Ausstellung im Ephraim - Palais

Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

bis 09.11.2019

Für die DDR war Berlin die Hauptstadt, geografisch aber eben nur eine halbe Stadt. Diese Ausstellung zeigt anhand von Fotos, Videos und Alltagsgegenständen das urbane Leben Ost-Berlins seit den 60er Jahren bis zur Wiedervereinigung. Dabei soll die städtische Entwicklung und die stetige Veränderung einer Stadthälfte nachvollziehbar gemacht werden, die für Millionen Menschen ein Lebensgefühl war und ist.

Eintritt: 7,00€ / ermässigt: 5,00€
Öffnungszeiten:
Dienstag, Donnerstag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Montag geschlossen
jeden 1. Mittwoch im Monat ist der Eintritt frei



Veranstaltungsort:
Ephraim - Palais, Stadtmuseum Berlin
Poststrasse 16
10178 Berlin - Mitte

Termin übernehmen