Sa06.02.
09:00 - 12:00

Die Profis

mit Stephan Karkowsky

Das populäre Wissenschafts-Magazin

Stephan Karkowsky © rbb, Jim Rakete

Wie funktioniert eigentlich... warum ist... wieso hat...  "Die Sendung mit der Maus" für Erwachsene gibt es Samstagvormittag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr auf radioeins. Die Profis klären alles, was Sie schon immer mal wissen wollten. Phänomene, Forschung, offene Fragen... Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft!

11:40

Astronomie

Berechnung des Schalttages

Nach vier Jahren hat der Februar dieses Jahr endlich wieder einen Tag mehr, denn 2016 ist ein Schaltjahr.

Die Datumsanzeige an einem Kalender steht auf dem 29. Februar © dpa

Warum wir diesen Tag brauchen und was die Sonne und die Bewegung der Erde damit zu tun haben, das klären wir mit Dr. Hans-Ulrich Keller. Er ist Gründungsdirektor des Carl-Zeiss Planetariums in Stuttgart und Professor für Astronomie an der Universität Stuttgart.

11:15

Der Benecke

Genversuche an Embryonen

Die mikroskopische Aufnahme zeigt eine menschliche Eizelle © dpa

Er ist Mitglied des Komitees des Ig-Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist Vorsitzender der Deutschen Draculagesellschaft. Er ist der berühmteste Kriminalbiologe der Welt. ... [mehr]

10:40

Kognitionswissenschaft

Super Mario erhält soziale Intelligenz

Bisher kann man Super Mario zwar zu zweit an einer Wii-Konsole spielen, aber gegenseitiges Helfen geht dabei noch nicht. Das könnte sich zukünftig durch eine Forschung des Lehrstuhls für Kognitive Modelle der Universität Tübingen ändern.

Eine Super Mario-Figur in der Nintendo-Firmenzentrale in Tokio © dpa

Denn dort haben Wissenschaftler der Spielfigur Super Mario eine soziale Intelligenz verpasst, die es dem kleinen Bauklempner mit der roten Mütze ermöglicht, sich selbst sein eigenes Wissen aufzubauen. Die Leitung dieses Projekts hat Dr. Martin Butz. Er ist Kognitionswissenschaftler und Professor für kognitive Modellierung an der Uni Tübingen.

10:10

Naturwissenschaft

Durch die Nacht: Eine Naturgeschichte der Dunkelheit

Geschichte, das ist normalerweise die Geschichte des wachen Menschen, der am Tag und im Hellen handelt. Das Buch „Durch die Nacht: Eine Naturgeschichte der Dunkelheit“ will hingegen die menschliche Geschichtsschreibung neu denken. Ansatzpunkt dafür ist die Dunkelheit.

Durch die Nacht von Ernst Peter Fischer © Siedler

Wie schlafen wir? Warum haben wir Angst im Dunkeln? Bringt die Nacht das Böse in uns hervor? Antworten auf diese Fragen gibt Dr. Ernst Peter Fischer, Wissenschaftspublizist und Professor für Wissenschaftsgeschichte an der Universität Heidelberg.

09:40

Wissenschaft

"Chamissos Schatten" eröffnet Berlinale-Forum

Großes Kino, cineastische Entdeckungen, Glamour auf dem roten Teppich: Die 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin machen vom 11. bis 21. Februar 2016 die Hauptstadt wieder zum Mittelpunkt der Filmwelt. In dem Film "Chamissos Schatten" - eine rbb-Koproduktion - begibt sich Regisseurin Ulrike Ottinger auf die Reiseroute des Naturforschers Adelbert von Chamisso, der von 1815 bis 1818 an der Romanzoff’schen Weltumsegelung teilnahm.

Chamissos Schatten: Walgerippe und rostige Tonnen bei Inahpak, einem Lager von Meeresjägern © rbb/Ulrike Ottinger Filmproduktion

Georg Forster, Alexander von Humboldt, Adelbert von Chamisso – was diese drei großen Naturforscher vereint, sind ihre Expeditionen in für sie damals unbekannte Gefilde: zu den russischen Halbinseln Kamtschatka und Tschukotka, nach Alaska bis hin zur Inselkette der Aleuten.
 
Die Filmemacherin und Künstlerin Ulrike Ottinger hat sich auf die Spuren dieser Naturforscher begeben und beeindruckendes Foto- und Filmmaterial von ihrer Expedition mitgebracht. Daraus ist ihr zwölfstündiger Film „Chamissos Schatten“ - eine rbb-Koproduktion - entstanden, der kommenden Freitag das Berlinale-Forum eröffnet.

Die Profis

Sendungsarchiv

Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft!

Dr. Mark Benecke

Der Benecke

Abonnieren Sie den bekanntesten Kriminalbiologen der Welt

Marias Haushaltstipps

Marias Haushaltstipps

Für jedes Problem eine Lösung

Wissenschaftsjournalismus

Stephan Karkowsky erhält Universitas-Preis

Stephan Karkowsky © rbb, Jim Rakete

Die Hanns Martin Schleyer-Stiftung hat den Preis an Stephan Karkowsky für seine verständliche Vermittlung von komplexen wissenschaftlichen Themen verliehen ... [mehr]

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.