Die Profis

Dr. Mark Benecke

Der Benecke

Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula-Gesellschaft. Er ist Mitglied des Kommitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke. Und er ist jeden Samstag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr zu Gast in der Sendung Die Profis auf radioeins...

25.10.2014

Der Einfluss von Insekten auf Comic-Helden

Dr. Mark Benecke

Sie sind die Vorbilder unserer Kindheit und hören auf den Namen Spiderman oder Batman: Comic-Helden. Schaut man sich die Comics einmal genauer an, so fällt bei vielen der Einfluss von Insekten auf die Superhelden auf. Was es damit auf sich hat, fragen wir den Superheld von radioeins: Dr. Mark Benecke.

18.10.2014

Wie Schulleistung genetisch vererbt ist

Dr. Mark Benecke

Motivation, Selbstvertrauen in die eigenen Leistungen – ja vielleicht sogar die Neigung, vom Nachbarn abzuschreiben: all diese Eigenschaften sollen Schüler nicht erlernt haben, sondern geerbt. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass nicht nur der IQ eine Sache der Gene ist, sondern dass zu einem gewissen Maß auch Schulleistungen in diesen festgeschrieben sind. Dr. Mark Benecke hat die Studie britischer Wissenschaftler für uns gelesen...

11.10.2014

Darwins Peepshow

Dr. Mark Benecke

Über die Intimgebiete von Käfern, Spinnen, Mäusen und Schnaken hat der niederländische Evolutionsbiologe Menno Schilthuizen nun ein Buch veröffentlicht: „Darwins Peepshow. Was tierische Fortpflanzungsmethoden über das Leben und die Evolution enthüllen.“

04.10.2014

Die Physik des Lassos

Dr. Mark Benecke

Wenn man in Westernfilmen die Cowboys auf ihren Pferden reiten und dabei auch noch gekonnt ihre Lassos schwingen sieht, dann ist das ein beeindruckendes Bild. So beeindruckend, dass sich erstmals auch die Wissenschaft damit beschäftigt und die Physik des Lasso-Wurfs analysiert hat.

27.09.2014

Hitchcock-Film führt zu Reaktion bei Komapatient

Dr. Mark Benecke

Ein Mann liegt seit 16 Jahren im Koma. Es besteht nur noch wenig Hoffnung. Dann zeigt sein Gehirn plötzlich Reaktionen als er mit Alfred Hitchcocks Kurzfilm "Peng! Du bist tot!" konfrontiert wird. Was klingt, wie das Drehbuch des Meisters der Thriller, ist wirklich passiert. Wie es dazu kam, weiß unser Mann für alle Fälle, Dr. Mark Benecke.

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.