Harald Martenstein

Harald Martenstein © dpa
dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten...

09.10.2017

Harald Martenstein über

Hunde

Harald Martenstein
dpa

Vor einiger Zeit hat sich Harald Martenstein einen feministischen Hund angeschafft, der außerdem einen Migrationshintergrund besitzt, da er in Polen als Straßenhund aufgewachsen ist. Er war von Anfang an lieb, sanft und gelehrig. Er ist beinahe Vegetarier - Hüttenkäse mag er lieber als Fleisch. Doch nach einigen Tagen stellte sich heraus, dass er auch bissig ist und Wutanfälle bekommt. [mehr]

02.10.2017

Harald Martenstein über

Twitter

Harald Martenstein
dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten ... [mehr]

25.09.2017

Harald Martenstein über

Namen

Harald Martenstein
dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten ... [mehr]

18.09.2017

Harald Martenstein über

Kanzler

Harald Martenstein
dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten ... [mehr]

11.09.2017

Harald Martenstein über

Sprachreformen

Harald Martenstein
dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten ... [mehr]

04.09.2017

Harald Martenstein über

Negativität

Harald Martenstein
dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten ... [mehr]

24.07.2017

Harald Martenstein über

Islamkritik

Harald Martenstein
dpa

Harald Martenstein fragt sich, wieso die Nazis sehr wohl etwas mit Deutschland und dem Nationalismus zu tun haben, der IS aber nicht das geringste mit dem Islam? Ist das wirklich nur Zufall, dass die Islamisten sich auf den Islam berufen und nicht auf den Papst oder Greenpeace? Und hätten die Nazis ihre Verbrechen auch im Namen der Schweiz begehen können? [mehr]

17.07.2017

Harald Martenstein über

Improvisieren

Harald Martenstein
dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten ... [mehr]

10.07.2017

Harald Martenstein über

Geschlechterrollen

Harald Martenstein
dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten ... [mehr]

03.07.2017

Harald Martenstein über

Leben in Berlin

Harald Martenstein
dpa

Harald Martenstein lebt in Berlin. Ein Berliner Leben beginnt mit der Geburt. Seit einiger Zeit gibt es nicht mehr genügend Kreisäle. Der Präsident der Ärztekammer hat in einem Interview gesagt, dass neuerdings Hebammen manchmal zwei Geburten gleichzeitig betreuen. Harald Martenstein weiß nicht, ob mit jeder Hand eine oder ob sie immer hin und herspringen. [mehr]

26.06.2017

Harald Martenstein über

Erbschaftssteuer

Harald Martenstein
dpa

Harald Martenstein erbt nichts und hat auch nichts geerbt. Doch er wird etwas vererben. Aber da er kein großes Vermögen besitzt und vermutlich auch keines mehr anhäufen wird, müssen seine Nachkommen nicht allzu viele Steuern zahlen... [mehr]

19.06.2017

Harald Martenstein über

Alternative Nobelpreise

Harald Martenstein
dpa

Im Herbst wird wieder der alternative Nobelpreis für skurrile Forschung vergegeben. Leider berichten unsere Medien zu sparsam darüber - meint Harald Martenstein und widmet sich deshalb dem Thema. [mehr]

12.06.2017

Harald Martenstein über

Nazis

Harald Martenstein
dpa

Ein Kollege schrieb Harald Martenstein eine Mail. Er warf ihm Antisemititsmus vor. Seine Äußerungen erinnerten "stark an die antisemitische Neigung irgendwelche Charaktermängel, die ebenfalls konfessionsübergreifend auftreten, z.B. Geldgier, exklusiv Juden in die Schuhe zu schieben". Martenstein sei extrem unfair. Unfairness qualifiziert einen also zur Nazi-Schlampe? Fragt sich Marteinstein... [mehr]

22.05.2017

Harald Martenstein über

Esoterik

Harald Martenstein
dpa

Harald Martenstein traf einen Freund, den er ein paar Jahre lang nicht gesehen hatte. Er hat im Literaturbetrieb gearbeitet - voll im Mainstream und durchaus mit Erfolg. Inzwischen arbeitet er jedoch in der Esoterikbranche als Lebensberater... [mehr]

15.05.2017

Harald Martenstein über

Leitkultur

Harald Martenstein
dpa

Der Innenminister hat kürzlich diesen Zehn-Punkte-Katalog zur deutschen Leitkultur vorgelegt. Thomas de Maizière möchte sagen, was Deutschland im innersten ausmacht und an welchen Werten Zuwanderer sich orientieren sollten... [mehr]

09.05.2017

Harald Martenstein über

Strafen

Harald Martenstein
dpa

Eines abends öffnete Harald Martenstein seine Mails und fand einen Brief mit der harmlosen Überschrift "Mein Sohn". Den Absender kannte er nicht... [mehr]

24.04.2017

Harald Martenstein über

Borderline

Harald Martenstein
dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten ... [mehr]

10.04.2017

Harald Martenstein über

Inflation und Gerechtigkeit

Harald Martenstein
dpa

Mit sechzehn Jahren hat Harald Martenstein ein Konto bei der Sparkasse eröffnet. Seit frühester Jugend spart er und sagt: "Ich bin ein Vollidiot". [mehr]

03.04.2017

Harald Martenstein über

Typisch Deutsch

Harald Martenstein
dpa

Das deutsche Image im Ausland ruht bekanntlich auf vier Pfeilern: Fußball, Bier, Mercedes und Adolf Hitler. Zudem gelten wir bei den anderen Völkern als besonders ordnungsliebend - das sind Klischees... [mehr]

