Konzert

Noel Gallagher's High Flying Birds

in der Max-Schmeling-Halle

Auf Tour mit dem neuen Album "Who Built The Moon?"

Noel Gallagher
Noel Gallagher | © Lawrence Watson

Noel Gallaghers Karriere verlief seit dem Ende von Oasis sehr erfolgreich. Mit seiner Band, den High Flying Birds, zeigt Noel, dass er als Songwriter eine Klasse für sich darstellt. Der Lohn: Noel Gallagher's High Flying Bird touren durch die großen Hallen und er trat auch im Vorprogramm von U2 auf.

Auf dem neuen Album der Band schlägt Noel Gallagher eine neue Richtung ein. "Who Built The Moon?" ist das Resultat einer Zusammenarbeit des englischen Sängers/Songwriters mit dem irischen Produzenten, DJ und Komponisten David Holmes. Seit über zwei Jahren haben die Beiden an den Songs gefeilt und "Who Built The Moon?" ist im November 2017 erschienen.

Who Built The Moon? von Noel Gallagher's High Flying Birds
Who Built The Moon? von Noel Gallagher's High Flying Birds | © Sour Mash

Die elf Stücke auf "Who Built The Moon?" sind das Porträt eines von allen Fesseln befreiten Künstlers, der sich bereit zeigt, nicht nur mit der eigenen Vergangenheit, sondern zuweilen auch mit der eigenen Gegenwart zu brechen.

Bei ihren Zusammenkünften in Belfast und London experimentierten Gallagher und Holmes mit französischen Psychedelic-Pop, klassischen Electro, Soul, Rock, Disco und Dance.

Das Gesamtergebnis dürfte viele überraschen, aber trotz aller Experimente werden die Fans sicher auch nicht auf die vertrauten Seiten von Noel Gallagher verzichten müssen.

Wir freuen uns auf Noel Gallagher's High Flying Birds, auf ein rauschendes Konzert und ein paar Oasis Klassiker.

Veranstaltungsort:
Max-Schmeling-Halle
Am Falkplatz
10437 Berlin - Prenzlauer Berg
Erreichbarkeit: S+U-Bahnhof Schönhauser Allee, S+U-Bahnhof Gesundbrunnen;
Tram: 13, 20, 50, 53;
Bus: 120, 143, 245, N8, N42, N52

Termin übernehmen