Di27.01.
23:00 - 01:00

Exoten, Extreme, Experimente

Freistil

mit Holger Luckas

Holger Luckas © rbb/Jenny Sieboldt
Holger Luckas © rbb/Jenny Sieboldt

Holger Luckas

Alles, was nicht verboten ist, ist erlaubt! Exoten, Extreme, Experimente und dennoch keine postmoderne Beliebigkeit. Musik von den Rändern. Brückenschläge zwischen Tradition und Moderne.
Zum Beispiel: Blixa Bargeld wird vom großen Orchester begleitet, der alte Moondog treibt ein Saxophonensemble mit indianischen Trommeln an, das Penguin Cafe Orchester bricht mit der Neuen Kammermusik im Kaffeehaus, John Zorn demontiert Klezmer. Und die Finsterlinge von Brooklyns Word Sound hören die Stimmen von Göttern, die noch keine Namen haben...
 
Vordringen ins musikalische Niemandsland, Vergessenes entdecken - mit Holger Luckas...

23:00

Freistil

Robert Wyatt zum 70. Geburtstag

Different Every Time von Robert Wyatt

1973 fiel er aus dem 4. Stock, als er betrunken eine Party über das Fenster verlassen wollte. Seitdem sitzt er im Rollstuhl, mit seiner Karriere als Schlagzeuger war es auch vorbei. Zuvor hatte er bei Soft Machine, die Ende der 60er so bekannt waren wie Pink Floyd, am Drums gesessen. 

Wyatt spielte fortan Keyboards und Trompete, sang und komponierte und war ein gern gesehener Gast in zahllosen Produktionen.

Aber nach 50 Jahren im Sattel, wie Robert Wyatt es formuliert, soll nun Schluss sein. Neue Musik wird es keine mehr geben. Der meinungsstarke Linke will sich nun wieder stärker der Politik widmen. Im Laufe der Jahre hat er aber so viel aufregende Musik angesammelt, dass es überhaupt kein Problem ist, ihm zum anstehenden 70. Geburtstag am 28. Januar eine zweistündige Freistilausgabe zu widmen.

Musik von Robert Wyatt, Coverversionen und Gastauftritte u.a. von Phil Manzanera, Cpt. Kirk &, The Unthanks, Soft Machine, Kevin Coyne, Pascal Comelade, Nina Simon, Karen Mantler und dem Orchestre National de Jazz.

Nachhören

Freistil am 27.01.2015

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören. Das "Vor- und Zurückspulen" ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich!

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.