Art aber fair - die Kunstkritik auf radioeins

Sommerausstellungen in Berlin

Art aber fair
20.07.08:37
Anzahl der Audiobeiträge1

Art aber fair - die Kunstkritik auf radioeins

Berenice Abbott Fotografien

im Martin-Gropius-Bau

Berenice Abbott, Photomontage, New York City, 1932. © Berenice Abbott / Commerce Graphics Ltd, Inc.
13.07.08:37
Anzahl der Audiobeiträge1

Art aber fair - die Kunstkritik auf radioeins

El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez

Bis zum 30. Oktober 2016 in der Berliner Gemäldegalerie

El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez: Ausstellungsansicht © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Achim Kleuker
06.07.08:38
Anzahl der Audiobeiträge1

Drama/Tragikomödie

El Olivo - Der Olivenbaum

El Olivo - Der Olivenbaum (Bild: Anna Castillo) © EOne Films Spain

Über 2000 Jahre alt ist der Ölbaum auf einem spanischen Familiengut, ein gewaltiges, knorriges Wesen, ausdrucksvoll wie ein großartiges Kunstwerk. Als dieser Methusalem verkauft wird, verstummt der Großvater und versinkt in tiefe Trauer. Regisseurin Icíar Bollaín erzählt in ihrem warmherzigen Film von einer ungewöhnlichen Rettungsaktion, bei der die Enkelin – leidenschaftlich von Anna Castillo gespielt – versucht, den Baum zurückzuholen. Der steht inzwischen in einer ... [mehr]

Drama

Looping

Looping (Bild: Jella Haase, Lana Cooper, Marie-Lou Sellem) © Edition Salzberger

Leonie Krippendorff führt in ihrem erstaunlichen Debütfilm drei Frauengeschichten in einer Psychiatrischen Einrichtung am Meer zusammen, drei Lebensalter, drei unterschiedliche Stadien der Enttäuschung, der Verstörung, der Verzweiflung. Die Biografien der Frauen, die von Jella Haase, Lana Cooper und Marie-Lou Sellem ganz wunderbar sensibel gespielt werden, erzählt uns der wortkarge, eindringliche Film einzeln, um dann im Krankenzimmer die Kraft der Gemeinsamkeit zu ... [mehr]

Tragikomödie

Die fast perfekte Welt der Pauline

Die fast perfekte Welt der Pauline (Bild: Isabelle Carré) © Neue Visionen Filmverleih

Die erfolglose Musikerin Pauline schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durch, spielt auf stressigen Kindergeburtstagen. Ihr Leben ändert sich radikal, als sie glaubt, am Unfall eines völlig Unbekannten Schuld zu sein, der seither im Koma liegt. Mit vielen witzigen Einfällen und großer Liebe zu ihrer herrlich konfusen Figur lässt Regie-Debütantin Marie Bellhomme ihre Pauline immer tiefer in das fremde Leben eintauchen bis es das eigene wird. Einige wenige Male rutscht der Film zu ... [mehr]

Kino King Knut Elstermann

Filmtipps vom 25. August 2016

Die Kritik im Schönen Morgen

Filmtipps von Knut Elstermann © radioeins
25.08.08:40
Anzahl der Audiobeiträge1
Anzahl der Videobeiträge1

Programmtipp

Zwölf Uhr mittags

Das radioeins Filmmagazin von und mit Knut Elstermann

Zwölf Uhr mittags
27.08.12:00

radioeins präsentiert

radioeins Kino

Der Schöne Mittwoch

Kino, Lesungen und Performance.

Der schöne Mittwoch im radioeins Kino in der Kulturbrauerei © Phillip Beuter

Aufs Ohr

Hörspielkino unterm Sternenhimmel

Beste Hörspiele der ARD!

