Ausstellung bis 19.05.19

Saul Leiter. David Lynch. Helmut Newton: Nudes

eine Ausstellung ausschließlich dem Genre Akt gewidmet

Aktuell eines der Highlights in Berlin! Erstmals in der Geschichte der Helmut Newton Stiftung widmet sich eine Ausstellung ausschließlich dem Genre Akt. Zu sehen sind einmal Arbeiten von Saul Leiter. Für seine Schwarz-weiß-Aufnahmen standen ihm Freudinnen oder Geliebte in seiner New Yorker Wohnung Modell.  David Lynch schuf  - neben seinen filmischen Werken - eher abstrakte und mysteriöse Körperbilder. Von Helmut Newton sind neben bekannten Fotografien, auch bislang ungezeigte Original-Polaroids zu sehen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Donnerstag bis 20.00 Uhr
Eintritt 10 Euro / ermässigt 5 Euro

 

 

Veranstaltungsort:
Museum für Fotografie
Jebensstrasse 2
10623 Berlin - Charlottenburg

Termin übernehmen