Fr21.07.
13:00 - 17:00

Die schöne Straße

mit Sonja Koppitz und Max Spallek

Pariser Straße in Wilmersdorf

Die Schöne Straße

radioeins ist wieder on the road! Diesmal geht’s ins beschauliche Wilmersdorf. Wir erklären die Pariser Straße zur nächsten schönen Straße und senden von 13 bis 17 Uhr live vom Ludwigkirchplatz - ein idyllisches Fleckchen Erde inmitten des Großstadtdschungels. Von hier aus erkunden die radioeins-Moderatoren Sonja Koppitz und Max Spallek das besondere Flair der Pariser Straße...

15:20

Die Schöne Straße

Der Junge unterm Fenster - für Marianne

Altmodisch, romantisch oder einfach wahnsinnig? Er stellt sich mit seiner Gitarre unter das Fenster der Angebeteten, um diese mit einem Lied zu überzeugen.

Der Junge unterm Fenster - Anton Schutt

Er lernt viele Frauen kennen. Er verliert sie wieder. Er versucht sie mit einem Lied zurückzugewinnen. Anton Schutt ist: Der Junge unterm Fenster! Heute hat er in der Pariser Straße für Marianne gesungen. [mehr]

15:10

Die schöne Straße

Auf dem Balkon von Marianne

Marianne Gaehtgens ist Medizinerin im Ruhestand. Sie wohnt seit 2009 am Ludwigkirchplatz - mit direktem Blick auf die Kirche St. Ludwig und den Kinderspielplatz. Hier genießt Frau Gaehtgens das innerstädtische, ruhige Kiezleben mitten in der Großstadt.

Marianne auf ihrem Balkon © radioeins/Krüger

Im Laufe der letzten Jahre hat sie aber auch ein großes Interesse für die besondere Geschichte der Pariser Straße entwickelt. Marianne Gaehtgens ist Mitglied der Initiative Stolpersteine und trägt so mit dazu bei, dass an die vielen jüdischen Mitbürger, die in ihrer Nachbarschaft mal gelebt haben, erinnert und gedacht wird.
 
Sonja Koppitz hat auf dem Balkon von Marianne Platz genommen...

14:10

Die schöne Straße

Es steht ein Flügel auf der Straße

Vor dem "Bake Room" am Ludwigkirchplatz steht ein großer Flügel auf der Straße. Und der ist natürlich nicht nur Kulisse, sondern wird heute auch zum Klingen gebracht.

Sonja Koppitz und Ira Levin © radioeins/Krüger

Das Prachtstück gehört dem amerikanischen Pianisten Ira Levin. Er wurde in Chicago geboren, begann im Alter von neun Jahren mit dem Klavierunterricht und komponierte bereits mit 12 eigene Stücke. Später studierte er am "Curtis Institute of Music" in Philadelphia das Dirigieren. Mittlerweile hat Ira Levin zahlreiche Orchester in der ganzen Welt geleitet, war in Quebec, Lissabon, São Paulo oder Kapstadt tätig.
 
Er arbeitet aber auch seit über 30 Jahren immer wieder in Deutschland. Dass Ira heute in der "Schönen Straße" zu Gast ist, hat natürlich einen guten Grund, denn er wohnt seit 2011 in der Pariser Straße.
 
Dass dieses wundervolle Instrument auf der Pariser Straße steht, haben wir Uwe Baeyer von der PianoGalerie Berlin zu verdanken.
 
Sonja Koppitz und Max Spallek haben mit Uwe Baeyer und Ira Levin gesprochen. Im Anschluss hat der Pianist noch ein kleines Konzert gegeben.

13:40

Die schöne Straße

Paradies für Kuchenliebhaber: der "Bake Room"

Jedem Fan von Kuchen, Keksen oder Plätzchen dürfte hier wohl das Herz höher schlagen: Der "Bake Room" in der Pariser Straße bietet so ziemlich alles, was der Hobby-Patissier so braucht, um fünfstöckige Hochzeitstorten, fußballplatzartige Kindergeburtstagskuchen oder buntschillernde Muffinkreationen selber zu backen und zu verzieren.

Marica Walking, Inhaber vom "Bake Room" © radioeins/Krüger

Sonja Koppitz und Max Spallek begrüßen die Betreiberin dieses sehr besonderen Ladens: Marica Walking. [mehr]

13:20

Die Schöne Straße

Der radioeins Straßenengel

Micha Hölzen ist unser Straßenengel und bekommt seine Aufgaben gestellt.

Michael Hölzen als Straßenengel © radioeins/Klippel
13:10

Die Schöne Straße

Das Straßenschild

Wie kam die Pariser Straße zu ihrem Namen und wann ist sie entstanden? Wie sah es hier früher einmal aus und wie hat sich die Gegend im Laufe der Jahrzehnte gewandelt? Eine kleine Geschichte der Pariser Straße in Wilmersdorf zum Nachhören – kompakt verpackt in unserem Audio-Straßen-Guide...

Pariser Straße - Straßenschild

Rubriken