Radio-News

Radioskala eines Röhrerundfunkempfängers, 1952 © Maximilian Schönherr, CC

Medienmagazin

Wo bleibt mein Rundfunkbeitrag? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist?
Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da?

Antworten gibt's im Medienmagazin. Ein MUSS für alle Beitragszahler! [mehr]

24.05.2016

Kurzwellensender in Indien stillgelegt

Imphal, 4775 kHz

In neuesten Frequenzunterlagen von All India Radio sind fünf regionale Kurzwellensender gestrichen worden. Bei den somit endgültig stillgelegten Sendeanlagen handelt es sich, hier jeweils angegeben mit Nacht- und Tagfrequenz, um Kalkutta (Kolkata) 4820/7210 kHz, Shimla 4860/6020 kHz, Imphal 4775/7335 kHz, Itanagar 4990/6150 kHz und Kohima 4850/6065 kHz. Weitere fünf der regionalen Kurzwellensender hatte All India Radio bereits 2014 stillgelegt. Somit sind von den einst 30 derartigen Sendeanlagen, die vielfach erst in den 90er Jahren mit neuen, 50 kW starken Sendern eines indischen ... [mehr]

24.05.2016

Obskurer Sendertest in der Mongolei

Sender Tschojbalsan

In den USA kursiert eine obskure Ankündigung von Testsendungen aus der Mongolei, die dort vom 25. bis 28. Mai 2016 jeweils zwischen 22.00 und 2.00 Uhr Ortszeit stattfinden sollen. Diese Tests seien für Südkorea bestimmt. Sie sollen, „wahrscheinlich mit einer Leistung zwischen 100 und 500 kW“, auf der Mittelwelle 1431 kHz laufen. Weitere Angaben wurden nicht gemacht. Sofern diese Behauptungen zutreffen, dürften hier Ausstrahlungen von der Sendeanlage Tschojbalsan zu vermuten sein. Dort war, ähnlich wie in Wachenbrunn bei Themar, erst 1990 ein zusätzlicher, 1000 kW starker ... [mehr]

24.05.2016

Sender des „Islamischen Staates“

Nangarhar

Nach Angaben der Voice of America werden in der afghanischen Provinz Nangarhar erneut Hörfunksendungen des „Islamischen Staates“ beobachtet. Sie sollen von einem fahrbaren Sender im unmittelbaren Grenzgebiet zu Pakistan stammen. Die Provinzverwaltung in Dschalalabad sucht die Sendungen anscheinend zu ignorieren. Der Bericht der VOA zitiert einen Sprecher mit den Worten, „diese Station wurde geschlossen und existiert nicht“. Sollten dennoch solche Sendungen stattfinden, würden sie zeitnah unterbunden. (Stand vom 24.05.2016)   Meldung vom 3. Februar 2016: Wie die BBC berichtet, ... [mehr]

21.05.2016

Berlin: UKW-Sender auf Postbankgebäude abgeschaltet

UKW Berlin-Kreuzberg

Die UKW-Sendeanlage auf dem früheren Gebäude der Postbank in Berlin-Kreuzberg ist Geschichte. Wie aus Einträgen auf der Forenplattform Mysnip hervorgeht, wurden die zuletzt von dort betriebenen Frequenzen 88,4, 96,7, 97,2 und 104,1 MHz am 19. Mai 2016 zu neu installierter Sendetechnik in der Winterfeldtstraße umgeschaltet. Hintergrund ist der Verkauf des Gebäudes an ein Leipziger Immobilienunternehmen. Der neue Eigentümer will das Hochhaus umbauen und dort etwa 320 möblierte Kleinwohnungen für kurzzeitige Belegungen (durch, so 2014 wörtlich vom „Tagesspiegel“ zitiert, „Tiger-Women, ... [mehr]

21.05.2016

Auslandsrundfunk der USA aus Abu Dhabi

„Voice of America Al-Dhabiyya“

Im Sommerhalbjahr 2016 nutzt der Auslandsrundfunk der USA erstmals auch die Kurzwellensender der Abu Dhabi Media. Dies ist bemerkenswert, weil zugleich die zeitweise intensive Nutzung von Mittelwellenanlagen, die in Abu Dhabi eigens für die US-Auslandssender errichtet wurden, schon wieder ausläuft. Die betreffende Kurzwellenanlage steht etwa 30 km außerhalb von Abu Dhabi an der westwärts führenden Fernstraße. In Unterlagen findet sie sich unter der Standortbezeichnung Al-Dhabayya oder Dhabiyya, die sich auf eine Halbinsel reichlich 10 km nordwestlich der Sendestation bezieht. Diese ... [mehr]

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.