Panorama Publikums-Preis 2016

radioeins verleiht in Zusammenarbeit mit der Berlinale den Panorama Publikums-Preis. 51 Filme aus 33 Ländern, davon 17 Panorama Dokumente, stellen sich dem Urteil des Publikums. Sowohl der Spiel- als auch der Dokumentarfilm mit der besten Publikumbewertung werden am 21. Februar 2016 mit dem Panorama Publikums-Preis ausgezeichnet.

30.000 Kinobesucher haben entschieden

Die Panorama Publikums-Preise 2016 gehen an "Junction 48" und "Who's Gonna Love Me Now?"

In diesem Jahr geht der Panorama Publikums-Preis (Spielfilm) nach Israel: "Junction 48" von Udi Aloni erzählt die Geschichte von energetischer Hoffnung auf ein gleichberechtigtes Zusammenleben. Als bester Dokumentarfilm wurde "Who's Gonna Love Me Now?" (ebenfalls aus Israel) von Barak & Tomer Heymann ausgezeichnet. Die Preise werden am Sonntag, dem Berlinale-Publikumstag, vergeben.   [mehr]

Panorama Publikums-Preis

Panorama Publikums-Preis 2016

Mitmachen

Der Panorama Publikums-Preis 2016

Werden Sie Teil der größten Publikumsjury der Berlinale

Auch 2016 haben die Besucher der Panorama-Filme die Wahl und stimmen als größte Publikumsjury der Berlinale ab über den besten Spielfilm und den besten Dokumentarfilm des Panoramas. Seit 1999 vergibt radioeins in Zusammenarbeit mit der Panorama Sektion der Berlinale den "Panorama Publikums-Preis".
[mehr]

"Who's Gonna Love Me Now?": Regisseur Tomer Heymann und sein Protagonist Saar Maoz (L) © snapshot-photgraphy/T. Seeliger

Rückschau

Die Preisträgerliste

Alle Gewinner seit 1999

Der Panorama Publikums-Preis wird seit 1999 von radioeins in Zusammenarbeit mit der Panorama Sektion der Berlinale verliehen. Seit 2011 wird der vom Berlinale-Publikum am besten bewertete Spiel- und Dokumentarfilm ausgezeichnet. Hier finden Sie die Preisträger der vergangenen Jahre. [mehr]

Panorama-Filme 2016 - besprochen im Berlinale Nighttalk

Regisseur Udi Aloni und die Darsteller Tamer Nafar und Samar Qupty (Junction 48) © snapshot-photgraphy/T. Seeliger
Anzahl der Videobeiträge1

Junction 48

12.02.2016
Regisseur Patric Chiha ("Brüder der Nacht") © snapshot-photografy/T. Seeliger
Anzahl der Videobeiträge1

Brüder der Nacht

18.02.2016
Sebastian Hülk im Berlinale Nighttalk © snapshot-photografy/T. Seeliger
Anzahl der Videobeiträge1

Auf einmal

17.02.2016
Elite Zexer im Berlinale Nighttalk © snapshot-photografy/T. Seeliger
Anzahl der Videobeiträge1

Sufat Chol

17.02.2016
Klaus Händl im Berlinale Nighttalk © snapshot-photografy/T. Seeliger
Anzahl der Videobeiträge1

Kater

17.02.2016
Yvonne Bezerra de Mello im Berlinale Nighttalk © snapshot-photografy/T. Seeliger
Anzahl der Videobeiträge1

Zona Norte

17.02.2016
Doris Dörrie im Berlinale Nighttalk © snapshot-photografy/T. Seeliger
Anzahl der Videobeiträge1

Grüße aus Fukushima

16.02.2016
Regisseur Sherng-Lee Huang im Berlinale Nighttalk © snapshot-photografy/T. Seeliger
Anzahl der Videobeiträge1

Hotel Dallas

15.02.2016
Regisseur Tobias Nölle beim Berlinale Nighttalk © snapshot-photografy/T. Seeliger
Anzahl der Videobeiträge1

Aloys

15.02.2016
Regisseur Reijer Zwaan, Tänzer Kevin Stea, Regisseurin Ester Gould und Tänzer Oliver Crumes III (v.l.n.r.) © snapshot-photografy/T. Seeliger
Anzahl der Videobeiträge1

Strike a Pose

15.02.2016
Schauspielerin Cosmina Stratan und Regisseur Ali Abbasi © snapshot-photografy/T. Seeliger
Anzahl der Videobeiträge1

Shelley

15.02.2016
Darstellerin Ksenija Marinković ("On The Other Side") © snapshot-photgraphy/T. Seeliger
Anzahl der Videobeiträge1

S one strane

14.02.2016
"Jonathan": Regisseur Piotr J. Lewandowski und die Darsteller Jannis Niewöhner und André M. Hennicke © snapshot-photgraphy/T. Seeliger
Anzahl der Videobeiträge1

Jonathan

13.02.2016
ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.