Die Profis

Dr. Mark Benecke

Der Benecke

Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula-Gesellschaft. Er ist Mitglied des Kommitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke. Und er ist jeden Samstag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr zu Gast in der Sendung Die Profis auf radioeins...

04.07.2015

Schön schlummern

Dr. Mark Benecke

Wer kennt das nicht? Bei den meisten Menschen sieht die erste Handlung des Tages nach dem Weckerklingeln wohl ähnlich aus: Die Snooze-Taste am Handy wird aktiviert, um das Aufstehen noch fünf Minuten hinauszuzögern. Und nochmal fünf. Und nochmal... Wissenschaftler der University of Leicester haben jetzt in einer Studie untersucht, weshalb es so schwierig ist, morgens aus dem Bett zu kommen. Die erstaunlichen Ergebnisse präsentiert unser Frühaufsteher Dr. Mark Benecke.

27.06.2015

Synthetische Biologie

Dr. Mark Benecke

Tauben die Seife produzieren? Ermöglicht wird das durch den Forschungszweig der synthetischen Biologie: Biologen, Ingenieure und sogar Künstler entwickeln in Kooperation biologische Systeme mit neu definierten Eigenschaften. Geht nicht? Geht doch! Dr. Mark Benecke war diesem wissenschaftlichen Trend für uns auf der Spur.

20.06.2015

Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast

Dr. Mark Benecke

Wenn der Hotdog-Konsum nach oben geht, steigt auch die Zahl der verkauften Bücher. Die Filmauftritte von Nicolas Cage scheinen zumindest teilweise mit tödlichen Swimming-Pool-Unfällen zusammenzuhängen. Das belegen zumindest Statistiken die per Scheinkorrelationen zusammengebracht werden. Der Amerikaner Tyler Vigen, Autor von "Spurious Correlations", hat die skurrilen Statistiken gesammelt. Was wirklich dran ist und warum Statistik manchmal doch lügen, das erklärte uns Dr. Mark Benecke.

13.06.2015

Online-Test verrät Sterberisiko

Dr. Mark Benecke

Wann sterbe ich? Auf diese Frage können Männer und Frauen mittleren Alters jetzt in einem britischen Online-Test eine Antwort bekommen – zumindest was die Sterbewahrscheinlichkeit innerhalb der nächsten fünf Jahren betrifft. Welche Fragen es zu beantworten gilt und ob so ein Test wirklich funktionieren kann, wird uns Dr. Mark Benecke verraten.

06.06.2015

Der älteste Mordfall in der Geschichte der Menschheit

Dr. Mark Benecke

Als in einer Höhle in Spanien die Überreste eines Mannes gefunden wurden, war unklar ob die Person Opfer eines Unfalls oder eines Mordes geworden war. Klar war jedoch, dass die Überreste 430.000 Jahre alt waren. Ermittlungen und Recherchen haben Archäologen nun auf die Spur des wohl ältesten Mordfalls der Geschichte gebracht. Wer als Täter in Frage kommt und wie die Todesursache nach so langer Zeit herausgefunden werden konnte, dass erklärt uns Dr. Mark Benecke.

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.