So 05.11. 20:00

Konzert / Columbiahalle

Royal Blood

Royal Blood
Royal Blood (© Perou) | © (© Perou)

Melodie & Rhythmus, mehr braucht es nicht, das wussten schon die alten Blueser an den Juke Joints. Royal Blood haben diesen Grundsatz beherzigt und machen als Duo Furore. Die stehen damit in einer Reihe mit den White Stripes oder Black Keys, die mit ihren rauen, erdigen Blues- und Rocksongs den Boden bereitet haben. 

Musikalisch bewegen sich Royal Blood auf ähnlichem Terrain, ihre Liebe zu Led Zeppelin ist ebenfalls unüberhörbar. Alleinstellungsmerkmal von Royal Blood ist ihr Sänger und Bassist Mike Kerr, der seinen Bass auch als tiefergelegte Gitarre einsetzt. Begleitet von seinem Partner Ben Thatcher am Schlagzeug hat er einen extrem treibenden Rocksound entwickelt und mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum gelang ihnen sofort der Durchbruch. 2015 überreichte ihnen Jimmy Page den BRIT Award als Best British Band und nach ausgedehnten Touren ist nun endlich ihr zweites Album „How Did We Get So Dark?“ erschienen.

How Did We Get So Dark? von Royal Blood
How Did We Get So Dark? von Royal Blood | © JPC

Erneut erkunden Royal Blood darauf Wege, alles aus ihren wuchtigen Sounds herauszuholen, was als Duo möglich ist. Die Songtexte sind inspiriert von all dem, was sich im Leben von Sänger und Bassist Mike Kerr abgespielt hat, seit sich der riesige Erfolg für die Band einstellte. 

Der Überraschungseffekt des Debüts ist natürlich verflogen, aber Royal Blood konzentrieren sich aufs Wesentliche und bestätigen damit ihre Ausnahmestellung. Jetzt haben sie noch mehr Futter für ihre fulminanten, schweißtreibenden Live-Shows. Let's Rock mit Royal Blood am 5. November in der Columbiahalle.

Eintrittspreis: 38 €
Veranstaltungsort:
Columbiahalle
Columbiadamm 13 - 21
10965 Berlin - Tempelhof
Erreichbarkeit: U Bahn: Platz der Luftbrücke,
Bus 104, 119, N4, N76

Termin übernehmen