Die Profis

Dr. Mark Benecke

Der Benecke

Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula-Gesellschaft. Er ist Mitglied des Kommitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke. Und er ist jeden Samstag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr zu Gast in der Sendung Die Profis auf radioeins...

17.02.2018

Gene entscheiden über Scheidungswahrscheinlichkeit

Dr. Mark Benecke

„Meine Uroma, Oma und Mama... alle hat es erwischt. Sich scheiden zu lassen, liegt bei uns in der Familie. “ Solche Sätze kann man jetzt als nachgewiesen ansehen. Allerdings hat das nicht nur - wie lange vermutet - etwas mit Erziehung und der Beobachtung der Elternbeziehung zu tun. Stattdessen liegt es offenbar in den Genen, ob man sich sich trennt oder nicht, wie eine neue Studie bestätigt. Und die erklärt uns wie immer der Scheidungsanwalt der Natur, Dr. Mark Benecke.

10.02.2018

Pommes gegen Haarausfall

Pommes Frites © imago/Rüdiger Wölk
imago/Rüdiger Wölk

Pommes von McDonald's können gegen Haarausfall helfen, das titeln diese Woche mehrere Wissenschaftsseiten im Internet. Und tatsächlich: Japanische Forscher arbeiteten in einer Studie daran, Haarfolikel wieder zum Wachsen zu bringen. Damit schafften sie einen Durchbruch. Der Clou: Sie züchteten neue Haare mithilfe von Dimethylpolysiloxane - einem Zusatzstoff aus Pommes von McDonald's. Ob sich das Problem des Haarausfalls nun nach ein Paar Happy Meals erledig, fragen wir unseren Lieblingsforensiker Dr. Mark Benecke.

imago/Rüdiger Wölk
Download (mp3, 6 MB)
03.02.2018

Two Minutes to Save the World

Dr. Mark Benecke

1947 haben Forscher und Forscherinnen des "Bulletin for the Atomic Scientists" (BAS) dazu entschlossen, die "Doomsday Clock" (die Uhr des jüngsten Gerichts) ins Leben zu rufen. Je näher an Mitternacht der Zeiger steht, desto kürzer stehe der Weltuntergang bevor. Die Welt hatte gerade den zweiten Weltkrieg hinter sich und erstmals die Folgen von zwei Atombomben erlebt und der kalte Krieg begann sich zu formieren; Abrüstung war nicht in Sicht, im Gegenteil. Die Startposition der Uhr war 7 Minuten vor 12. Abhängig von der aktuellen Weltlage haben die Wissenschaftler im Aufsichtsrat des BAS ...

27.01.2018

Projekt 259

Zucker © imago/Anka Agency International
imago/Anka Agency International

Zucker ist ungesund – das wissen die meisten. Vor allem weiß das auch die Zuckerindustrie, die die Gefahren durch Zucker regelmäßig herunterspielt. In ganz großem Stil ist das bei dem geheimnisvollen "Projekt 259" passiert. Was sich genau dahinter verbirgt, das weiß unser Lieblingsforensiker Dr. Mark Benecke.

imago/Anka Agency International
Download (mp3, 6 MB)
20.01.2018

Gefährliches Niesen

Dr. Mark Benecke

Die meisten Unfälle geschehen im Haushalt. Aber auch bei ganz gewöhnlichen Körperreizen kann man sich richtig schwer verletzen. Zum Beispiel beim Niesen. Vor allem, wenn man sich dabei die Nase zuhält, um die oftmals lauten Geräusche zu unterbinden. Bei einem Mann in Großbritannien hat dieses ganz gewöhnliche Vorgehen zu ernsthaften Verletzungen geführt. Warum die Gefahr fürs Wohlbefinden nun auch in der Nase lauert – erklärt unser Lieblingskriminalbiologe Dr. Mark Benecke.