Radio-News

Radioskala eines Röhrerundfunkempfängers, 1952 © Maximilian Schönherr, CC

Medienmagazin

Wo bleibt mein Rundfunkbeitrag? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist?
Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da?

Antworten gibt's im Medienmagazin. Ein MUSS für alle Beitragszahler! [mehr]

19.10.2014

Kurzwelle in Spanien abgeschaltet

Der nächtliche Block, in den Radio Exterior mit der Einstellung seiner Kurzwellenverbreitung die Beiträge in Fremdsprachen abgeschoben hat, konnte in der vorab gemeldeten, im Internetauftritt von Radio Exterior bis heute nicht ersichtlichen Form bestätigt werden. Wie sich dabei zeigte, werden auch in diesen Block zur vollen Stunde fünfminütige Nachrichten eingefügt. Der jeweils in der ersten Hälfte der Stunden laufende Fremdsprachenbeitrag wird dann von der automatischen Programmausspielung nach 25 Minuten unbesehen ausgeblendet. Als verbliebene Besonderheit erwies sich eine ... [mehr]

18.10.2014

Abschaltung französischer Mittelwellen

Nach einer inzwischen erschienenen Meldung (Bernard Enfelder) soll es sich bei der im Raum stehenden Abschaltung der Mittelwelle Schlettstadt 1278 kHz um eine Abkündigung von Seiten des Senderbetreibers TDF handeln. Diese werde mit dem hohen Aufwand zur Erhaltung der Sendetechnik sowie einem inzwischen baufälligen Zustand des Technikgebäudes begründet. Im Gegensatz zu anderen französischen Mittelwellen, eingeschlossen die im Juli abgeschalteten, könnte auf 1278 kHz noch ein älterer Röhrensender arbeiten. Ob es sich tatsächlich so verhält, ist ebensowenig bekannt wie weitere Details ... [mehr]

15.10.2014

Forderung zur Umnutzung der UKW-Kette von BBC Radio 3

Auch in Großbritannien werden jetzt Meinungen laut, die in Hörfunkprogrammen mit klassischer Musik ein Nischenangebot sehen, das keinen Anspruch auf eine UKW-Verbreitung mehr erheben könne. Der Labour-Politiker Tom Watson meldete sich mit der Forderung an die BBC, auf der UKW-Kette von Radio 3 künftig das Digitalprogramm 6 Music auszustrahlen. Dabei stützt er sich auf die letzte Erhebung der Hörerzahlen in Großbritannien, bei der Radio 3 von 6 Music überflügelt wurde. Watson wird mit den Worten zitiert, er fordere keine Schließung von Radio 3, sei aber der Auffassung, es habe sich zu ... [mehr]

15.10.2014

Abschaltung der irischen Langwelle verschoben

RTÉ verschiebt die geplante Abschaltung seiner Langwelle 252 kHz auf den 19. Januar 2015. Dies teilte ein Verantwortlicher von RTÉ am 15. Oktober in einer Anhörung des Kommunikationsausschusses des irischen Parlaments mit. Der vorgeladene RTÉ-Vertreter erklärte weiter, eine Delegation der Rundfunkanstalt werde demnächst nach Großbritannien reisen, um sich mit Vertretern der dortigen irischen Diaspora zu treffen. Man habe die Notwendigkeit eingesehen, diesem Personenkreis eine längere Vorlaufzeit für die Suche nach alternativen Empfangswegen einzuräumen. Noch am Vortag hatte RTÉ den ... [mehr]

15.10.2014

Gerüchte über Kürzungen bei Radio Vatikan

Eine Mitarbeiterin von Radio Vatikan veröffentlichte in der Zeitung „Catholic Herald“ einen Beitrag, der die Existenz von Radio Vatikan rechtfertigt. Wie es darin heißt, habe Papst Franziskus eine Kommission eingesetzt, die sich mit der Wirksamkeit der Kommunikation des Vatikan befasse. Deren Leiter, der als Vorsitzender des BBC-Rundfunkrats zurückgetretene Chris Patten, wolle sich zunächst nicht äußern. Es scheine jedoch, als befinde sich Radio Vatikan „mitten im Auge des Wirbelsturms“. Weiter ist die Rede von Dingen, die „in letzter Zeit über Radio Vatikan gesagt und geschrieben“ ... [mehr]

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.