Fr22.08.
05:00 - 10:00

Der schöne Morgen

mit Stefan Rupp und Christoph Azone

Die radioeins Morgenshow

Stefan Rupp © rbb, Jim Rakete

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:38
Rubrik onlineverlosung

Spiel

Die radioeins Tonspur

Die radioeins Tonspur

Sie existiert meist unerkannt. Man kann sie nicht sehen, anfassen oder riechen – man kann sie nur hören! Wir verschlüsseln ein Ereignis der letzten sieben Tage. [mehr]

09:20

Nachgehakt

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Peter Zudeick © WDR, Bettina Fürst-Fastré

Wiederholung von 05:40 Uhr! [mehr]

09:10

Ein Berliner Original ist tot

Klaus Zapf an Herzinfarkt gestorben

Ein Nachruf von Dorothee Hackenberg...

Spediteur Klaus Zapf © imago

Die Firma "Zapf Umzüge" ist in Berlin ein Begriff. Gestartet in den 70er Jahren als linksalternatives Kollektiv ist sie heute eines der größten Umzugsunternehmen in Europa. Ihr Gründer Klaus Emil Heinrich Zapf war ein Berliner Urgestein, auch wenn er eigentlich Badener war.  Markenzeichen: schwarze Hornbrille und langer Zottelbart.
 
Vorgestern starb er überraschend mit 62 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts.  Dorothee Hackenberg hat ihn vor einiger Zeit getroffen und interviewt...

08:40

Bundesliga-Kolumne

Vorschau auf den 1. Spieltag

Ein Spieler steht auf dem Ball © dpa - Bildfunk

Andreas Ulrich stimmt auf das Fußballwochenende ein... [mehr]

08:10
Rubrik pinnwand

Kommentar von Hajo Schumacher

Verzicht auf Bilder der Hinrichtung des US-Journalisten

"Die 'FAZ' zeigt grundsätzlich keine sogenannten 'Schock-Bilder'" (Frankfurter Allgemeine), "Das Kalkül der Terroristen, mit Schockbildern Furcht, Schrecken und Horror zu verbreiten, darf nicht aufgehen" (Süddeutsche Zeitung), "Das Video verletzt in eklatanter Weise die Menschenwürde des Journalisten" (ZDF) - Viele der großen deutschen Nachrichtenmedien verzichten auf die Bilder der Hinrichtung des US-Journalisten James Foley durch die Terrororganisation "Islamischer Staat".

Ein undatiertes Foto, das den Journalisten James Foley zeigt © (EPA/Nicole Tung / dpa - Bildfunk)

Mit der gefilmten Hinrichtung des Journalisten James Foley will die Miliz des „Islamischen Staates“ einen Propagandacoup in den digitalen Medien landen. Für US-Präsident Barack Obama ist klar, das für so eine Gruppe im 21. Jahrhundert kein Platz ist. Und für deren Botschaften auch nicht.
 
Auch führende Medien in Deutschland haben sich entschlossen, das Video der Hinrichtung nicht zu zeigen, man möchte so verhindern, Teil einer perfiden Propaganda-Maschinerie zu werden. Haben diejenigen, die sich für das „Nicht zeigen!“ stark machen, Recht?
 
Ein Kommentar von Hajo Schumacher, Kolumnist bei der Berliner Morgenpost... [mehr]

07:40

Berlin

Furries

Tierkostüm-Fans aus der ganzen Welt treffen sich im Estrel...

Furries beim Eurofurence im Hotel Estrel Berlin © radioeins, Anke Werner

Berlin

Furries

Tierkostüm-Fans aus der ganzen Welt treffen sich im Estrel...

Wenn erwachsene Menschen sich ihren „Fursuit“ überziehen - also ihr Fellkostüm - und als Luchse, Katzen oder Waschbären durch die Gegend tanzen: ja dann ist die Eurofurence in der Stadt.
 
