Heute Buchpremiere im Georg Büchner Buchladen!

Gerhard Sawatzky: Wir selbst

vorgestellt von Carsten Gansel

Der Germanist Carsten Gansel hat in Russland ein verschollen geglaubtes Ur-Manuskript von Gerhard Sawatzky aufgespürt. Dessen Gesellschaftsroman „Wir selbst“ - über die Wolgadeutschen - war bereits 1938 fertiggestellt und wurde unter Stalin verboten und vernichtet. Sawatzky selbst wurde verhaftet und in den Gulag verbannt bis er 1944 starb. Jetzt wird das Manuskript dieses Romans über die Russlanddeutschen erstmals als Buch veröffentlicht.

Eintritt: 12,00€

Veranstaltungsort:
Georg Büchner Buchladen
Wörther Straße 16
10405 Berlin - Prenzlauer Berg

Termin übernehmen