Cui Bono | Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth © Prostock-Studio Foto: Prostock-Studi
Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth © Prostock-Studio Foto: Prostock-Studi

Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?

Cui Bono erzählt die Geschichte von Ken Jebsen: dem ehemaligen Radiomoderator, der zu einem der wohl einflussreichsten Verschwörungsideologen Deutschlands wurde. Wie konnte es dazu kommen?

Der Podcast erzählt aber auch die Geschichte vom Einfluss der sozialen Medien, vom Erfolg von Verschwörungsideologien, vom erstarkenden Populismus in unserem Land – und wie all diese Kräfte sich in Zeiten von Corona gegenseitig verstärken und unsere Gesellschaft destabilisieren und beschädigen.

Cui Bono ist eine Koproduktion von Studio Bummens, NDR, rbb und K2H. (Der rbb hat die Folgen 1, 3, 4, 5, 6 mitproduziert.)
 
Neue Folgen gibt es immer sonntags um 20 Uhr auf radioeins im Radio, auf radioeins.de, in der ARD Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt.

Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?

Der Mann mit der Banane (1/6)

Ken Jebsen wurde im Berlin der 90er und frühen 2000er Jahre bekannt: als revolutionärer Radiomoderator - mit Bananen-Mikrofon. [mehr]

Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth © Prostock-Studio Foto: Prostock-Studi
Download (mp3, 40 MB)

Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?

Flucht nach vorne (2/6)

Nachdem Ken Jebsen den rbb verlassen musste, startet er KenFM als selbsternannte "Alternative Medienplattform" auf YouTube. [mehr]

Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth © Prostock-Studio Foto: Prostock-Studi
Download (mp3, 44 MB)

Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?

Querfront (3/6)

Jebsen erschließt YouTube als Plattform zur Verbreitung seiner Ansichten. Flüchtlingskrise, Klimakrise und Corona spielen ihm in die Hände. [mehr]

Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth © Prostock-Studio Foto: Prostock-Studi
Download (mp3, 49 MB)

Hintergund zum neuen Podcast

Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?

"Cui Bono" – Wem zum Vorteil? Eine Frage, die sich Verschwörungsideolog*innen stellen, weil sie eine Geschichte hinter der Geschichte vermuten. Eine Verschwörung eben. [mehr]

Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth © Prostock-Studio Foto: Prostock-Studi
Download (mp3, 5 MB)
Cui Bono © Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth © Prostock-Studio Foto: Prostock-Studi
Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth © Prostock-Studio Foto: Prostock-Studi
Anzahl der Audiobeiträge1

Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?

Sören Musyal über den Erfolg von KenFM

Kayvan Soufi-Siavash alias Ken Jebsen galt in den 1990er-Jahren als aufstrebender Radiomoderator: innovativ, vielseitig, gedankenschnell. Fast 20 Jahre später ist er einer der einflussreichsten Verschwörungsideologen Deutschlands, erreicht mit seinen kruden Thesen Hunderttausende Follower. [mehr]

Cui Bono © Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth © Prostock-Studio Foto: Prostock-Studi
Cover: Studio Bummens/Artwork: Henning Wagenbreth © Prostock-Studio Foto: Prostock-Studi
Download (mp3, 6 MB)