Das größte Treffen der sogenannten Furry-Fans in Europa im Berliner Estrel Hotel. Leute aus über 40 Ländern, über 2000 Furries und mittendrin unsere Reporterin Anke Werner. Die hat sich gestern unter die Pelztiere gemischt und weiß, warum die Leute freiwillig in schwitzige Ganzkörperkostüme steigen... [mehr]

07:20

Wirtschaft

Gut & Börse

mit dem Wirtschaftsjournalisten Alexander Drost

Frau am Steuer eines Mini Cooper © imago

Er berichtet das Neueste von DAX, Dow Jones, NASDAQ und Co. - live im Schönen Morgen... [mehr]

07:10
Rubrik highlight

Highlights

Das radioeins Parkfest

Ja, auch in diesem Jahr wieder!

Zum dritten Mal feiert radioeins ein Parkfest! Vom 21. bis 31. August laden wir Sie ein, Kultur in schöner Natur zu genießen. Umsonst und draußen im Park am Gleisdreieck (Ostteil) in Berlin-Kreuzberg. Mit Livesendungen, Konzerten, Hörspielkino, Filmabenden auf der Wiese oder aktiv in der radioeins Sportstunde und das Ganze in entspannter Biergartenatmosphäre.

Das radioeins Parkfest
06:45

Wissen

Stimmts, dass europäische Siedler Bienen nach Amerika und Australien eingeführt haben?

Stimmts?

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

06:40

NSU-Ausschuss

Thüringer Landtag debattiert über Abschlussbericht

Ausschuss wirft Verfassungsschutz vor, Fahndung nach Neonazi-Terroristen sabotiert zu haben...

NSU-Prozess: Beate Zschäpe wird am zweiten Verhandlungstag ins Oberlandesgericht München geführt © dpa

Die Mordserie des Nationalsozialistischen Untergrunds hätte verhindert werden können! Zu diesem Schluss kam der NSU-Untersuchungsausschuss des Thüringer Landtags nach zweieinhalb Jahren Arbeit. Polizei, Verfassungsschutz und Justiz hätten bei der Fahndung nach Tschäpe, Mundlos und Böhnhardt so wenig zusammengearbeitet, dass man nicht mehr von Pannen sprechen könne, sagt Ausschussvorsitzende Dorothea Marx:
 
"Es ist eigentlich auch sehr traurig, wie lang man das verdecken wollte, das man schon Erkenntnisse hatte, über Radikalisierung, über terroristische Strukturen."
 
Heute wird der Bericht im Thüringer Landtag öffentlich debattiert. Über die Ergebnisse sprachen wir mit Kai Mudra. Der Redakteur bei der Thüringer Allgemeinen Zeitung hat die Arbeit des Ausschusses von Beginn an verfolgt...

05:40

Nachgehakt

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Peter Zudeick © WDR, Bettina Fürst-Fastré

Was waren die wichtigsten Themen? Worüber haben sich die Gemüter am meisten erhitzt? Wer hat sich am schlimmsten blamiert? Und auf wen könnten wir eigentlich verzichten? Peter Zudeick mit ... [mehr]

Podcast

Der schöne Morgen

Podcast - Der schöne Morgen

Der schöne Morgen mit allem, was sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind - das neueste aus Politikerzimmern und Schloss-Sälen, aus Laboren und der schönste Tratsch. ... [mehr]

Rubriken

Bermudadreieck

Bermudadreieck

Versunkene Songs

Stimmts?

Stimmts?

Alltagsfragen beantwortet...

Art aber fair: Besucherinnen betrachten verschiedene Bilder © dpa - Bildfunk

Art aber fair

Die Kunstkritik auf radioeins

Lea Streisand © Stephan Pramme

War schön jewesen

Geschichten aus der großen Stadt...

Dietmar Wischmeyer © Frank Wilde

Wischmeyers Schwarzbuch

Er ist der Tunnel am Ende des Lichts...

Horst Evers

Horst Evers

Comedy

Total Net - radioeins online onair

Total Net

Web, Mobile, Social Media

Peter Zudeick © WDR, Bettina Fürst-Fastré

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.