Ausstellung nur noch bis 30.06.2019!

Mantegna und Bellini - Meister der Renaissance

Als Andrea Mantegna um 1500 den toten Jesus Christus malt, probiert er etwas völlig neues aus: der Betrachter schaut auf den grauen, blutleeren Leichnam quasi aus der Perspektive der Füße des Toten. Geübt hatte Mantegna offenbar in Leichenschauhäusern: ein Skandal. Welche neuen, revolutionären Wege Renaissance Künstler gingen, zeigt diese Ausstellung.

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Donnerstag von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Samstag und Sonntag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr


Eintritt 14 Euro / ermässigt 7 Euro

 

Veranstaltungsort:
Gemäldegalerie-Kulturforum
Matthäikirchplatz 4/6
10785 Berlin - Tiergarten

Termin übernehmen