27.03.2017

Harald Martenstein über

Bio

Harald Martenstein
dpa

Harald Martenstein ist für Bio - für Gemüse und für Tierschutz. Das kann er mit Hilfe zahlreicher Texte beweisen, die er zum Lobe von Bio, Gemüse und Tierschutz verfasst hat. [mehr]

20.03.2017

Harald Martenstein über

Ayn Rand

Harald Martenstein
dpa

Harald Martenstein befürchtet, dass er der einzige deutsche Medien- und Kulturschaffende ist, der Ayn Rands Roman "Der Streik" persönlich gelesen hat - alle 1260 Seiten. [mehr]

13.03.2017

Harald Martenstein über

Bob Ross

Harald Martenstein
dpa

Harald Martenstein war in einem Restaurant. Irgendwie kam das Gespräch auf Bob Ross. Alle waren sofort elektrisiert, jeder kannte Bob Ross, alle fanden ihn großartig. Es gab keine zwei Meinungen. [mehr]

06.03.2017

Harald Martenstein über

Ehrgeiz

Harald Martenstein
dpa

Fast alle, die Harald Martenstein kennt, singen das Loblied der Muße. Radtourenwanderungen, Museumsbesuche, kochen - das sind Tätigkeiten, die Harald Martenstein liebt, aber denen er nur selten nachgehen kann. Was hindert ihn? [mehr]

20.02.2017

Harald Martenstein über

Das Alter

Harald Martenstein
dpa

Seit 15 Jahren schreibt Harald Martenstein diese Kolumne. Sie ist nicht politisch - auch wenn er manchmal in diese Richtung abdriftet. Im Grunde ist es die Chronik eines Lebens mit fast allem, was dazu gehört: Kinder, Familie, Krankheiten, Politik, Stimmungen und Erlebnissen... [mehr]

06.02.2017

Harald Martenstein über

Doppelkorn

Harald Martenstein
dpa

Harald Martenstein hat einen Leitartikel gelesen. Darin stand, dass man im heutigen Europa drei Gruppen gefahrlos und guten Gewissens diskriminieren darf: Jäger, Raucher und strenggläubige Katholiken. Es gibt allerdings auch noch eine vierte Gruppe: Alkoholiker. [mehr]

30.01.2017

Harald Martenstein über

Humanismus

Harald Martenstein
dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten ... [mehr]

23.01.2017

Harald Martenstein über

Literatur

Harald Martenstein
dpa

Man kann wirklich nicht behaupten, dass sich mit Literatur keine großen Vermögen mehr verdienen lassen - das sind Schutzbehauptungen. [mehr]

16.01.2017

Harald Martenstein über

Schuldige

Harald Martenstein
dpa

Der Kapitalismus ist an allem Schuld - auch am Islamismus? Dem Kapitalismus an allem die Schuld zu geben ist für Autoren deswegen praktisch, weil der Kapitalismus niemals eine Gegendarstellung verlangt. [mehr]

09.01.2017

Harald Martenstein über

Demos

Harald Martenstein
dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten ... [mehr]

02.01.2017

Harald Martenstein über

Wolf Schneider

Harald Martenstein
dpa

Harald Martenstein wollte schon immer mal eine Kolumne schreiben, die genau so viele Namen von Prominenten enthält, wie er - beim Verfassen der selben - Zigaretten rauchen muss. [mehr]

19.12.2016

Harald Martenstein über

Stolz

Harald Martenstein
dpa

Harald Martenstein war am Tag des Triumphes von Donald Trump in den USA. Er saß in einem Saloon und hatte den Trump-Anhängern beim Jubeln zugeschaut. [mehr]

12.12.2016

Harald Martenstein über

Muttermilch

Harald Martenstein
dpa

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten ... [mehr]

05.12.2016

Harald Martenstein über

Das Ende der Sexualität

Harald Martenstein
dpa

In der Zeitung stand auf einer der hinteren Seiten, dass Sex zur Fortpflanzung in absehbarer Zeit nicht mehr nötig ist. Harald Martenstein hat daraufhin wieder mal am Journalismus gezweifelt... [mehr]

28.11.2016

Harald Martenstein über

Hass

Harald Martenstein
dpa

Zurzeit gibt es eine Diskussion darüber, wie Hass entsteht und wie man Hass bekämpfen kann. Anlass dieser Diskussion ist der rechte Hass, der sich in Anschlägen, Hass-Mails und Hass-Parolen äußert. [mehr]

21.11.2016

Harald Martenstein über

Die Lösung aller Matheprobleme

Harald Martenstein
dpa

Kinder, die in Berlin zur Schule gegangen sind, können am Ende der Schulzeit häufig nicht rechnern. An der Uni hat man es in manchen Fällen nicht leicht, wenn man in Mathe nichts kann. Im Berufsleben ist es womöglich noch schwieriger... [mehr]

14.11.2016

Harald Martenstein über

Die Zukunft der Arbeit

Harald Martenstein
dpa

In der ARD war wieder mal Themenwoche - zum Thema "Zukunft der Arbeit". Harald Martenstein hat sich dazu Gedanken gemacht... [mehr]

07.11.2016

Harald Martenstein über

Die Jugend

Harald Martenstein
dpa

Die Jugend will provozieren. Deswegen war es erwartbar, dass die Begriffe Opfer, Spasti und behindert in der Jugendsprache als Schimpfwörter Karriere machen werden. Das richtet sich nicht gegen Behinderte, sondern gegen die Erwachsenen und ihre Regeln. Harald Martenstein glaubt zu wissen, wie in etwa fünf Jahren auf dem Schulhof gesprochen wird... [mehr]