Fr23.09.
19:00 - 21:00

mo-fr, 19:00 - 21:00

radioeins live aus dem Babylon

mit Manuel Möglich

Das Magazin für Stadtkultur und Szene in Berlin

Manuel Möglich (© rbb/Thomas Ernst)

Die Volksbühne nebenan, der Alexanderplatz gleich um die Ecke... Ein perfekter Ort, ins Nachtleben der spannendsten Metropole Deutschlands zu starten.
 
Bands aus aller Welt, Berliner Künstler und Kreative, Stars, Sternchen, Gastronomen und Literaten statten radioeins im Babylon einen Besuch ab - und der Abend kommt ins Rollen.
Wo Sie am Wochenende am besten feiern können, was sich tut in der Berliner Clubkultur und welche Blüten die Berliner Theaterszene gerade wieder treibt, radioeins versammelt die aufregendsten Themen der abendlichen Stadtkultur im Studio im Babylon und live im Radio.
 
Wir schicken Sie hinaus in die pulsierende Berliner Nacht. Und weil Sie nicht überall gleichzeitig sein können, berichten radioeins Reporter live von den wichtigsten Events und Bühnen der Stadt.

20:10

radioeins Nachtclub

Crate Diggers Berlin

Heiko Hoffmann, Chefredakteur vom "Groove"-Magazin, holt regelmäßig internationale DJs nach Berlin und kennt vor allem die Elektronik-Szene sehr gut. Immer freitags stellt uns Heiko Hoffmann einen DJ vor oder gibt uns Party- und Club-Empfehlungen.

Kunden stöbern in einem Schallplattenladen © imago/Müller-Stauffenberg

Erst nach Platten stöbern, dann feiern: Morgen Crate Diggers Berlin

19:40

Filmpremiere in der Volksbühne

"Raving Iran"

Am Montag wurde in Berlin der Deutsche Nachwuchsfilmpreis verliehen, der First Step-Award. Die Gewinnerin des besten Dokumentarfilms war heute zu Gast im radioeins-Studio im Babylon: die Regisseurin Susanne Regina Meures.

Filmstill "Raving Iran" (Pressefoto)

In "Raving Iran" geht es um zwei DJs auf Teheran, die beide nur Musik machen wollen. Doch das Problem ist, dass sie in einem Land leben, in dem das Regime aber genau das verbietet und Strafen drogen, wenn man sich nicht an die Gesetze hält. [mehr]

19:10

Interview

Wellness

Zu Gast im radioeins Studio

Heute im Monarch

"Immer, Immer" von Wellness (Album-Cover)

Der Sound von Wellness ist düster und bedrohlich, wie in einem Film von Quentin Tarantino, ihr Thema ist die Liebe. Klassischer Surfsound der frühen 60er, gemixt mit ein bisschen Indie-Pop zu deutschen Texten.

Rubriken

Die Musikanalyse

Prof. Fladt

Die Musikanalyse

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.