So20.11.
18:00 - 20:00

Die Literatur-Agenten

mit Marie Kaiser und Thomas Böhm

Das Bücher-Magazin

Marie Kaiser (Foto © Ralf Schuster)

Literaturagenten verdienen gemeinhin damit Geld, dass sie wissen, welche Bücher zu welchen Verlagen passen. Die Literaturagenten auf radioeins wissen, welche Bücher der geneigte radioeins-Hörer liebt, liest und lesen lässt.

Jeden Sonntag stellen sie die spannendsten Bücher der Woche vor. Auf ganz unterschiedliche Weise. Sie streiten sich über ein Buch, das der eine mag und der andere nicht. Sie sprechen mit Autoren über deren Bücher oder treffen sich mit ihnen an besonderen Orten oder machen sie gleich selbst zu Kritikern – Karen Duve, Thea Dorn, Annett Gröschner, Tanja Dückers und Jakob Hein empfehlen im Wechsel Bücher ihrer Kollegen.

Doch damit nicht genug. Jede Woche setzen die Literaturagenten zwanzig Bücher in Berlin und Brandenburg aus. In allen steht ein Datum, eine Uhrzeit, eine Telefonnummer und eine Parole. Wer zuerst mit der richtigen Parole anruft, gewinnt ein Paket mit allen Büchern aus der Show.

Bücherliste

 

  • Julia Zange „Realitätsgewitter“, Aufbau Verlag, 17,95 Euro, 157 Seiten

  • Volker Kutscher „Lunapark“, Kiepenheuer&Witsch, 22,99 Euro, 560 Seiten

  • Erich Maria Remarque "Station am Horizont", Kiepenheuer & Witsch, 8,95 Euro, 240 Seiten

  • Philipp Winkler „Hool“, Steinbach Sprechende Bücher, 2 CDs, 19,99 Euro

  • Christian Koch stellt vor: Giancarlo di Cataldo „Die Nacht von Rom“, Folio Verlag, 24 Euro, 320 Seiten

  • Manuelle Fior „D’Orsay-Variationen“, Avant Verlag, 19,95 Euro, 72 Seiten

  • Autoren sind auch nur Leser: Gregor Sander über Leonardo Padura "Neun Nächte mit Violetta“, Unionsverlag, 22 Euro, 304 Seiten

Advent Advent...

Das schöne Geschenk

Die Literaturagenten

Als Auftakt präsentieren wir am 1. Advent, dem 27. November ein Literaturagenten-Spezial, live aus dem Tor Eins Museums Café im Park am Gleisdreieck. [mehr]

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.