Multimedia & Medien

Jörg Wagner

Jörg Wagner © rbb, Jim Rakete

Das Medienmagazin

[00:00] ESC | [01:57] ARD-Hauptversammlung | [11:08] Guenther Jauch - die letzte | [20:37] Der lange Atem - Hajo Seppelt | [32:23] Der lange Atem - Christian Rohde - Joerg Goebel | [35:42] Der ...

sa, 18.00 - 19.00 Uhr

Medienmagazin

Medienmagazin
Rubrik pinnwand

Projekt

CATCH

Die Zukunft des Radios

Projekt CATCH: der W-LAN-Knopf neben einem Smartphone © HPI/radioeins
Anzahl der Videobeiträge1
Anzahl der Galleriebeiträge1

Multimedia und Medien

Musiksurfer

Musikalische Statusmeldungen

von Dennis Kastrup

radioeins Musiksurfer
29.12.14:40
Anzahl der Audiobeiträge1

Musik ist heute mehr als nur eine Band und ihr Publikum. Musik ist digitale Kommunikation. Blogs und soziale Netzwerke fungieren als Schnittstellen zwischen Fans und Künstlern. Genau hier taucht Dennis Kastrup auf. Er ist der radioeins Musiksurfer. [mehr]

Hasskommentare

Justizminister Maas droht Facebook

Ein Facebook-Logo auf erodierendem Grund mit dem Wort Hass und einem nach unten gerichtetem Dislike-Daumen © imago/Ralph Peters
22.07.14:41
Anzahl der Audiobeiträge1

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat Facebook vorgeworfen, Zusagen im Kampf gegen Hassbotschaften nicht vollständig einzuhalten. In einem dem «Spiegel» vorliegenden Brief an die Cheflobbyisten des Kommunikationskonzerns in Berlin und London verweist er auf eine gemeinsame Arbeitsgruppe zum Thema Hetze im Netz. [mehr]

Verbrauchertipps

"Pokémon Go": Wer haftet bei Handy-Unfällen?

Pokemon Go © imago/ZUMA Press
22.07.07:20
Anzahl der Audiobeiträge1

Millionen Menschen weltweit jagen mit ihrem Smartphone die knuddeligen Monster - auch in Deutschland. In den USA hat es bereits brisante Pokémon-Unfälle gegeben... [mehr]

Orientieren mit dem Smartphone

"Welcome App" für Geflüchtete

Ein Mann hält ein Mobiltelefon in den Händen, auf dem die «Welcome-App» der Softwarefirma Heinrich Reuter in arabischer Sprache angezeigt wird © dpa/Wolfram Kastl
20.07.18:16
Anzahl der Audiobeiträge1

Die Idee ist so einfach wie bestechend: In einer App finden Flüchtlinge Kontakte und Informationen, die ihnen nach ihrer Ankunft in Deutschland helfen sollen. 2015 ging die «Welcome App» zuallererst für Dresden online. [mehr]

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.