Die Profis

Dr. Mark Benecke

Der Benecke

Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula-Gesellschaft. Er ist Mitglied des Kommitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke. Und er ist jeden Samstag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr zu Gast in der Sendung Die Profis auf radioeins...

28.02.2015

DNA-Festplatten: Datenträger für die Ewigkeit

Dr. Mark Benecke

Egal ob herkömmliche Festplatte oder neuer SSD-Speicher: Die Lebensdauer der Datenträger ist beschränkt, nach etwa 50 Jahren werden die gespeicherten Daten nicht mehr lesbar sein. Wissenschaftler wollen dem Abhilfe schaffen und arbeiten an einer DNA-Festplatte, inspiriert von fossilen Knochenfunden. Wie lange die Daten damit aufbewahrt werden können und was es damit auf sich hat, erklärt uns Dr. Mark Benecke.

21.02.2015

Zombies im Körper von Tieren

Dr. Mark Benecke

Ein Parasit nistet sich im Körper ein und manipuliert ihn - eine Horrorvorstellung. Im Tierreich ist das Alltag und Teil des Überlebenskampfes. Welche Parasiten Tiere befallen und wie sie ihre Opfer manipulieren, klären wir mit Dr. Mark Benecke.

14.02.2015

Vampire mitten unter uns

Dr. Mark Benecke

Vampire, mystische Fabelwesen aus zahlreichen Geschichten und vielen Erzählungen. Doch es gibt sie wirklich. Menschen die sich für Vampire halten. Als Vorsitzender der deutschen Dracula-Gesellschaft ist Mark Benecke diese Woche in New York, auf einem Vampirball. Dort stellt er die wissenschaftliche Auswertung einer Umfrage unter Vampiren vor.

07.02.2015

Babies von drei verschiedenen Eltern

Dr. Mark Benecke

Großbritannien hat in dieser Woche als erster Staat die Zeugung von Kindern mit drei Eltern zugelassen. Dabei wird ein Teil der Erbsubstanz der Mutter aus der befruchteten Eizelle entfernt und durch den einer anderen Frau ersetzt. Dieser Vorgang soll voll allem dann zum Einsatz kommen, wenn somit das Neugeborene vor schweren Erbkrankheiten der Mutter verschont bleiben kann. Kritiker sehen in dieser Methode bereits die Schaffung von „Designerbabys“. Was es mit Babies von drei Eltern auf sich hat, erzählt uns Mark Benecke.

31.01.2015

Alkohol- und Ausnüchterungssubstanzen

Dr. Mark Benecke

Wer gerne Alkohol trinkt, aber auch wer sich - sehr zum eigenen Leidwesen - öfter mal als einziger Nüchterner unter Betrunkenen befindet, sollte sich folgende zwei Namen merken: Alcosynth und Chaperone. Das eine ist ein angeblich gesundheitlich ungefährliches Getränk, mit dem man sich ohne Alkohol betrunken fühlt – das andere eine Pille, die einen schlagartig ausnüchtert. Beides erfunden von einem britischen Drogenforscher. Was an diesen beiden Erfindungen dran ist, das besprechen wir mit unserem Laborspezialisten und Lieblingsforensiker Dr. Mark Benecke.

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.