Die Schöne Lesung

Matthias Brandt liest "Blackbird"

Das Schicksal erweist sich einmal mehr als mieser Verräter – an Bogi, dem besten Freund des 15jährigen Morten Schumacher, genannt Motte. Bei Bogi wird eine tödliche Krebs-Erkrankung festgestellt. Ein Jahr hat er noch zu leben – und von diesem Jahr erzählt Matthias Brandt in seinem ersten Roman „Blackbird“.

Matthias Brandt © Arne Lesmann
Matthias Brandt | © Arne Lesmann

Was tun also, wenn der beste Freund dem Tod geweiht ist? Vor allem: Was sagen? Zumal wenn das eigene Leben grade auf den Kopf gestellt wird von der ersten Liebe. Zwischen Tod und Liebe spitzen sich die Ereignisse immer weiter zu, geraten außer Kontrolle und stellen Motte vor unbekannte Herausforderungen. Und die Lesenden werden emotional hin- und hergerissen, gelingt es Matthias Brandt doch, Tragik und Komik gleichermaßen bewegend darzustellen. Und auch den Sound, die Welt der 70er Jahre einzufangen, die Szenerie des Kaffs, in dem Motte, Bogi und ein herrliches Ensemble von Figuren leben, die lange im Gedächtnis bleiben wie Schornsteinfegerin Steffi, Elvis, der lebenskluge Bademeister mit den langen Koteletten, der schulbekannte Kiffer „Neandertal-Klaus“, der Sozialkundelehrer Meinhardt mit seiner Frisur, „die alle hatten, die mal langhaarig gewesen und jetzt zu feige waren, weiter so rumzulaufen“.

Die Veranstaltung wird moderiert von radioeins Literaturagent Thomas Böhm.

Musikalischer Gast: Jens Thomas.

Zur Person

Matthias Brandt, 1961 in Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Für seine Leistungen ist er vielfach ausgezeichnet worden. Als Autor debütierte Matthias Brandt 2016 mit seinem hochgelobten Erzählband "Raumpatrouille".

Zum Buch

Der Roman „Blackbird“ (288 Seiten, 22 Euro) ist erschienen im Verlag Kiepenheuer & Witsch. 

Kartenpreise

EUR 12,00/EUR 11,00 (ermäßigt) zzgl. ggf. VVK -Gebühren,

erhältlich im rbb-Shop am Kaiserdamm 80/81,
14057 Berlin,
Mo - Fr 10.00 - 14.00 und
14.30 - 17.00 Uhr,
Sa 10.00 - 15.00 Uhr,
Tel.: 030 / 97 993 - 84 999,
über www.rbb-ticketservice.de,

sowie bei allen Vorverkaufskassen mit CTS-System und an der Tageskasse.

Eintrittspreis: 12 Euro, ermäßigt 11 Euro (zzgl. ggf. VVK-Gebühren)
Veranstaltungsort:
Großer Sendesaal des rbb
Masurenallee 8-14
14057 Berlin - Charlottenburg
Erreichbarkeit: Bus
Haltestelle Messehalle 19: 104, 149, 218, 349

U/S-Bahn:
S-Bahn Station Messe Nord/ICC Witzleben
U-Bahn Stationen Theodor-Heuss-Platz oder Kaiserdamm

Termin übernehmen