Sa22.07.
09:00 - 12:00

Die Profis

mit Nancy Fischer

Das populäre Wissenschafts-Magazin

Nancy Fischer © radioeins, Jochen Saupe

Wie funktioniert eigentlich... warum ist... wieso hat...  "Die Sendung mit der Maus" für Erwachsene gibt es Samstagvormittag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr auf radioeins. Die Profis klären alles, was Sie schon immer mal wissen wollten. Phänomene, Forschung, offene Fragen... Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft!

11:40

Wissenschaft

Ursprung des Zombie-Mythos

Die Erfolgsserie "The Walking Dead" hat den Zombie-Kult wiederbelebt. Wegbereiter für Zombiefilme war seinerzeit der diese Woche verstorbene Regisseur George Romero, der mit seinem Klassiker "Die Nacht der lebenden Toten" aus dem Jahr 1968 Zombies als Filmfiguren etablierte.

Zombie Walk in Buenos Aires © imago/Xinhua

Was die wenigsten wissen: Während Zombies in Filmen häufig willenlose untote Körper sind, liegt der Ursprung des Mythos in der Zeit des transatlantischen Sklavenhandels während der Kolonialisierung.

Über historische Zombie-Figuren und ihre Symbolkraft sprach Nancy Fischer mit der Kulturwissenschaftlerin Dr. Gudrun Rath von der Kunstuniversität Linz, die für ihre Habilitation transatlantische Narrativen des Untoten erforscht.

11:15

Der Benecke

Filmsequenzen in lebenden Zellen

Dr. Mark Benecke

Er ist Mitglied des Komitees des Ig-Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist Vorsitzender der Deutschen Draculagesellschaft. Er ist der berühmteste Kriminalbiologe der Welt. ... [mehr]

10:40

Wissenschaft

Was einen guten Türsteher ausmacht

"Du kommst hier nicht rein" - Türsteher haben eine gewisse Macht, Feierlustigen die Nacht zu vermiesen oder ihnen den Abend ihres Lebens zu gewähren.

Warteschlange vor dem Club Berghain in Berlin-Friedrichshain © imago/Votos-Roland Owsnitzki

Nach welchen Kriterien sie die Mischung im Club zusammenstellen, wie sie konfliktbereite Gäste erkennen und warum sie manchmal auch Gewalt androhen müssen, das hat die Soziologin Christine Preiser in ihrer Doktorarbeit am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg untersucht.

Nach 60 durchwachten Nächten an Clubtüren erklärt Christine Preiser im Gespräch mit Nancy Fischer, was einen guten Türsteher ausmacht.

10:10

Wissenschaft

Wie der Wolf zum Hund wurde

Der beste Freund des Menschen ist auch der älteste. Schon länger wird geforscht, wie und wann die Beziehung zwischen Hunden und Menschen begonnen und sich entwickelt hat.

Ein Hundewelpen liegt auf dem Arm © imago/imagebroker

Es steht fest, dass der Hund vom Wolf abstammt. Wann, wo und wie sich die Domestizierung entwickelt hat, ist aber umstritten. Erst 2016 haben Wissenschaftler in Oxford die These aufgestellt, dass Wölfe an zwei verschiedenen Orten domestiziert wurden. Jetzt will eine neue Studie vom Sonderforschungsbereich Paläogenetik der Universität Mainz das widerlegt haben.

Wie der Wolf zum Hund wurde, erklärt die Paläogenetikerin Dr. Amelie Scheu von der Universität Mainz im Gespräch mit Nancy Fischer.

09:40

Wissenschaft

Exhumierung von Salvador Dalí

Mehr als 30 Jahre ist Salvador Dalí schon tot, sein Körper wurde einbalsamiert und in einer Krypta unter einem tonnenschweren Grabstein bestattet. Am vergangenen Donnerstag wurde der Leichnam des spanischen Künstlers exhumiert, weil die 61-jährige Wahrsagerin Pilar Abel vermutet, dass dieser ihr Vater ist.

Mehrere Männer transportieren am 20.07.2017 den Sarg von Salvador Dali © AP/Manu Fernandez

Die Arbeiten an Dalís Grab im Dalí-Museum in Figueres wurden mittlerweile abgeschlossen. Teile des Gebäudes wurden abgeschirmt, um zu verhindern, dass Drohnen Fotos machen. 

Ein Gericht hatte die Exhumierung angeordnet, um einen DNA-Test zu machen. Eine heute 61-jährige Frau behauptet seit Jahren, die einzige Tochter des 1989 verstorbenen Malers zu sein. 

Sollte sich die Vaterschaft bestätigen, könnte sie ihren Anteil am Erbe Dalís einfordern. Es geht um mehrere Millionen Euro. Aktuell gehört das gesamte Erbe dem spanischen Staat und wird von einer Stiftung verwaltet.

Wie ein Vaterschaftstest bei einem Toten funktioniert und welche Faktoren dabei eine Rolle spielen, das erklärt die Forensikerin und Abstammungsgutachterin Dr. Nicole von Wurmb-Schwark vom Hamburger Forschungsinstitut ForGen im Interview mit Nancy Fischer.

Die Profis

Sendungsarchiv

Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft!

Dr. Mark Benecke

Der Benecke

Abonnieren Sie den bekanntesten Kriminalbiologen der Welt

Marias Haushaltstipps

Marias Haushaltstipps

Für jedes Problem eine Lösung

Podcast

Die Profis

Die Profis Podcast

Wie funktioniert eigentlich? Warum ist? Wieso hat? "Die Sendung mit der Maus" für Erwachsene gibt es samstagvormittags auf radioeins. Die Profis klären alles, was Sie schon immer ... [mehr]

Wissenschaftsjournalismus

Stephan Karkowsky erhält Universitas-Preis

Stephan Karkowsky © rbb, Jim Rakete

Die Hanns Martin Schleyer-Stiftung hat den Preis an Stephan Karkowsky für seine verständliche Vermittlung von komplexen wissenschaftlichen Themen verliehen ... [mehr]