Art aber fair - die Kunstkritik auf radioeins

„Granum Sinapis“ von Peter Böhnisch

in der CFA Galerie in Mitte

Poppy von Peter Böhnisch
19.11.08:40
Anzahl der Audiobeiträge1

Art aber fair - die Kunstkritik auf radioeins

Tempus Ritualis

Bis zum 11. Januar 2015 in der Galerie im Körnerpark

Nina Fischer & Maroan el Sani; Dynamis, 2014, VG Bild-Kunst, Bonn; Galerie Eigen+Art, Leipzig/Berlin
12.11.08:40
Anzahl der Audiobeiträge1

Art aber fair - die Kunstkritik auf radioeins

Will McBride: Ich war verliebt in diese Stadt

Noch bis zum 16. Januar 2015 im C/O Berlin

Riverboat Shuffle („Jazz auf dem Fluss“) . 1959 © Will McBride
05.11.08:40
Anzahl der Audiobeiträge1

Komödie

Ein Schotte macht noch keinen Sommer

Ein Schotte macht noch keinen Sommer © Tobis

Die Schöpfer der erfolgreichen Sitcom „Outnumbered“ Hamilton und Jenkin bringen ihre chaotische, heftig gestörte Fernseh-Familie jetzt auf die große Leinwand. Vater (David Tennant) , Mutter („Gone-Girl“ Rosamund Pike) und ihre Kinder fahren zum 75. Geburtstag des Großvaters (der wunderbar-grantige Billy Connolly) nach Schottland. Sie wollen ihm verlogene Harmonie vorgaukeln, was die sehr lustigen, vorlauten Kinder ständig unterlaufen. Etwas mehr Verdichtung und Straffung hätte ... [mehr]

Drama

Höhere Gewalt

Höhere Gewalt (Quelle: Alamode)

Es sind nur ein paar Sekunden in den französischen Alpen, in denen das Dilemma dieser schwedischen Familie sichtbar wird. Als eine Lawine alle bedroht, denkt der Vater nur an sich – und von nun an ist nichts mehr wie es war. Ruben Östlunds subtil inszenierter Alpen-Thriller stellt mit viel schwarzem Humor Männlichkeits-Rituale in Frage und seziert dabei meisterlich das Bild der heilen Familie, von der nicht viel übrig bleibt. In diese winterliche Ferienanlage schieben sich immer ... [mehr]

Action/Komödie

Einer nach dem anderen

Einer nach dem anderen © Neue Visionen

Nils, den Stellan Skarsgård lakonisch und eindringlich spielt, ist Schneepflugfahrer irgendwo in der Provinz. Doch aus dem unauffälligen Familienvater wird ein knallharter Rache-Engel, als sein Sohn den Drogentod stirbt. Mann für Mann, einen nach dem anderen, bringt er die Schuldigen zur Strecke, ein ebenso gruseliger wie schwarz-komischer Feldzug, bei dem die Frage nach der Verhältnismäßigkeit der Mittel schon erlaubt ist. Zur besseren Übersicht werden in diesem ... [mehr]

Neue Filme

Kino King Knut Elstermann

Die Kritik im Schönen Morgen

Kino King Knut Elstermann
Rubrik telefonverlosung
Anzahl der Audiobeiträge1

Programmtipp

Zwölf Uhr mittags

Das radioeins Filmmagazin von und mit Knut Elstermann

Zwölf Uhr mittags
22.11.12:00

radioeins präsentiert

radioeins Kino

Der Schöne Mittwoch

Kino, Lesungen und Performance.

Der schöne Mittwoch im radioeins Kino in der Kulturbrauerei © Phillip Beuter

Aufs Ohr

Hörspielkino unterm Sternenhimmel

Beste Hörspiele der ARD!

Hörspielkino unterm Sternenhimmel

Wenn Radio zur Show wird!

radioeins Radio Show

live und mundgemacht

radioeins Radio Show Jukebox

Literatur

Favorit Buch

Helium und Katzengold

Helium und Katzengold von Florian Werner (Nagel und Kimche)
20.11.11:40
Anzahl der Audiobeiträge1

so, 18.00 - 20.00 Uhr

Die Literaturagenten

Das Bücher-Magazin

Die Literaturagenten

Podcast

Die Literaturagenten

Das radioeins Literaturmagazin als Abo

Die Literaturagenten

Schöner Lesen

Die Bücherliste

Vergessen Sie die großen Bestsellerlisten

Schöner Lesen: Eine Frau liest vor einem Plakat mit einem aufgefächerten Buch © dpa - Bildfunk
17.11.16:20
Anzahl der Audiobeiträge1

Veranstaltungstipps

Designtage Brandenburg

Designtage Brandenburg: "Tereza und Joerg"
27.11.19:00

Dass sich kreatives Potential nicht nur in Berlin tummelt, sondern sehr wohl auch in Brandenburg zu finden ist, stellen die Designtage Brandenburg Ende November zum dritten Mal unter Beweis. Erneut verwandelt sich das Gelände in der Potsdamer Schiffbauergasse zur Begegnungsstätte von Kreativen, Fachpublikum und Designliebhabern. Zu sehen sind Arbeiten aus den Bereichen Produkt-, Grafik- und experimentelles Design sowie Interface- und Kommunikationsdesign. Den Auftakt bildet am ... [mehr]

Grusical

Shockheaded Peter - nach Motiven aus "Der Struwwelpeter"

shockheaded Peter 2 © Marlies Kross
28.11.19:30

„An den Händen beiden liess er sich nicht schneiden, kämmen liess er nicht sein Haar“ pfui“ ruft da ein jeder „garstger Struwelpeter“ Heute wirkt der Struwwelpeter mit seiner abstehenden Mähne eher wie ein frühreifer Punker, der seiner Zeit ganz einfach voraus war. Die Geschichten von Pauline, die mit dem Feuerzeug spielt, vom Suppenkasper, dem Zappel Philip, oder dem bösen Friederich stammen aus der Feder des Frankfurter Kinderarztes Heinrich Hoffmann. Das „drollige Bilderbuch ... [mehr]

Tanzstück

Frida Kahlo

© Marlies Kross
29.11.19:30

Am 17. September 1925 verändert sich alles im Leben von Frida Kahlo – eine Stange bohrt sich bei einem Busunglück durch ihr Becken. Nach der Kinderlähmung, die ihr rechtes Bein unbrauchbar machte, der zweite große Schicksalsschlag, der ihr weiteres Leben zeichnet. Mehrere Monate ist sie ans Bett gefesselt, der ganze Körper eingegipst. Über dreißig Operationen folgen. Verzweifelt sucht Kahlo nach einer Beschäftigung und probiert sich in der Malerei. Dabei entstehen ihre ersten ... [mehr]

Sein oder Nichtsein

© Marlies Kross
03.12.19:30

Mitten in den Endproben zur Nazi-Satire „Ein Geschenk von Hitler“ am Polski Theater wird das Stück 1939 aus politischen Gründen verboten. Stattdessen kommt Shakespeares „Hamlet“ auf den Spielplan. Zum Ensemble gehört auch Josef Tura und seine Ehefrau Maria. Diese nutzt den langen Monolog „Sein oder Nichtsein“ für heimliche Liebestreffen mit dem jungen Fliegeroffizier Sobinsky in ihrer Garderobe. Nach dem Einmarsch der ... [mehr]

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.