Panorama Publikums-Preis

Die Preisträgerliste

"Who's Gonna Love Me Now?": Regisseur Tomer Heymann und sein Protagonist Saar Maoz (L) © snapshot-photgraphy/T. Seeliger
"Who's Gonna Love Me Now?": Regisseur Tomer Heymann und sein Protagonist Saar Maoz (L) © snapshot-photgraphy/T. Seeliger | © snapshot-photgraphy/T. Seeliger

Der Panorama Publikums-Preis wurde 1999 zum ersten Mal verliehen. Seit 2011 wird der vom Berlinale-Publikum am besten bewertete Spiel- und Dokumentarfilm ausgezeichnet. Hier finden Sie die Preisträger der vergangenen Jahre.

2017
SPIELFILM
Insyriated
(Belgien / Frankreich / Libanon 2017, 85 Min) Regie: Philippe Van Leeuw

DOKUMENTARFILM
I Am Not Your Negro
(Frankreich / USA / Belgien / Schweiz 2016, 93 Min) Regie: Raoul Peck


2016
SPIELFILM
Junction 48
(Israel / Deutschland / USA 2016) Regie: Udi Aloni

DOKUMENTARFILM
Who's Gonna Love Me Now?
(Israel / Großbritannien 2016, 85 Min) Regie: Barak und Tomer Heymann


2015
SPIELFILM
The Second Mother | Der Sommer mit Mama
(Brasilien 2015) Regie: Anna Muylaert

DOKUMENTARFILM
Tell Spring Not to Come This Year
(Großbritanien 2015) Regie: Saeed Taji Farouky, Michael McEvoy


2014
SPIELFILM
Difret
(Äthiopien 2013) Regie: Zeresenay Berhane Mehari

DOKUMENTARFILM
Der Kreis
(Schweiz 2014) Regie: Stefan Haupt


2013
SPIELFILM
The Broken Circle Breakdown
(Belgien,Niederlande 2012) Regie: Felix van Groeningen

DOKUMENTARFILM
The Act of Killing
(Dänemark, Norwegen, Großbritannien 2012) Regie: Joshua Oppenheimer
Co-Regie: Christine Cynn & Anonym


2012
SPIELFILM
Parada
(The Parade / Die Parade) (Serbien, Republik Kroatien, Mazedonien, Slowenien 2011), Regie: Srdjan Dragojevic

DOKUMENTARFILM
Marina Abramovic The Artist is Present
(USA 2011), Regie: Matthew Akers


2011
SPIELFILM
También la lluvia - Und dann der Regen
(Spanien/Frankreich/Mexiko, 2010), Regie: Icíar Bollaín

DOKUMENTARFILM
Im Himmel, Unter der Erde. Der Jüdische Friedhof Weißensee
(Deutschland, 2010), Regie: Britta Wauer


2010
Waste Land
(Großbritannien/Brasilien, 2010), Regie: Lucy Walker, João Jardim, Karen Harley


2009
The Yes Men Fix The World
(USA, 2009), Regie: Mike Bonanno, Andy Bichlbaum, Kurt Engfehr


2008
Lemon Tree
(Israel/Deutschland/Frankreich, 2008), Regie: Eran Riklis


2007
Blindsight
(Großbritannien, 2006), Regie: Lucy Walker


2006
Bubot Niyar - Paper Dolls
(Israel/Schweiz, 2005), Regie: Tomer Heymann

Panorama-Kurzfilm-Publikumspreis:
Hayelet Bodeda - The Substitute
(Israel, 2005), Regie: Talya Lavie


2005
Va, vis et deviens - Geh und Lebe
(Frankreich/Israel, 2005), Drehbuch und Regie: Radu Mihaileanu

Panorama-Kurzfilm-Publikumspreis:
Hoi Maya
(Hi Maya, Schweiz, 2004, 12 min),Regie: Claudia Lorenz


2004
Die Spielwütigen
(Deutschland, 2003), Regie: Andres Veiel


2003
Knafayim Shvurot – Broken Wings
(Israel, 2002), Regie: Nir Bergman


2002
Im toten Winkel. Hitlers Sekretärin
(Österreich, 2001), Regie: André Heller, Othmar Schmiderer


2001
Berlin is in Germany
(Deutschland, 2001), Regie: Hannes Stöhr


2000
Nationale 7
(Frankreich, 1999), Regie: Jean-Pierre Sinapi


1999
Solas - Allein
(Spanien, 1999), Drehbuch und Regie: Benito Zambrano