FKP Scorpio
Download (mp3, 8 MB)
01.06.2022

Morcheeba

Morcheeba
Michelle Hayward

Seit 1995 ist das Bandprojekt um Soundtüftler Ross Godfrey und Sängerin Skye Edwards eine feste Größe in der britischen Trip-Hop Szene. Zwar ist Gründungsmitglied Paul Godfrey nicht mehr an Bord, aber Morcheeba gehen weiter ihren weg. "Blackest Blue" heißt ihr bereits zehntes Studioalbum und der musikalische Widererkennungsgrad ist hoch. Morcheeba stehen für grenzüberschreitende Trip-Hop-Sounds zwischen Downbeat, Chillout, Elektro-Pop und Soul. Über die Jahre hinweg haben Morcheeba ihren Sound verfeinert und verändert, doch die musikalische Basis ist geblieben. Zahlreiche Gastsängerinnen ...

Morcheeba

Seit 1995 ist das Bandprojekt um Soundtüftler Ross Godfrey und Sängerin Skye Edwards eine feste Größe in der britischen Trip-Hop Szene. Zwar ist ...

Michelle Hayward
Download (mp3, 14 MB)
31.05.2022

Aziza A. und Nashi44

Aziza A. und Nashi44
radioeins/Jochen Saupe

Sexistische, homophobe und rassistische Anspielungen sind im Hip-Hop leider keine Seltenheit. Hip-Hop steht für Provokation und Grenzüberschreitung, aber das macht es nicht wirklich besser. Die Rapperinnen Aziza A. und Nashi44 erheben ihre Stimme dagegen, sind Role Models. Ob sie sich selbst auch so empfinden, wie leicht oder schwer es ist, sich im Testosteron-Genre zu behaupten und wie sie ihren Weg dahin gefunden haben - davon haben uns die beiden Musikerinnen im studioeins im Bikini Berlin erzählt.

Aziza A. und Nashi44

Sexistische, homophobe und rassistische Anspielungen sind im Hip-Hop leider keine Seltenheit. Hip-Hop steht für Provokation und ...

radioeins/Jochen Saupe
Download (mp3, 25 MB)
30.05.2022

Slut

Slut live in der Waldbühne © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Wir sprechen mit Sänger Christian Neuburger vor ihrem Auftritt heute Abend im Hole 44 Letztes Jahr spielten Slut ein mitreißendes Set beim radioeins Event in der Waldbühne. Heute Abend steht die Band wieder auf der Bühne, und zwar im Hole 44, um dort ihr Album "Talks Of Paradise" zu präsentieren.

Slut

Wir sprechen mit Sänger Christian Neuburger vor ihrem Auftritt heute Abend im Hole 44 Letztes Jahr spielten Slut ein mitreißendes Set beim ...

radioeins/Schuster
Download (mp3, 4 MB)
26.05.2022

Vom über 40 Jahre Die Toten Hosen

Vom, Schlagzeuger Die Toten Hosen © radioeins/Beate Kaminski
radioeins/Beate Kaminski

Vom war erst Schlagzeug-Roadie von Wölli. Als der jedoch wegen Rückenproblemen Konzerte nicht mehr in voller Länge durchspielen konnte, war die Zeit für Vom gekommen. Campino hörte ihn beim Spielen von „Little Drummer Boy“ und dann ging alles schnell. Seit 23 Jahren ist Vom jetzt Schlagzeuger von Die Toten Hosen.

Vom über 40 Jahre Die Toten Hosen

Vom war erst Schlagzeug-Roadie von Wölli. Als der jedoch wegen Rückenproblemen Konzerte nicht mehr in voller Länge durchspielen konnte, war die ...

radioeins/Beate Kaminski
Download (mp3, 29 MB)
26.05.2022

Kuddel über 40 Jahre Die Toten Hosen

Kuddel, Gitarrist Die Toten Hosen © radioeins/Beate Kaminski
radioeins/Beate Kaminski

"Diese Zahl 40 klingt völlig komisch. Für mich fühlt sich das an, wie 15. Und wenn man sich dann wirklich zurückerinnert oder alte Bilder sieht und so, dann muss man doch sagen: Wow, das ist schon ein langer Weg, den man zusammengegangen ist und den man auch gerne zusammen gegangen ist. [...] Da kann man stolz drauf sein" - meint Kuddel, Gitarrist der Toten Hosen.

