Szenische Lesung im Deutschen Theater

Play Strindberg von Friedrich Dürrenmatt

mit Ulrich Matthes, Sophie Rois und Manuel Harder

August Strindbergs Totentanz, das ist gewissermaßen die Urszene aller Ehedramen. Für seine Bearbeitung wollte Friedrich Dürrenmatt, der Großmeister des bitter-ironischen Blicks auf die Welt, alle "Schicksalsdynamik und Bürgerdämonie" daraus verbannen. Friedrich Dürrenmatt hat aus der zweiteiligen Tragödie eine Komödie über eine Ehetragödie gemacht – gegliedert in zwölf Runden gleicht das Arrangement einem Boxkampf. Alice und Edgar stehen kurz vor ihrer silbernen Hochzeit und leben in Einsamkeit. Sie liefern sich einen Kampf nach dem anderen. Dann steht Alice´s Vetter Kurt vor der Tür und es kommt zu komischen Allianzen.

Veranstaltungsort:
Deutsches Theater
Schumannstraße 13 a
10117 Berlin - Mitte

Termin übernehmen