Buchpremiere / Lesung

Nele Pollatschek "Dear Oxbridge"

Morgen ist es nach langem Hin und Her so weit – der Brexit wird wahr. Die Wege Englands trennen sich von der EU. Nele Pollatschek kennt sich aus mit der Insel. Immerhin hat die Berlinerin viele Jahre in England gelebt. In Oxford und Cambridge hat sie englische Literatur studiert, zum Thema „Das Böse in der Literatur promoviert und sogar einige Zeit dort gelehrt. Auch im wahren Leben hat Nele Pollatschek allerdings Feldforschungen betrieben. Dabei ist sie dem englischen Wesen und seinen geistigen Eliten ziemlich Nahe gekommen. Ihr Liebesbrief ist ein witziger und analytischer Abschiedsbrief geworden, in dem natürlich auch die mutmaßlichen Trennungsgründe eine wichtige Rolle spielen. Heute – am Vorabend des Brexit liest Nele Pollatschek aus ihrem Buch in der Akazienbuchhhandlung.

Eintritt: 5,00€

Veranstaltungsort:
Akazienbuchhhandlung
Akazienstraße 26
10823 Berlin - Schöneberg

Termin übernehmen