KAHO. Raum für Kultur

Open Air Tanzstunde

mit Lisa und David Regehr

Tanzen und Schwoofen gehören zur Geselligkeitskultur Berlins, egal ob in den Tanzpalästen der Innenstadt oder in kleinen Tanzschulen in den Randbezirken. Jetzt auch im KAHO. Raum für Kultur!

Open Air Tanzstunde
Tanzen unter freiem Himmel im KAHO | © Lisa und David Regehr

In Institutionen wie Clärchens Ballhaus in Mitte (bis Anfang 2020) oder früher in der Tanzschule Eckert im „Deutschen Haus“ in Karlshorst glühte das Parkett. Tanz unter freiem Himmel an lauen Sommerabenden hatte dabei schon immer einen besonderen Charme.

In dieser Tradition bieten die ehemaligen Betreiber von Clärchens Ballhaus, Lisa und David Regehr, Tanz(stunden) unter freiem Himmel mitten im Herzen des Kiezes an – für Alt und jung, queer und straight, Einsteiger und Erfahrene – kurzum für alle Tanzbegeisterten. Von Salsa undTango über Cha-Cha-Cha und Walzer bis Swing ist für alle Altersgruppen und Levels etwas dabei.

„Bei der Belegung des KAHO wollen wir den Tänzern Raum geben. Es wird bei dem Projekt darum gehen, den Karlshorstern einen Teil ihrer Welt zurück zu geben und den zentralen Ort im Kiez wieder zu beleben. Das Tanzen an diesem Ort wird zu dem Gefühl führen, dass dieser Ort wieder zu Karlshorst gehört", sagen Lisa und David Regehr.

Tanzen unter freiem Himmel können Sie vom 12.8. bis zum 12.9. immer donnerstags, freitags und sonntags jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr.

Tickets zu den Events und weitere Infos zum Programm bekommen Sie hier.

Veranstaltungsort:
KAHO
Johannes-Fest-Platz
10318 Berlin

Termin übernehmen