Filmpremiere

Schalom neues Deutschland - Juden in der DDR

Konzert mit André Herzberg & Band

Eine Dokumentation, die zeigt, wie Juden in der DDR gelebt und gefühlt haben. So zum Beispiel  Salomea Genin, die als junge Kommunistin voller idealistischer Illusionen die jüdische Gemeinde in der DDR verändern wollte. Oder Werner Lappe aus Dresden, der mit seinen Eltern aus dem englischen Exil in die DDR kam und sich als sogenannter „Drei-Tages-Jude“ fühlte, der nur zu den großen jüdischen Feiertagen in die Synagoge geht.
Nach dem Film gibt der Rockmusiker André Herzberg ein Konzert mit seiner Band.

Ticketpreis 12 Euro

Veranstaltungsort:
Babylon Mitte
Rosa - Luxemburg - Strasse 30
10178 Berlin - Mitte

Termin übernehmen