Fr20.10.
10:00 - 13:00

mo-fr, 10:00 - 13:00

radioeins

mit Volker Wieprecht

Volker Wieprecht © rbb, Jim Rakete

Life und Style, Pop und Politik, global und lokal – diese Show kommt so entspannt um die Ecke, dass jeder rufen möchte: Lass uns Wellenreiten gehen.
 
Wir surfen gekonnt und wunderschön durch drei Stunden radioeins – mit interessanten Studiogästen, fantastischen Rubriken und jeder Menge Pi und Pa und Po.

12:13

Nach Eroberung Raqqas

Deutsche IS-Anhänger wollen zurück nach Hause

Raqqa, die Hauptstadt des selbsternannten IS-Kalifats, ist gefallen. Seine Fläche schrumpft. Gerade mal ein Wüstengebiet von 350 mal 350 Kilometern ist geblieben und rund 500 deutsche IS-Anhänger wollen nun zurück nach Hause - doch der Meinungsspiegel im Internet spricht eine deutliche Sprache.

Die zerstörte Stadt Raqqa in Syrien, aufgenommen am 19.10.2017 © AP/Gabriel Chaim
AP/Gabriel Chaim

"Ich hoffe, man hat hier schon Gefängniszellen reserviert", lautet ein Kommentar. Was nun also tun mit den europäischen Rückkehrern? "Einreise verweigern, Grenzen schützen, Gerichtsverfahren vor Ort und nicht in Deutschland durchführen", heißt eine Antwort im Netz.
 
Die Innenminister der G7-Staaten beraten heute auf Ischia über schärfere Grenzkontrollen. "Wer im Krieg Verbrechen begangen hat, sollte auch wie ein Verbrecher behandelt werden", so ein User im Internet.
 
Der deutsche Verfassungsschutz hat bereits vor indoktrinierten Kinder-Dschihadisten gewarnt. Wie sollte man nun mit den IS-Rückkehrern umgehen? Volker Wieprecht hat mit dem Autor und "Zeit"-Redakteur Yassin Musharbash gesprochen.

AP/Gabriel Chaim
Download (mp3, 5 MB)
11:40

radioeins Kantine

Goldies

beste Pommes in Town

Wir gehen heute ins "Goldies" in Kreuzberg in der Oranienstraße, das es seit ein paar Monaten gibt. Zwei Jungs aus einem Sterne-Restaurant haben sich mit Pommes selbstständig gemacht. Mit ganz besonderen Pommes und - vor allem - besonderen Pommes-Kombos.

Pommes Variationen im Goldies
Goldies

Patricia Pantel hat mal beherzt in die Friteuse geguckt... [mehr]

11:13

Premiere

Die Entführung Europas

oder Der seltsame Fall vom Verschwinden einer Zukunft

Europa steckt in der Krise. Zu dieser Polemik lässt man sich angesichts des Rechtsruck und der unsicheren Zukunft unseres Staatenbündnisses gern mal hinreißen. Und glaubt man dem Regisseur Alexander Eisenach, dann wurde Europa sogar entführt.

Die Entführung Europas © Julian Röder
Julian Röder

"Die Entführung Europas oder der seltsame Fall vom Verschwinden einer Zukunft" heißt sein neues Stück, das morgen Abend im Berliner Ensemble Premiere feiert und es vereint einen Krimi, eine Gesellschaftskritik und ein Augenzwinkern Richtung Heiner Müller.
 
Wie genau das aussieht, das besprechen wir mit Kollege Florian Zinner. Der war bei den Proben... [mehr]

10:40

Raritäten des Grauens

Hoch auf dem gelben Wagen von Walter Scheel (1973)

Viele Dinge geraten in Vergessenheit – manchmal zu Recht, manchmal nicht. Und manchmal tauchen diese Dinge in Flohmarktkisten wieder auf und warten auf ein neues Leben. Dazu gehört auch Musik. Herr von Keil sammelt solche Tondokumente und ist sowas wie der hauseigene Doktor Frankenstein von radioeins: immer auf der Suche nach dem Skurrilen, Seltsamen und Unglaublichen gräbt er in feuchten Kellern, Haushaltsauflösungen und auf Trödelmärkten unbeirrt nach neuen akustischen Studienobjekten…
Was er dabei so alles findet, präsentiert er uns immer freitags auf radioeins!

Hoch auf dem gelben Wagen von Walter Scheel (1973)
Polydor

"Wo man singt, da lass Dich ruhig nieder", sagt der Volksmund. Und warum sollte jene Weisheit nicht auch für andere Orte als Mehrzweckhallen, Fußballstadien oder speckige Eckkneipen gelten - den Bundestag zum Beispiel?
 
Akustische Belege für singende Politiker gibt es nämlich tatsächlich zuhauf...

Polydor
10:15

Demonstration

Gegen Hass und Rassismus im Bundestag

„Die Afd hat bei den letzten Wahlen 13 % der Stimmen bekommen. Es wäre gut, wenn wir ihr auch nur 13 unserer Aufmerksamkeit widmen würden.“ Dieser Satz aus einem Tweet bleibt hängen. Wie viel Aufmerksamkeit verdienen also die Rechtsausleger?

Schriftzug "Dem deutschen Volke" am Reichstagsgebäude
radioeins/Chris Melzer

Am Sonntag jedenfalls sehr viel, meinen die Organisationen Pulse of Europe, Campact und Avaaz. Sie hoffen auf zehntausende Demonstranten, die gemeinsam den Reichstag umschließen, um "Gegen Hass und Rassismus im Bundestag" zu demonstrieren.
 
Einer der Aufrufer: Christoph Schott, Deutschlandleiter, Globale Bürgerbewegung Avaaz... [mehr]

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 4 MB)

Rubriken

Favorit Buch

Favorit Buch

Ausgewählte Neuerscheinungen

Sebastian Lehmann © Hendrik Schneller
Hendrik Schneller

Elterntelefonate

Fehl und Tadel

Fehl und Tadel

Die Stilkritik mit Oliver MacConnell

Medizinische Notizen mit Dr. med. Julia Fischer

Medizinische Notizen

mit Dr. med. Julia Fischer

Johannes Paetzold am Kochtopf
radioeins

Paetzolds Pop Cuisine

Die Antwort auf alle Geschmacksfragen

radioeins Kantine
radioeins

radioeins Kantine

Mittagstische in Berlin und Brandenburg

Total Net - radioeins online onair

Total Net

Web, Mobile, Social Media