Kuddel über 40 Jahre Die Toten Hosen

"Diese Zahl 40 klingt völlig komisch. Für mich fühlt sich das an, wie 15. Und wenn man sich dann wirklich zurückerinnert oder alte Bilder sieht ...

radioeins/Beate Kaminski
Download (mp3, 28 MB)
26.05.2022

Andi über 40 Jahre Die Toten Hosen

Andi, Bassist Die Toten Hosen © radioeins/Beate Kaminski
radioeins/Beate Kaminski

"Wir haben das gemacht, was uns Spaß gemacht hat, was für uns total wichtig war, und angefangen mit der Musik, die wir halt spielen wollten und die wir geliebt haben. Das war zu einer Zeit, als diese Musik eigentlich total abgesagt war. Die erste Welle von Punk-Rock war vorbei und das, was wir liebten, wollte eigentlich keiner mehr hören zu der Zeit. Und insofern wurde aus dem Umfeld eher so gewettet, die gibt’s ein paar Monate. […] Aber, dass das natürlich so lange geht, das hätte niemand erwartet und da sind wir sehr dankbar. Das ist nicht der Normalfall, dass das so lange geht", sagt ...

Andi über 40 Jahre Die Toten Hosen

"Wir haben das gemacht, was uns Spaß gemacht hat, was für uns total wichtig war, und angefangen mit der Musik, die wir halt spielen wollten und ...

radioeins/Beate Kaminski
Download (mp3, 33 MB)
26.05.2022

Breiti über über 40 Jahre Die Toten Hosen

Breiti, Gitarrist Die Toten Hosen © radioeins/Beate Kaminski
radioeins/Beate Kaminski

"Der grundsätzliche Antrieb, loszufahren und zu spielen, und Musik zu machen, und in dieser Band zu sein, auch daran hat sich nichts geändert. Das ist so bis heute unser Kraftwerk geblieben" - meint Breiti, Gitarrist der Toten Hosen, und ergänzt: "Uns ist wichtig, dass wir wissen, wo wir herkommen, dass wir immer noch ein Gefühl dafür haben, was in der Punk-Bewegung wichtig war. Wir stellen uns ja auch nicht mehr hin, und sagen 'Wir sind 'ne Punk-Band'. Was soll das sein? Da gibt es ja keine wissenschaftliche Erklärung. Wichtig ist unser Gefühl für das, was wir machen, dass wir dafür ...

Breiti über über 40 Jahre Die Toten Hosen

"Der grundsätzliche Antrieb, loszufahren und zu spielen, und Musik zu machen, und in dieser Band zu sein, auch daran hat sich nichts geändert. ...

radioeins/Beate Kaminski
Download (mp3, 30 MB)
26.05.2022

ALLES AUS LIEBE - 40 Jahre Die Toten Hosen

Die Toten Hosen zu Gast bei radioeins © radioeins/Beate Kaminski
radioeins/Beate Kaminski

Deutschlands größte Rock-Band, Die Toten Hosen aus Düsseldorf, feiern ihr 40jähriges Jubiläum und radioeins, Deutschlands bestes Radioprogramm, rollt für die Hosen seinen besten Teppich aus, den roten! Denn so etwas hat es auch auf radioeins, das im Übrigen in diesem Jahr sein 25jähriges Jubiläum feiert, noch nie gegeben: Monothematisch ehren wir am Hosen-Radioday an Christi Himmelfahrt eine Band, die eine solch große Ehrung absolut verdient hat, mit einem eigenen Radioday, und das natürlich aus Liebe! ALLES AUS LIEBE - Die Toten Hosen feiern ihr Jubiläum auf radioeins, mit vielen ...

ALLES AUS LIEBE - 40 Jahre Die Toten Hosen

Deutschlands größte Rock-Band, Die Toten Hosen aus Düsseldorf, feiern ihr 40jähriges Jubiläum und radioeins, Deutschlands bestes Radioprogramm, ...

radioeins/Beate Kaminski
Download (mp3, 196 MB)
26.05.2022

Koljah (Antilopen Gang) über 40 Jahre Die Toten Hosen

Koljah (Antilopen Gang) zusammen mit Campino im Studio © radioeins/Beate Kaminski
radioeins/Beate Kaminski

"Die Hosen sind die Band meines Lebens" – sagt Rapper Koljah von der Antilopengang. Wie sollte es auch anders sein, war er doch schon im Alter von nur einem halben Jahr auf seinem ersten Hosen-Konzert in Düsseldorf. Seit 2014 ist die Antilopen Gang beim Label JKP von den Toten Hosen unter Vertrag.

Koljah (Antilopen Gang) über 40 Jahre Die Toten Hosen

"Die Hosen sind die Band meines Lebens" – sagt Rapper Koljah von der Antilopengang. Wie sollte es auch anders sein, war er doch schon ...

radioeins/Beate Kaminski
Download (mp3, 9 MB)