Hörspielkino unterm Sternenhimmel

Wenn Radio zur Show wird!

radioeins Radio Show

live und mundgemacht

radioeins Radio Show mit Britta Steffenhagen & Herr von Keil

Literatur

Favorit Buch

Kleiner Mann - was nun? von Hans Fallada

Der Weltbestseller erstmals so, wie Fallada ihn schrieb.

Kleiner Mann - was nun? von Hans Fallada © aufbau Verlag
25.08.10:42
Anzahl der Audiobeiträge1

so, 18.00 - 20.00 Uhr

Die Literaturagenten

Das Bücher-Magazin

Die Literaturagenten

Podcast

Die Literaturagenten

Das radioeins Literaturmagazin als Abo

Die Literaturagenten

Schöner Lesen

Die Bücherliste

Vergessen Sie die großen Bestsellerlisten

Schöner Lesen: Eine Frau liest vor einem Plakat mit einem aufgefächerten Buch © dpa - Bildfunk
22.08.17:13
Anzahl der Audiobeiträge1

Veranstaltungstipps

Theatersommer Netzeband (29.7. -27.8.)

Peer Gynt von Henrik Ibsen

Theatersommer Netzeband: Peer Gynt

Henrik Ibsens dramatisches Gedicht von 1867 erzählt die Geschichte eines Bauernjungen und Taugenichts, der sich von der dörflichen Realität seines ärmlichen Zuhauses wegträumt. Dort findet er keinen Halt und sieht für sich keine Perspektive. Seine Mutter ist verzweifelt über die ständige Lügerei des Jungen. Peer raubt und verführt Ingrid, die Tochter eines reichen Bauern an deren Hochzeit und findet am selbigen Tag in Solvejg die Liebe seines Lebens. Trotzdem entscheidet er sich, ... [mehr]

Theatersommer Netzeband (29.7. -27.8.)

Peer Gynt & Die Lange Nacht des Theaters

Theatersommer Netzeband: Peer Gynt

Henrik Ibsens dramatisches Gedicht von 1867 erzählt die Geschichte eines Bauernjungen und Taugenichts, der sich von der dörflichen Realität seines ärmlichen Zuhauses wegträumt. Dort findet er keinen Halt und sieht für sich keine Perspektive. Seine Mutter ist verzweifelt über die ständige Lügerei des Jungen. Peer raubt und verführt Ingrid, die Tochter eines reichen Bauern an deren Hochzeit und findet am selbigen Tag in Solvejg die Liebe seines Lebens. Trotzdem entscheidet er sich, ... [mehr]

Ausstellungen - Lesungen - Theater

Kurze Nacht der Frankfurter Museen

Michael Geyersbach "Wall Paper" © Museum Junge Kunst, W. Mausolf
09.09.17:00

Die Kurze Nacht der Frankfurter Museen zeichnet sich aus durch eine Dauer von sechs Stunden und ist damit eigentlich ganz schön lang. Doch diese Zeit braucht man auch, um alles zu entdecken, was es in den zahlreichen Einrichtungen zu besichtigen gibt. Im Museum Junge Kunst präsentiert der Standort PACKHOF „melting days“. Bei den Malereien und Grafiken von Kristina Schuldt geht es rätselhaft und irritierend zu. Die Leipziger Künstlerin entwirft einen Dialog mit der klassischen ... [mehr]

Theater

Meier, Müller, Schulz oder Nie wieder einsam!

Meier, Müller, Schulz oder nie wieder einsam!
18.10.19:30

Herr Meier ist einsam. Das Singledasein in seiner Einraumwohnung behagt ihm gar nicht. Wochenlang klingelt keiner an der Tür und auch das Telefon bleibt stumm. Deshalb besorgt sich Herr Meier erst eine Pistole und dann eine Geisel - Herrn Schulz, ein vom Leben gelangweilter Lehrer für Geographie und Geschichte. Der fühlt sich, mit Augenbinde und Handschellen, anfangs nicht ganz wohl bei ihm. Herr Meier macht für beide Käsebrote mit Gurke. Kaum haben sie sich, soweit es die ... [mehr]

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.