Fr31.10.
10:00 - 13:00

radioeins

mit Anja Goerz

Anja Goerz (© Jenny Sieboldt)

Life und Style, Pop und Politik, global und lokal – diese Show kommt so entspannt um die Ecke, dass jeder rufen möchte: Lass uns Wellenreiten gehen.
 
Wir surfen gekonnt und wunderschön durch drei Stunden radioeins – mit interessanten Studiogästen, fantastischen Rubriken und jeder Menge Pi und Pa und Po.

12:10

Entschleunigung

Slow Friday im Haus der kleinen Forscher

Entspannung und Stressvermeidung – im Berufsalltag wird das immer wichtiger. Wie es geht, zeigen Gesundheitsexperten bei einem Entschleunigungstag. Vom Rückentraining über Büro Yoga, Qi Gong, Augentraining, Meditation bis hin zu Ernährungstipps reicht das Programm. Der „Slow Friday“ – eine Aktion von slowtime.Berlin mit Unterstützung der BARMER GEK und radioeins.

Slow Friday

„Mehr Bildungschancen für alle!“ – das ist das Motto der gemeinnützigen Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Die mehr als 100 MitarbeiterInnen in Mitte engagieren sich in der naturwissenschaftlichen und technischen (Früh-)Bildung und unterstützen pädagogische Fach- und Lehrkräfte im Kita- und Grundschulbereich mit Ideen und Projekten. Das "Haus der kleinen Forscher" ist die größte Frühbildungsinitiative Deutschlands.

11:40

Henning Venske/Werner Schneyder

Die Altmeister des politischen Kabaretts in Deutschland blicken zurück

Es geht um Themen wie Wirtschaftswunder, Studentenrevolte, RAF-Terrorismus, Gründung der Grünen, die langen Kohl -Jahre, Schröder als erster rot-grüner Kanzler, und nicht zuletzt der Beitritt der DDR zur Bundesrepublik und dessen Folgen.

Kabarettist Henning Venske © imago/Hoffmann

"Der Kabarettist weiß, dass diese Welt nur mit Brachialgewalt zu ändern ist, aber seine Arme hängen ziemlich schlaff herab. Der Kabarettist ist also eine echte Führungspersönlichkeit in einer orientierungslosen Gesellschaft." - das schreibt Henning Venske auf seiner Internetseite. Der Kabarettist blickt heute Abend in der Urania zusammen mit seinem Kollegen Werner Schneyder zurück auf die Geschichte und Entwicklung in Deutschland.
 
Es geht um Themen wie Wirtschaftswunder, Studentenrevolte, RAF-Terrorismus, Gründung der Grünen, die langen Kohl -Jahre, Schröder als erster rot-grüner Kanzler, und nicht zuletzt der Beitritt der DDR zur Bundesrepublik und dessen Folgen. Gleichzeitig verraten Henning Venske und Werner Schneyder viel über ihre eigene Entwicklung als Schauspieler, Autoren und Kabarettisten
 
Über diesen vielseitigen Abend in der Urania sprachen wir mit Henning Venske.

11:10

Großstadtgeheimnisse und Landlegenden

Kommt der Döner aus Berlin?

Ein Fladenbrot, darin gegrilltes Fleisch, Gemüse und Soße. Das ist der Döner Kebab. Auf der Fast-Food-Beliebtheitsskala der Deutschen ganz weit oben, bei den Berlinern sogar an der Spitze.

Dönerspieß © imago/Geisser

Berlin ist die Hauptstadt des Döners. Mehr als 1000 Dönerbuden gibt es in der ganzen Stadt. So viele wie nirgendwo sonst im Land. Kein Wunder, er soll hier ja auch erfunden worden sein - heißt es zumindest seit Jahren. Aber stimmt das denn auch? Und wenn ja von wem?
 
Diane Arapovic hat sich auf die Suche gemacht.

10:40

Raritäten des Grauens

Frau Trude von Marie Deutschland (1984)

Frau Trude von Marie Deutschland (1984)

Seltsame Tonträger aller Art und die Geschichten dahinter - vorgestellt von Magnus von Keil. [mehr]

10:10
Rubrik highlight

Talk im Tipi

Stell dir vor, es ist Krieg und Deutschland macht mit!

Der radioeins-Kommentatoren-Talk

NSA-Skandal, Mautdebatte, Mindestlohn? Was soll’s: der kalte Krieg ist zurück, pünktlich 25 Jahre nach dem Mauerfall. Und Bundespräsident und Verteidigungsministerin tönen: Deutschland müsse mehr Verantwortung in der Welt übernehmen! Zur Lage der Nation diskutieren die radioeins-Kommentatoren: Brigitte Fehrle (Berliner Zeitung), Hajo Schumacher (Berliner Morgenpost), Stephan-Andreas Casdorff (Tagesspiegel), der Autor und Moderator Friedrich Küppersbusch und Bettina Gaus (taz).  

Talk im Tipi © radioeins, Frank Nennemann

radioeins überträgt den Talk von 12 bis 14 Uhr live im Programm und als Videolivestream auf der Homepage.

NSA-Skandal, Mautdebatte, Mindestlohn? Was soll’s: der kalte Krieg ist zurück, pünktlich 25 Jahre nach dem Mauerfall. Und Bundespräsident und Verteidigungsministerin tönen, Deutschland müsse mehr Verantwortung in der Welt übernehmen! Dabei sind wir Deutschen doch ganz schön rüstig: Beim Export von Waffen liegt die Bundesrepublik auf Platz drei, hinter den USA und Rußland und fast 4000 Bundeswehrsoldaten sind weltweit auf Mission. Aber 60 Prozent der Deutschen sind gegen weitere Auslandseinsätze. Und es gärt und brodelt überall: Bürgerkrieg in Syrien, explosive Lage in der Ukraine, Israelis gegen Palästinenser und umgekehrt – Krieg und Chaos wohin man schaut!

Zur Lage der Nation diskutieren die radioeins-Kommentatoren: Brigitte Fehrle (Berliner Zeitung), Bettina Gaus (taz), Hajo Schumacher (Berliner Morgenpost), Stephan-Andreas Casdorff (Tagesspiegel) sowie der Autor und Moderator  Friedrich Küppersbusch. [mehr]

Rubriken

Einfach kochen © dpa

Einfach kochen

Der radioeins Sternekoch

Großstadtgeheimnisse und Landlegenden

Geheimnisse

Großstadtgeheimnisse und Landlegenden

Johannes Paetzold am Kochtopf

Paetzolds Pop Cuisine

Die Antwort auf alle Geschmacksfragen

radioeins Kantine

radioeins Kantine

Mittagstische in Berlin und Brandenburg

Favorit Buch

Favorit Buch

Ausgewählte Neuerscheinungen

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.