Freundliche Übernahme

Pet Shop Boys

mit ihrem exklusiven DJ-Mix am 25. Oktober von 18-19 Uhr

Pet Shop Boys
Pet Shop Boys

Ob Fan oder nicht, die Pet Shop Boys kennt jeder, denn mit ihren Hits wie „West End Girls“, „It’s A Sin“, „Go West“, oder „Being Boring“ haben Neil Tennant und Chris Lowe Generationen von Partygängern geprägt. Sie sind die Meister des britischen Pop und das seit über 30 Jahren. Obwohl man die beiden auf Fotos nie lächeln sieht, ihre Songs verbreiten maximale Euphorie.

Einen Pet Shop Boys Song erkennt man fast auf Anhieb, aber ihre Erfolgsformel bleibt ein Geheimnis. Musicals, Ballett, Oper oder auch Filmmusik, die Pet Shop Boys haben viele Leidenschaften und sind immer für eine Überraschung gut.

„Let The Music Do The Talking“ heißt ihre Devise für die „freundliche Übernahme“, und deshalb haben die Pet Shop Boys einen exklusiven Mix zusammengestellt. Berlin mögen Neil Tennant und Chris Lowe sehr, das Berghain zählt zu ihren Lieblingsclubs und Konzerte in der Hauptstadt sind für die Pet Shop Boys etwas Besonderes. 

Am 1. Dezember spielen die Pet Shop Boys im Tempodrom.

Playlist:

1. Yoo-Yoo  - "Pet Shop Boys"  
2. Alex Adair - "Make me feel better"  
3. Wolfgang Tilmanns - "Make it up as you go along"  
4. Jurgen Paape - “Eden"  
5. Global Communication - "5:23"  
6. Bicep - “Just"  
7. The Blaze - “Virile"  
8. Wassermann - "Die Schallplatte"  
9. Jan Jelinek - "Do Dekor"  
10. José Padilla - "Adios Ayer"  
11. Nina Simone - “Baltimore"  
12. Suicide - "Dream baby dream"  
13. Tim Hecker - "Collapse Sonata"  
14. Dan Lissvik - “N"  
15. Zayn - "It’s you"  
16. Ryuichi Sakamoto and Alva Noto - "The Revenant Theme"  
17. Gloria Ann Taylor - "Love is a hurtin’ thing “  
18. Bob Sinclar and Raffaella Carra - "Far l’amore"  
19. 21 Pilots - "Car Radio"  
20. The Tornados - "Do you come here often?"