Doppelausstellung

Lynn Chadwick – Biester der Zeit

in Kooperation mit dem Georg Kolbe Museum und dem Museum Haus am Waldsee

Es ist die erste Retrospektive des britischen Bildhauers in Deutschland. Für seine Arbeiten hat sich Lynn Chadwick menschliche, tierische und architektonische Elemente zu Eigen gemacht. Er schuf daraus abstrakte Kunstwerke, monströse und teils futuristisch - wirkende Wesen. Sie können Chadwicks Werk in zwei Ausstellungen an zwei Orten in Berlin erlenen. Einmal im Kolbe Museum in Westend wird ein Überblick über das künstlerische Schaffen gegeben und die Ausstellung im Haus am Waldsee in Zehlendorf widmet sich vor allem dem Spätwerk des britischen Künstlers.

Das Kombiticket kostet 12,00€ / ermässigt: 8,00€

Haus am Waldsee geöffnet:
Montag geschlossen, Dienstag bis Sonntag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Georg Kolbe Museum geöffnet täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Angebot zum Besuch beider Ausstellungen!
Zwischen beiden Ausstellungsorten liegen rund 11 Kilometer. Dafür werden Leihräder angeboten. Die Leihgebühr beträgt 6,00€ / ermäßigt 5,00 €.



Veranstaltungsort:
Haus am Waldsee
Argentinische Allee 30
14163 Berlin - Zehlendorf
Erreichbarkeit: S-Bhf. Mexikoplatz, Bus 112/211/629

Termin übernehmen