Do21.09.
19:00 - 21:00

mo-fr, 19:00 - 21:00

Die radioeins Dachlounge

mit Silke Super

Silke Super © rbb, Jim Rakete

radioeins feiert in diesem Jahr 20jähriges Jubiläum und setzt die Tradition fort, im Sommer von den schönsten Dachterrassen Berlins zu senden. Im Jubiläumsjahr geht es hoch hinaus in den 14. Stock des rbb-Fernsehzentrums in der Masurenallee mit Livesendungen, Essen, Drinks und der besten Aussicht der Stadt. Von Juli bis Dezember laden der rbb und radioeins Zuschauer, Hörer und Programmmacher zum Kennenlernen, Feiern und Genießen ein.

Beste Unterhaltung garantieren auch radioeins-Allstars wie Lea Streisand oder Sarah Bosetti mit ihren Lesebühnen. radioeins Music Special Moderatoren präsentieren ihre Sendungen auf der Bühne. Bettina Rust, Serdar Somuncu, Martin „Gotti“ Gottschild und Tommi Wosch moderieren live bei rbb ganz oben. Von Montag bis Freitag sendet radioeins von 19 bis 21 Uhr live von der Bühne der Dachlounge: Konzerte, Lesungen, Comedy und Kabarett...

19:10

Musik in der radioeins Dachlounge

The Riptide Movement

The Riptide Movement | Bildquelle: Trinity Music
Trinity Music

Die vier Musiker von The Riptide Movement kennen sich schon ewig und halten fest zusammen. Vor kurzem ist "Ghost", das neue Album der irischen Rockband erschienen und Mitte Oktober geht es auf Deutschlandtour. Aber bevor The Riptide Movement am 15. Oktober im Maze auftreten, sind sie heute in der Dachlounge zu Gast.

19:40

Musik in der radioeins Dachlounge

SYML

SYML
Nettwerk

Obwohl Brian Fennell sein Projekt SYML (walisisch für "simpel") nennt, simpel ist seine Musik keineswegs. Minimalistisch trifft es besser, denn der Musiker aus Seattle versteht es perfekt auch wenig viel zu machen. Ihm reichen ein Piano, sanfte Synthesizer-Sounds und seine Stimme um Musik zu kreieren, die klingt, als ob die Zeit stehen bleiben würde.

20:10

Die radioeins Dachlounge

George Watsky

Ein Rapper mit Prosa-Debüt: Wie man es vermasselt

Rapper, Lyriker, Dramatiker, Schauspieler und preisgekrönter Poetry Slammer - der 31jährige George Watsky aus San Francisco hat viele Talente. Nun hat er sein Prosa-Debut veröffentlicht.

How to ruin everything von George Wasky
Plume

Das Buch mit dem verheißungsvollen Titel "Wie man es vermasselt" hat es auf die Bestseller-Liste der New York-Times geschafft und ist im August nun auch auf Deutsch erschienen.
 
Derzeit ist George Watsky hierzulande auf Lesetour und heute macht er für uns einen Zwischenstopp in der radioeins-Dachlounge…

Rubriken

Die Musikanalyse

Prof. Fladt

Die Musikanalyse

rbb ganz oben - die radioeins Dachlounge
radioeins

Die radioeins Dachlounge

Pop-Up-Restaurant und Live-Programm auf dem Dach des rbb Fernsehzentrums in Berlin