Tage der Offenen Tür

Neue Nationalgalerie

3 Tage ist der Eintritt frei

Ein Museum ohne Ausstellungsgegenstände zu besichtigen, das klingt erst mal seltsam. Ist es aber gar nicht. Denn es geht um die Neue Nationalgalerie, eine Ikone der Architektur. Entworfen von einem der bedeutendsten Architekten der Moderne – Mies van der Rohe. Saniert und instandgesetzt von einem Team um den Stararchitekten David Chipperfield. In den kommenden drei Tagen können Sie das Gebäude in seiner reinen Architektur anschauen, ohne ausgestellte Kunst. Sie können die gläserne Halle besichtigen, das Untergeschoss mit Garderobe, Museumsshop, Café und Sammlungsräumen und den Garten.

Die Tür der Nationalgalerie ist offen: heute, morgen und übermorgen!
Buchen Sie online ein Zeitfensterticket.
Öffnungszeiten von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Bitte halten Sie sich an die Abstands - und Hygienemaßnahmen!

Veranstaltungsort:
Neue Nationalgalerie
Potsdamer Str. 50
10785 Berlin - Tiergarten
Erreichbarkeit: U-Bahn U2 (Potsdamer Platz)
S-Bahn S1, S2, S25 (Potsdamer Platz)
Bus M29 (Potsdamer Brücke); M41 (Varian-Frey-Straße); M48 (Kulturforum); 200, 347 (Philharmonie)

Termin übernehmen