Ausstellung in der Galerie Argus in Berlin - Mitte bis zum 31.10.2020

Paris zu Fuss

eine Hommage an den Berliner Fotografen Roger Melis

Einmal an der Seine entlang schlendern, einmal vom Eifel Turm auf die Stadt schauen! Paris war für Ostdeutsche ein unerreichbarer Sehnsuchtsort. Anfang der 80er durfte der Fotograf Roger Melis nach Paris reisen. Vier Wochen hatte er Zeit die Stadt als Spaziergänger zu erkunden und fotografisch zu vermessen. Ihn interessierte nicht so sehr der Glanz und Chic oder die Extravaganz – Roger Melis wollte vor allem etwas von den Menschen und ihrem Alltag erzählen. Das Buch, was daraus entstand, war im Osten Kult und immer vergriffen. In dieser Ausstellung sind neben bekannten Aufnahmen aus dem Fotobuch nun auch bisher nicht gezeigte Fotografien von damals zu sehen.

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Samstag von 14.00 Uhr bisn 18.00 Uhr
Eintritt ist frei.
Bitte halten Sie sich an die Abstands - und Hygienemaßnahmen!

Veranstaltungsort:
Argus Fotokunst
Marienstr. 26
10117 Berlin - Mitte

Termin übernehmen