Ein Hörspiel in der ARD Audiothek 

Sprache mein Stern, Hölderlin hören...die späten Gedichte

abrufbar bis 02.04.2021

Melancholisch - romantisch verloren - manchmal auch heiter – zwischen all diesen Polen bewegt sich das Dichtergenie Hölderlin in seiner klang und kunstvollen Poesie. Nach sieben Monaten in der Psychiatrie lebte der Dichter für den Rest seines Lebens in einem Turm in Tübingen. Nichts ist mehr wie es zuvor war. Er gilt als sonderbar und verrückt. Auch seine Sprache ist eine andere, aber er schreibt weiter. Der Schauspieler Robert Stadlober leiht Friedrich Hölderlin seine Stimme und taucht ein in die Innenwelt des Dichters: „Sprache mein Stern, Hölderlin hören“ in der ARD Mediathek.

Link zum Hörspiel!
sprache-mein-stern-hoelderlin

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen