Radio-News

Radioskala eines Röhrerundfunkempfängers, 1952 © Maximilian Schönherr, CC

Medienmagazin

Wo bleibt mein Rundfunkbeitrag? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist?
Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da?

Antworten gibt's im Medienmagazin. Ein MUSS für alle Beitragszahler! [mehr]

02.05.2016

AM-Sender Grodno wird abgerissen

AM-Sender Grodno

Die AM-Sendeanlage in der weißrussischen Grenzstadt Grodno soll abgerissen werden. Hierzu wurde die Anlage bereits vollständig freigezogen. Den Betrieb der UKW-Frequenzen von vier Privatsendern, der bislang noch von der AM-Station aus lief, übernahm der UKW/TV-Großsender an der Kreuzung ul. Dubko / ul. Leninskogo Komsomola / ul. Maksima Gorkogo. Dort steht seit 1984 ein 250 Meter hoher Fachwerkturm. An diesem Turm ist auch die typische Reusenantenne montiert, die bei solchen Sendeanlagen im postsowjetischen Raum auf eine Einbeziehung in den Störbetrieb deutet, mit dem bis 1988 ... [mehr]

01.05.2016

Radio Bob ersetzt Radio Nora

Radio Nora

Die Regiocast stellt ihr Radio Nora, das seit 1996 sendende dritte Programm von RSH in Kiel, zum 2. Mai 2016 ein. Auf den Frequenzen von Radio Nora läuft künftig das Rockformat Radio Bob. In einem Statement des zuständigen Programmgeschäftsführers Martin Hülsmann heißt es hierzu, man bediene damit „ein Bedürfnis vieler Hörer“. Man habe mit Radio Nora „in den letzten Jahrzehnten viel Spaß und schöne Erlebnisse [gehabt], aber nun ist die Zeit, Neues zu beginnen“. Das neue Format werde, so Hülsmann, „einzigartig im Markt sein und im Wettbewerb deutlich bessere Chancen haben, sich zu ... [mehr]

01.05.2016

Cliffhanger um „The Mighty KBC“

The Mighty KBC

Die für die USA bestimmten Ausstrahlungen von „The Mighty KBC“ in den Nächten zu Sonntag, jetzt jeweils von 2.00 bis 5.00 Uhr MESZ, werden nun doch fortgesetzt. Seit dem 1. Mai 2016 kommt hierfür wieder die – von den Anfang 2013 eingestellten Übertragungen des Kroatischen Rundfunks weitergenutzte – Sommerfrequenz 9925 kHz zum Einsatz. Dies geschieht nicht mehr mit der letzten, in Nauen noch verbliebenen Antenne von Radio Berlin International, sondern jetzt mit einer der von 1995 bis 1997 errichteten Sendeeinheiten. In Bezug auf die für Europa bestimmten, schon für eingestellt erklärten ... [mehr]

30.04.2016

Umbenennung von MDR Figaro und MDR Info

MDR

Kurz vor dem Termin 2. Mai 2016 kommuniziert der Mitteldeutsche Rundfunk jetzt selbst aktiv die Umbenennung seiner Programme MDR Figaro und MDR Info in „MDR Kultur“ bzw. „MDR Aktuell“. Am 27. April erschien hierzu eine Pressemitteilung, deren Stil stark an Ausarbeitungen von Unternehmensberatungen erinnert. Ausdrücklich erwähnt ist dort eine „intensive Berichterstattung und On-Air-Promotion in den Programmen“. Diese zeigt sich bei MDR Info als aggressiver Einsatz von Trailern. Die grundlegende Umstrukturierung des MDR schlägt sich inzwischen auch in Personalien nieder. Laut ... [mehr]

28.04.2016

Radio B2 erhält Frequenzen in Mecklenburg-Vorpommern

UKW-Sender

Radio B2 kann sein Programm künftig über die früheren Frequenzen von Klassik-Radio in Mecklenburg-Vorpommern sowie eine weitere, neu geplante Frequenz in Greifswald ausstrahlen. Dies ist eine Auswahlentscheidung der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, für die zunächst keine weitere Begründung gegeben wurde. Radio B2 konnte sich in diesem Vergabeverfahren gegen Mitbewerber wie das Regiocast-Rockformat Radio Bob durchsetzen. Klassik-Radio hatte seine UKW-Verbreitung außerhalb von Ballungsgebieten im Herbst 2015 aufgegeben, soweit dies möglich war, ohne zugleich die Frequenzen in ... [mehr]

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.