Lesung in der Marga Schoeller Bücherstube

Steffen Kopetzky liest aus seinem Roman "Propaganda"

Steffen Kopetzky spannt in seinem aktuellen Roman einen Bogen vom Zweiten Weltkrieg zum Vietnamkrieg. Seine Hauptfigur: John Glueck, Amerikaner mit deutschen Wurzeln, der für die Propaganda-Abteilung der US-Army arbeitet. Ein junger idealistischer Offizier, der an Amerika und die Demokratie glaubt. Hautnah erlebt er erst die Katastrophen des Zweiten Weltkriegs, um 20 Jahre später in Vietnam festzustellen: die Politik ist nach wie vor verlogen und zynisch. Ein Roman über Wahrheit und Lüge, Gut und Böse.

Eintritt: 5,00€ / ermässigt: 4,00€
Um Anmeldung wird gebeten unter:
margaschoeller.de/veranstaltungen/steffen-kopetzky-liest-aus-seinem-roman-propaganda

Veranstaltungsort:
Marga Schoeller Bücherstube
Knesebeckstraße 33
10623 Berlin - Charlottenburg

Termin übernehmen