Konzert

Sam Vance-Law

support: Alex The Astronaut

Er wuchs mit Chormusik auf, daher mag er mehrstimmiges Singen. Er mag Orchester und Quartette, daher gibt es in seiner Musik auch orchestrale Elemente. Aber natürlich hört man auch den Pop in seinem Liedern, erzählt der kanadische Musiker Sam Vance-Law, der Berlin zu seiner neuen Heimat gemacht hat. „Homotopia“ heißt sein Debüt – übersetzt: Schwuler Ort, so Sam Vance-Law – ein Ort, an dem sich ganz normale Geschichten abspielen und so handeln seine Lieder von Liebe, Hass, Sex, Familie, Ehe und Fantasien - und Hamburgeressen und Tanzengehen. Entstanden ist sein Album in seiner Neuköllner Wohnung - und im Studio mit Unterstützung von Konstantin Gropper alias Get Well Soon.
Wie sich seine Lieder live anhören, kann man heute herausfinden: Sam Vance-Law im Lido.

Ticketpreis: 18 Euro

Veranstaltungsort:
Lido
Cuvrystrasse 7
10997 Berlin - Kreuzberg

Termin übernehmen