Zusatzshow! / Columbia-Theater

LaBrassBanda

Support: Mundwerk Crew

Das erste Konzert von LaBrassBanda am 29.10 ist ausverkauft und deshalb spielt die Band heute ein zweites Konzert, diesmal nicht im Astra, sondern im Columbia-Theater.

LaBrassBanda
LaBrassBanda | © Atelier Poschauko & Stefan Bausewein

2007 waren sie ein klassischer Geheimtipp. Ein paar Eingeweihte raunten sich im oberbayerischen Chiemgau den Namen LaBrassBanda zu. Und schwärmten von dieser unglaublichen Band, die bayerische Volksmusik mit Ska-Punk, Techno, Reggae und Brass mixen würde. Die Konzerte wären Energie pur. Wer dabei war, erzählte mit leuchtenden Augen von schweißtreibenden Nächten. Und von diesen Typen, die alle barfuß auf die Bühne kämen.

„Wir kamen ja von der Musikhochschule und wir wollten raus aus den Konzertsälen und rein in die Clubs und vor jungen Menschen spielen“, erinnert sich Bandgründer Stefan Dettl.

Dass LaBrassBanda mal die größten Hallen füllen, auf internationalen Festival auftreten und in die Top 3 der Charts vorstoßen würde, hätte damals kaum jemand erahnt. Doch in den letzten zehn Jahren LaBrassBanda ist viel passiert, Festivalauftritte, große Touren und während der Fußball-EM 2008 traten sie beim Finale in Wien auf.

Zwischendurch geben LaBrassBanda immer wieder das eine oder andere Bierzelt-Konzert und 2013 erreichte die Band den zweiten Platz bei der Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest.

Around The World von LaBrassBanda
Around The World von LaBrassBanda | © Around The World von LaBrassBanda

Auch die drei Studioalben von LaBrassBanda waren äußerst erfolgreich und zum zehnjährigen Bandjubiläum hat die Band mit „Around The World“ ein neues Album vorgelegt. Danach geht die Band auf eine ca. 70 Shows umfassenden Welt-Tournee und Stefan Dettl kann es kaum erwarten:

Als Rock’n’Roll-Live-Musiker freue ich mich immer auf die nächste Tour. Wir werden sie feiern als wenn es die letzte wäre. Aber keine Sorge, so lange wir stehen können, werden wir auch Musik machen!“

Und wir freuen uns, das LaBrassBanda gleich zwei Konzerte in Berlin spielen!

Eintrittspreis: 32 € zzgl. VVK
Veranstaltungsort:
Columbia Theater
Columbiadamm 9 - 11
10965 Berlin - Tempelhof
Erreichbarkeit: U-Bahn: U6, Platz der Luftbrücke
Bus: 104, 119, 184, 341
Nachtbus: N4, N74

Termin übernehmen