Do30.06.
10:00 - 13:00

radioeins

mit Volker Wieprecht

Volker Wieprecht © rbb, Jim Rakete

Life und Style, Pop und Politik, global und lokal – diese Show kommt so entspannt um die Ecke, dass jeder rufen möchte: Lass uns Wellenreiten gehen.
 
Wir surfen gekonnt und wunderschön durch drei Stunden radioeins – mit interessanten Studiogästen, fantastischen Rubriken und jeder Menge Pi und Pa und Po.

12:40

Großbritannien

Wer wird neuer Premierminister?

Nach der Entscheidung seiner Landsleute FÜR den Brexit, hat Premierminister David Cameron seinen Hut gezogen. Jetzt ist sind die Briten auf der Suche nach einem Nachfolger.

Boris Johnson (r.) und Michael Gove © dpa-Bildfunk

Um 13 Uhr endet die Nominierungsphase, bis dahin müssen sich alle Bewerber um das Amt des Premiers gemeldet haben. Danach werden die Abgeordneten im Unterhaus zwei Kandidaten auswählen, über die dann die Parteimitglieder abstimmen. Der Gewinner wird Parteichef und neuer Premierminister.
 
Arbeits- und Rentenminister Stephen Crabb und der frühere Verteidigungsminister Liam Fox, sowie Energieministerin Andrea Leadsom haben bereits ihr Interesse an dem Posten bekundet. Als klare Favoriten gelten bislang noch Londons ehemaliger Bürgermeister Boris Johnson und Innenministerin Theresa May. Doch nun hat überraschend auch Justizminister Michael Gove seine Kandidatur bekanntgegeben.
 
Über die Suche nach einem neuen Premierminister für England sprechen wir mit Jens-Peter Marquardt, ARD-Korrespondent in London.

12:10

Flüchtlingsunterkunft für Jugendliche

Gebahnte Wege

„Munita“, das bedeutet übersetzt „gebahnte Wege“ und genau so heißt auch eine neue Einrichtung für minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge in Kladow. Heute wird sie der Öffentlichkeit vorgestellt. Bewohnt wird sie aber schon seit Dezember, von 20 Jungs aus Syrien, Afghanistan und dem Iran, alle zwischen 15 und 18 Jahre.  

Jugendliche unbegleitete Flüchtlinge in einer Turnhalle (© imago/Becker&Bredel)

Henrike Möller hat sich die Einrichtung "Munita" angesehen.

11:40

Fehl und Tadel

Modische Highlights & Horrors

Die Stilkritik mit Oliver MacConnell

Oliver MacConnell

Bei 'Fehl und Tadel‘ widmen wir uns den modischen Highlights und Horrors der Saison. Wer oder was kommt, geht oder bleibt erzählt uns Modespezialist Oliver MacConnell. [mehr]

11:10

UEFA EURO 2016™

EM-Highlights

Polnische Fans am radioeins Oderstrand © Thomas Schmidt

Andreas Ulrich mit seinem Blick auf die EM. [mehr]

10:40

Favorit Buch

Die Geschichte der Baltimores

Marion Brasch stellt das Buch "Die Geschichte der Baltimores" von Joël Dicker vor. Erschienen ist es bei Piper und kostet 24 €.

Die Geschichte der Baltimores von Joël Dicker (Piper)

„Ich bin der Schriftsteller ... das ist meine Identität“, sagt Marcus Goldman. Er fährt in sein Haus in Florida, um an seinem neuen Roman zu arbeiten. Doch dann läuft ihm ein Hund zu und führt ihn zu einer Geschichte, die viele Jahre zurückliegt. Die Geschichte einer Familie, die mit erfüllten Träumen beginnt und in der Katastrophe endet. „Die Geschichte der Baltimores“ ist der neue Roman des Schweizer Autors Joël Dicker. Marion Brasch hat ihn gelesen.

10:10

Dagmar Reim

Wir können dieser Gesellschaft etwas anbieten

13 Jahre lang war Dagmar Reim Intendantin des rbb. An ihrem letzten Arbeitstag hat sie Volker Wieprecht von radioeins ein Interview gegeben.

Dagmar Reim © rbb/Kristina Jentzsch

Interview mit Dagmar Reim:
[mehr]

Rubriken

Johannes Paetzold am Kochtopf

Paetzolds Pop Cuisine

Die Antwort auf alle Geschmacksfragen

radioeins Kantine

radioeins Kantine

Mittagstische in Berlin und Brandenburg

Favorit Buch

Favorit Buch

Ausgewählte Neuerscheinungen

Großstadtgeheimnisse und Landlegenden

Geheimnisse

Großstadtgeheimnisse und Landlegenden

Einfach kochen © dpa

Einfach kochen

Der radioeins Sternekoch

Fehl und Tadel

Fehl und Tadel

Die Stilkritik mit Oliver MacConnell

Total Net - radioeins online onair

Total Net

Web, Mobile, Social Media

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.