Eine multimediale Ausstellung ab heute am Gleisdreieck: Station Berlin

Van Gogh - The Immersive Experience

bis zum 01.08.2021

„Die Brücke von Langlois“, „Weizenfeld mit Zypressen“, „Sternennacht über der Rhone“, die „Kirche von Auvers“ und SIE sitzen nicht davor, sondern mittendrin im farbtrunkenen, impressionistischen Universum van Goghs. Seine Bilder werden mit Hilfe von Lichtinstallationen mehrfach vergrößert und auf die Wände und den Fußboden projiziert. Außerdem gibt es Erläuterungen zur Entstehungsgeschichte der Bilder sowie Biographische Notizen zu den Lebensstationen des Malers.
Ticketpreis: 20,00€
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Donnerstag, Freitag und Samstag von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
weitere Informationen unter:
van-gogh-experience.com/besucherinformationen/
Bitte halten Sie sich an diese aktuelle Schutzmaßnahmen!
Aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes Berlin vom 27.3.21 (§ 20, Punkt 2 Kulturelle Einrichtungen) gilt für Besucher von Museen und Galerien, dass diese Einrichtungen nur mit einem aktuellen negativen Testergebnis im Sinne von §6b aufgesucht werden dürfen. Das bedeutet, dass Besucher vor Eintritt ein aktuelles (nicht älter als 24 h) negatives Testergebnis (PCR oder Schnelltest, kein Selbsttest!) mit einer Bescheinigung der Teststation vorlegen müssen. Eine Teststation befindet sich z.B. am Tempelhofer Ufer 14, diese ist von der STATION-Berlin fußläufig in ca. 8 Minuten erreichbar. Registrierung & Infos unter https://schnell.coronatest.de/ (hier ist der kostenlose Bürgertest 1x pro Woche möglich).Auf dem gesamten Gelände der STATION-Berlin inkl. der Ausstellungsräume gilt FFP2-Maskenpflicht.

Veranstaltungsort:
Station-Berlin
Luckenwalder Strasse 4-6
10963 Berlin - Tempelhof

Termin übernehmen