Bühne / Special Teddy Award für Falk Richter auf der diesjährigen Berlinale

Verräter - Die letzten Tage

ein Projekt von Falk Richter mit Einführung um 19.00 Uhr

Vor einigen Tagen erhielt Falk Richter auf der Berlinale den Special Teddy Award. Man wünscht sich von ihm und seiner Arbeit weitere Impulse für das queere und weltoffene Kino. Auch sein Theaterstück „Verräter – die letzten Tage“ hat da einiges zu bieten. Der Begriff Verrat in unseren Zeiten wird auf politischer und privater Ebene hin und her gewendet. Da sind diejenigen, die alle Andersdenkenden als „Verräter“ diffamieren und da sind die Protagonisten, die versuchen zu ergründen, wie sie selbst zu Verrätern werden konnten. Ab 19.00 Uhr gibt es eine Einführung zum Stück -  Beginn ist um 19.30 Uhr.

Tickets von 10 Euro bis 38 Euro

Veranstaltungsort:
Maxim Gorki Theater
Am Festungsgraben 2
10117 Berlin - Mitte

Termin übernehmen