Staatliche Museen zu Berlin Online

Virtueller Rundgang durch die Gemäldegalerie

58 Räume, 112 Panoramen und 1.200 Kunstwerke

Albrecht Dürer hat sich zwar mit Geometrie und Mathematik beschäftigt, aber dass seine Werke einmal zu einem 360Grad-Rundgang gehören würden, hatte er sicher nicht geahnt. Sämtliche Werke der Gemäldegalerie können Sie jetzt digital kennenlernen. Neben Dürer sind das die Alte Meister wie Raffael, Tizian, Botticelli, Rubens oder Rembrandt. Mit einem Klick erfahren Sie mehr über die Gemälde. Zum Beispiel so auch über das Bild von Pieter Bruegels Wimmelbild. „Die niederländischen Sprichwörter“ bebildert das Sprichwort „Er fischt hinter dem Netz“ und das bedeutet so viel wie „Die Gelegenheit verpassen: nutzloses Tun.“

Link zum virtuellen Rundgang!
gemaeldegalerie/home

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen