Do19.10.
16:00 - 19:00

mo-do, 16:00 - 19:00

Radiobrücke Warschau

mit Sonja Koppitz und Max Spallek

Sonja Koppitz (Foto © radioeins/Schuster)

Krise, Krise, Krise – und es geht uns gut. Denn mit unseren ModeratorInnen bieten wir Ihren anspruchsvollen Ohren nicht weniger als unsere Chefintellektuellen. Einzeln und fein verpackt wechseln sie sich ab und erklären Ihnen die Welt. Egal, ob Mikrokrisen oder Staatsbankrotte, kollabierende Ökosysteme oder psychosoziale Verwerfungen – radioeins begleitet Sie souverän durch alle tagesaktuellen Untiefen in den sicheren Feierabend.

18:40

Radiobrücke Warschau

Baasch

BAASCH ist Komponist, Sänger und Elektro-Produzent. Er ist schon im Vorprogramm von der Bloodgroup oder Tricky aufgetreten. Seine Musik wird gerne in die stilistische Nähe von Künstlern wie The Knife, Depeche Mode oder auch David Bowie gebracht.

Baasch © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Wir begrüßen Bartosh Schmidt aka Baasch heute live bei der Radiobrücke Warschau.

radioeins/Schuster
18:15

Radiobrücke Warschau

Lutz Seiler

Lutz Seiler wurde 1963 in Gera geboren, arbeitete nach einer Baufacharbeiter-Lehre als Maurer und Zimmermann. Während der Wehrdienstzeit bei der NVA begann er sich für Literatur zu interessieren, verfasst die ersten Gedichte und studiert in Halle und Berlin Germanistik. Im Sommer 1989 jobbte unser Gast als Saisonkraft auf der Insel Hiddensee; und dieser Sommer muss so viel Eindruck hinterlassen haben, dass er später darüber ein Buch mit dem Titel KRUSO geschrieben hat.

Lutz Seiler © radioeins/Schuster
R.Schuster

Für das Buch gab es unter anderem den Deutschen Buchpreis und ist nun auch in polnisch erschienen.

Wir begrüßen Lutz Seiler in der Bibliothek des Goethe-Instituts Warschau bei unserer Radiobrücke.

17:50

Radiobrücke Warschau

Kopernikus Wissenschaftszentrum Warschau

Die Welt dreht sich. Sagt sich so leicht, aber belegen Sie das mal! Der Astronom Kopernikus hats getan. Und zwar Anno 1543, mit simplen Instrumenten und kluger Analyse. Ein nach Kopernikus benannte Wissenschaftszentrum liegt hier in Warschau direkt an der Weichsel.  

Kopernikus Wissenschaftszentrum Warschau © radioeins/Weber
radioeins/Weber

 Katja Weber hat das Kopernikus Wissenschaftszentrum für uns besucht. [mehr]

radioeins/Weber
Download (mp3, 6 MB)
17:40

Radiobrücke Warschau

Die Aktivistin Teresa Vetter

Wird eine Frau ungewollt schwanger, so bleibt ihr in Polen fast nicht anderes übrig, als das Kind zu bekommen. Denn hier gelten die strengsten Abtreibungsregeln in Europa.

Teresa Vetter
radioeins/Schuster

Frauen dürfen die Schwangerschaft nur dann abbrechen, wenn sie vergewaltigt worden sind, das Leben der Mutter in Gefahr ist oder das Kind eine schwere Behinderung hat. Und selbst dann erhalten viele schwangere Polinnen keine Hilfe, heißt es vom Warschauer Bündnis für Frauenrechte.

Das muss sich ändern! Fordert unter anderem die kleine Partei Razem. Dort engagiert sich Teresa Vetter.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 7 MB)
17:20

Radiobrücke Warschau

Der Polenwitz

Witz (Symbolbild) © imago\Westend61
imago\Westend61

Der Kabarettist Steffen Möller erzählt uns Witze, die sich Polen über Deutsche erzählen.
[mehr]

imago\Westend61
Download (mp3, 1 MB)
17:10

Radiobrücke Warschau

Ein deutsch-polnisches Pärchen in Warschau

Im Rahmen unserer RadioBrücke hier in Warschau bekommen wir Besuch von Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und der Medienlandschaft Polens und speziell Warschaus. Heute freuen wir uns sehr ein “quasi” ganz normales Pärchen die der Bibliothek des Goethe Instituts begrüßen zu dürfen.

Paula und Sören
radioeins/Krüger

Paula stammt aus Polen und Sören aus Deutschland. Sie wohnen seit drei Jahren zusammen in Warschau.

radioeins/Krüger
Download (mp3, 4 MB)
16:50

Radiobrücke Warschau

Unterwegs in Praga

Der Warschauer Stadtteil „Praga“ gilt im Augenblick als der coolste Bezirk der Stadt – so ein bisschen wie Prenzlauer Berg in Berlin früher. Viele Cafés sind hier entstanden, aber auch Künstler siedeln sich hier an, da die Mieten günstig sind.

Warschau, im Stadtteil Praga © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Der Bezirk hat auch sein eigenes Museum. Unser Reporter Martin Adam war dort und sprach mit Adam Lisiecki über die Geschichte und die Entwicklung von Praga. Außerdem besuchte er zwei Künstlerinnen in ihrem Atelier. [mehr]

radioeins/Schuster
Download (mp3, 5 MB)
16:35

Radiobrücke Warschau

Die konservative Journalistin Alexandra Rybinska

In den vergangenen drei Tagen haben wir wahrscheinlich eine Frage bei fast jedem Interview hier in Warschau gestellt, und zwar: “Wie sehr hat sich das Leben und die Arbeit unter der neuen PIS-Regierung verändert?”. Antworten reichten von “bisher merken wir nichts” bis hin zu “es ist wie es ist, lass uns hoffen, dass es nicht schlimmer wird”. Weil wir aber natürlich das gesamte Polen hier in unserer Radiobrücke abbilden wollen, begrüßen wir heute Alexandra Rybinska.

Alexandra Rybinska © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Alexandra Rybinska ist Journalistin und schreibt u.a für das das PiS-nahe Wochenmagazin “wSieci” und das dazugehörige Nachrichtenportal. Sie sagte selbst mal : „Ich bin für die deutschen Medien so etwas wie die PiS-Tante vom Dienst“.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 9 MB)
16:20

Die Warschau-Challenge

Pirogge des Tages

Jeden Tag bekommen unsere Moderatoren Sonja Koppitz und Max Spallek eine Aufgabe gestellt, die sie erfüllen müssen. Überreicht wird ihnen diese in einer Pirogge - unserer "Pirogge des ... [mehr]

Pirogge des Tages am Donnerstag © radioeins/Krüger
radioeins/Krüger

Rubriken

Schöner hören

Schöner Hören

Die passende Musik zu wirklich jedem Thema

Sarah Bosetti © Daniel Hoth

Eintagssiege

Der skurrile Kosmos von Sarah Bosetti!