Ausstellung bis 19.05.19

Saul Leiter. David Lynch. Helmut Newton: Nudes

eine Ausstellung ausschließlich dem Genre Akt gewidmet

Viel nackte Haut aus 3 Perspektiven: Seit den 50er Jahren arbeitete Saul Leiter an intimen Schwarz-Weiß-Aufnahmen, die bis zu seinem Tod unter Verschluss waren. Es sind subtile, ja geradezu schüchterne Annäherungen an das Wesen und an den Körper der Frau. Sie sind in ihrer Bildstimmung ähnlich den Aktaufnahmen von David Lynch, die ein halbes Jahrhundert später entstanden sind. Seine Akte sind abstrakte Körperbilder. Ganz im Gegensatz zu den handfesten Werken Helmut Newtons, der mit seinen Aktbildern berühmt wurde. Von ihm sieht man ca. 60 ikonische Arbeiten in dieser Ausstellung.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Donnerstag bis 20.00 Uhr

Eintritt 10 Euro / ermässigt 5 Euro

 

 

Veranstaltungsort:
Museum für Fotografie
Jebensstrasse 2
10623 Berlin - Charlottenburg

Termin übernehmen