Buchpremiere im Kesselhaus in der Kulturbrauerei

Wie die WESTmusik ins OSTradio kam

mit Musikjournalist Wolfgang Martin

Diese Frage wird heute Abend im Kesselhaus der Kulturbrauerei geklärt. Der Musikjournalist Wolfgang Martin stellt dort sein neues Buch vor, welches genau diesen Titel trägt. Im DDR Rundfunk gab es strenge Auflagen, was für Musik vom Klassenfeind gespielt werden durfte. Wolfgang Martin erzählt aus seiner Zeit als Musikredakteur. Er war u.a. bei DT 64 und wie erfinderisch er und seine Kollegen waren, um diese Auflagen nach und nach aufzuweichen und zu unterlaufen. Er erzählt von Interviews in den 70ern mit ABBA, Status Quo oder Alexis Corner, von der Erfindung neuer Formate und natürlich erzählt er auch von den Begegnungen und der Zusammenarbeit mit wichtigen Ostrockbands, wie Renft, Silly oder den Puhdys. Es sind also Radio- Geschichten von DT 64 bis zur legendären Beatkiste.

Ticketpreis: 15,00€
Bitte halten Sie sich an die Sicherheits - und Hygienemaßnahmen!

Veranstaltungsort:
Kesselhaus
Knaackstrasse 97
10435 Berlin - Prenzlauer Berg

Termin übernehmen