Ausstellung im Deutschen Historischen Museum

Wilhelm und Alexander von Humboldt

bis zum 19.04.20

Es geht um das Denken und Wirken der beiden Brüder in ihrer Zeit und natürlich darüber hinaus. Alexander, der als Forscher und Entdecker berühmt wurde – und Wilhelm – er hat sich als Gelehrter und preußischer Politiker einen Namen gemacht. Die beiden Humboldts stehen für eine neue Sicht auf die Natur, für öffentliche Bildung und vor allem für einen unvoreingenommenen – auch grenzüberschreitenden Blick auf andere Kulturen! Die Ausstellungsmacher schlagen den Bogen von der Kindheit der beiden über die Jugendjahre in Berlin bis hin zu ihren Reisen und Aufenthalten in den politischen Machtzentren Europas.

Öffnungszeiten:
täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
außer Donnerstag von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Eintritt: 8,00€ / ermäßigt: 4,00€

Veranstaltungsort:
Deutsches Historisches Museum im Zeughaus
Unter den Linden 2, Mitte(bis 2003 Ausstellungen i
10117 Berlin
Erreichbarkeit: Bus 100/157/200/348

Termin übernehmen