Radio-News

Radioskala eines Röhrerundfunkempfängers, 1952 © Maximilian Schönherr, CC

Medienmagazin

Wo bleibt mein Rundfunkbeitrag? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist?
Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da?

Antworten gibt's im Medienmagazin. Ein MUSS für alle Beitragszahler! [mehr]

27.08.2016

Auch 2016

Sender Wiederau beim „Tag des offenen Denkmals“

Sender Wiederau, 2010 (Foto: Kai Ludwig)

Auch 2016 bietet der diesmal am 11. September stattfindende „Tag des offenen Denkmals“ die Gelegenheit, von 11.00 bis 16.00 Uhr den früheren Mittelwellensender Wiederau zu besichtigen. Ein Leipziger Unternehmer ergriff 2013 die Initiative, das Objekt museal zu erhalten. Die Nachfolger der Postverwaltung hatten es zuvor über ein Jahrzehnt sich selbst überlassen. [mehr]

27.08.2016

Geschäftsbeziehung mit der Deutschen Fußball-Liga

Deutsche Welle sendet Fußball

Deutsche Welle, Fußball

Nach dem Vorbild der BBC erweitert seit dem 27. August 2016 auch die Deutsche Welle ihr Hörfunkangebot um spezielle Fußballsendungen. Ausgestrahlt werden sie in den afrikanischen Sprachen Haussa und Kisuaheli. Diese sind die erfolgreichsten Teile des Restes, der vom Hörfunk der Deutschen Welle seit 2011 noch verblieben ist. Neue Pläne gibt es unterdessen für das marginalisierte Fernsehprogramm in deutscher Sprache. [mehr]

27.08.2016

Programmtausch bei Polskie Radio

Polskie Radio 24 übernimmt Frequenzen von Czwórka

Uwaga! Od 1 września 2016 r. Czwórka będzie dostępna wyłącznie w internecie, aplikacji mobilnej Polskiego Radia oraz w DAB+.

Zum 1. September 2016 beendet Polskie Radio die Ausstrahlung seines vierten Programms, Czwórka, über UKW und Satellit. An dessen Stelle tritt Polskie Radio 24, ein bislang (seit 2010/2013) nur digital verbreitetes Wortprogramm. Vorerst nicht auszumachen ist, ob dies etwas mit den politischen Entwicklungen in Polen zu tun hat oder Polskie Radio hier einfach die finale Konsequenz aus der geringen Hörerakzeptanz von Czwórka zieht. [mehr]

27.08.2016

Spendenaufruf

Zukunft von WBCQ steht in Frage

WBCQ

Die Zukunft von WBCQ, der Kurzwellenstation von Allan Weiner im US-Bundesstaat Maine, steht offenbar in Frage. Ein am 26. August 2016 veröffentlichter Spendenaufruf formuliert: „WBCQ braucht 500.000 Dollar, um seinen weltweit einzigartigen, echten Radiodienst der freien Rede weiterführen zu können.“ [mehr]

23.08.2016

Malaysia

Programm aus Kuala Lumpur wieder auf Kurzwelle

Malaysia

Der staatliche malaysische Rundfunk RTM hat die Kurzwellenfrequenz 6050 kHz, die fast das ganze bisherige Jahr 2016 hindurch abgeschaltet war, wieder in Betrieb genommen. Damit läuft über die Kurzwellenanlage bei Kuala Lumpur auch wieder ein dort produziertes Programm. Zwei weitere Sender bleiben RTM-Programmen aus Kuching vorbehalten. [mehr]

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.